Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

AM ST 004 - 001 S. 1 Leitfaden zu Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz v.01 - may.05, 2011 Rail Safety Definitionen Fußgängerüberweg: Gekennzeichneter.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "AM ST 004 - 001 S. 1 Leitfaden zu Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz v.01 - may.05, 2011 Rail Safety Definitionen Fußgängerüberweg: Gekennzeichneter."—  Präsentation transkript:

1 AM ST S. 1 Leitfaden zu Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz v.01 - may.05, 2011 Rail Safety Definitionen Fußgängerüberweg: Gekennzeichneter Ort, an dem Fußgänger Bahnschienen überqueren können. Zwei Kategorien: Passive Übergänge (Züge lösen keine Warnsignale aus) und aktive Übergänge (Züge lösen Warnsignale aus. Siehe auch Rail Grade Crossings-Leitfaden). Platzierung von Fußgängerüberwegen Sichtweite (SD) bei passiven Übergängen: Hinweis A: Obige Formel basiert auf einer Gehgeschwindigkeit von 3,6 km/h bietet einen Sicherheitsabstand von 2 s. Es wird empfohlen, bei Übergängen, die vermutlich häufig von gehbehinderten Personen verwendet werden, die Gehgeschwindigkeit auf 2,9 km/h zu reduzieren. Hinweis B: Die Sichtweite sollte größer sein als die Entfernung, die einer Überquerungszeit von 10 Sekunden entspricht. Dies gilt auch für Übergänge für nur ein Gleis. Winkel des Übergangs: Der Fußgängerweg muss das Gleis im rechten Winkel (90°+/- 20°) überqueren. Wenn diese Sichtweite nicht verfügbar ist, müssen eine oder mehrere der folgenden Maßnahmen getroffen werden: –Beseitung von Hindernissen, um die erforderliche Sichtweite zu erzielen (z. B. Beschneiden von Pflanzen, um die Sichtweite zu erhalten). –Einrichten einer aktiven Kontrolle. –Schließen oder Verlegen des Übergangs. –Verringern der Zuggeschwindigkeit. –Ebenenausgleich. Sicherheitsprüfungen und Empfehlungen Geschlossene Schranken müssen an der Schienenrichtung ausgerichtet sein Gehwege, Rampen und Laufstege müssen an Standardabdeckgittern ausgerichtet sein Die Oberfläche sollte glatt sein Ein Maximum an kontinuierlichen sichtbaren Anhaltspunkten erzielen Bauen Sie eine Betoneinhausung bei Hochrisiko-Übergängen Jeder Übergang muss über eine Signalanlage, Signale und/oder Bodenmarkierungen verfügen Beleuchtungskontrast (das Betreten eines Gebäudes mit einem Gleis nahe des Eingangs) und Beleuchtung (50 Lux) Schließen Sie Lücken am Rand (Lücke zwischen Schiene und Bahnsteig, Breite max. 65 mm und Tiefe max. 50 mm) Hauptrisiken Vom Zug überfahren, Verletzungen durch Sturz, Ausrutschen, Stolpern und Verstauchungen. Schienensicherheit und Fußgängerüberwege V = Geschwindigkeit von Zügen in km/h d = Breite des Fußgängerüberwegs in Metern, wie folgt gemessen Bei Fußgängerschranken: von der Schrankenöffnung auf der einen Seite des Gleises bis zur Öffnung auf der anderen Seite Wenn keine Schranken vorhanden sind, jedoch taktile Bodenmarkierungen an Haltepositionen - von der Kante der taktilen Markierung auf der einen Gleisseite bis zur Markierungskante auf der anderen Seite. iii. Wenn keine Fußgängerschranken oder taktile Bodenmarkierungen vorhanden sind: von äußerer Schiene zu äußerer Schiene zuzüglich 3 m.

2 AM ST S. 2 Leitfaden zu Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz v.01 - may.05, 2011 Rail Safety Erforderliche Checkliste Verwenden Sie dieses Dokument als Leitfaden vor Beginn der Arbeit oder der Prüfung des Arbeitsbereichs Wurden verantwortliche Personen benannt und geschult, um die Fußgängerüberwege zu warten und zu inspizieren? Gibt es nicht definierte oder schlecht organisierte Fußgängerüberwege oder werden diese unzureichend kontrolliert und gewartet? Wurde ein formelles Gefahrenidentifikations- und Risikobewertungsverfahren durchgeführt, um alle Fußgängerüberwege zu prüfen? Gibt es aktiv kontrollierte Fußgängerüberwege? Ist die nächtliche Beleuchtung an den Fußgängerüberwegen ausreichend? Sind die Signale sichtbar? Wird die Sichtweite eingehalten? Liegen Stolperfallen auf dem Boden? Nutzen alle Personen den Fußgängerüberwege oder haben Sie Personen beobachtet, die eine Abkürzung nehmen?


Herunterladen ppt "AM ST 004 - 001 S. 1 Leitfaden zu Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz v.01 - may.05, 2011 Rail Safety Definitionen Fußgängerüberweg: Gekennzeichneter."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen