Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Europäisches Literaturprojekt Nach intensiver und freudevoller Arbeit 5 Schriftsteller 5 Schriftsteller 5 Titel 5 Titel Als Repräsentanten der niederländischen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Europäisches Literaturprojekt Nach intensiver und freudevoller Arbeit 5 Schriftsteller 5 Schriftsteller 5 Titel 5 Titel Als Repräsentanten der niederländischen."—  Präsentation transkript:

1 Europäisches Literaturprojekt Nach intensiver und freudevoller Arbeit 5 Schriftsteller 5 Schriftsteller 5 Titel 5 Titel Als Repräsentanten der niederländischen Literatur im 20. und 21. Jahrhundert

2 5 Schriftsteller und 5 Titel 5 Schriftsteller und 5 Titel Ferdinand Bordewijk mit Charakter Tommy Wieringa mit Joe Speedboat. Keine Zeit für Helden Harry Mullisch mit Zwei Frauen Hella S. Haasse mit Oeroeg Willem F. Hermans mit Nie mehr schlafen

3 Ferdinand Bordewijk Ferdinand Bordewijk Bordewijk,(Amsterdam 1884 – Den Haag 1965) wohnte bis zu seinem zehnten Lebensjahr in Amsterdam, danach fast den ganzen Rest seines Lebens in Den Haag und Scheveningen. In Den Haag besuchte er das Gymnasium, auch während seines Jurastudiums in Leiden blieb er in Den Haag wohnen Heiratete er die Komponistin Johanna Roepman. Einige Male hat er mit seiner Frau zusammengearbeitet, er schrieb zum Beispiel das Libretto für ihre Oper Rotonde von Das Ehepaar bekam einen Sohn und eine Tochter. Zuerst arbeitete er im Archiv einer Lebensversicherungsgesellschaft, danach wurde er Rechtsanwalt. Von 1919 bis zu seinem Tod hatte er eine Kanzlei in Schiedam. Er blieb sein ganzes Leben lang Rechtsanwalt, hat diese Arbeit auch immer als das Wichtigste angesehen. Über seine Erlebnisse in der Rechtsanwaltskanzlei schrieb er das Buch Geachte Confrère - Sehr geehrter Amtsbruder (1956). In Bezug auf seine literarische Arbeit bezeichnete er sich selbst als einen Dilettanten. Er schrieb nur in seiner Freizeit. Von Bordewijks Privatleben ist nicht viel bekannt.

4 Charakter Charakter Das Buch beginnt im Kreißsaal eines Rotterdammer Krankenhauses mit der Geburt der Hauptperson Jacob Willem Katadreuffe durch Kaiserschnitt. Er ist der Sohn des Gerichtsvollziehers A.B. Dreverhaven und seines, dann 18 jährigen, Dienstmädchens Jacoba (Joba) Katadreuffe. Eines Abends überwältigt er sie, das Geschehen grenzt an Vergewaltigung. Sie sieht das allerdings nicht so. Sie will nichts vom Kindsvater wissen und seine Heiratsanträge zerreißt sie. Auch will sie kein Geld von ihm haben. Sie bittet niemanden um eine Gunst. Sie sorgt gut für ihren (unehelichen) Sohn. Auch wenn es ihr finanziell sehr schlecht geht, erzieht sie ihn gut und hält ihn von den schlechten Einflüssen des Arbeiterviertels, in dem sie wohnt, fern. Die Beziehung zwischen Mutter und Sohn ist abweisend und schweigsam, auch als er älter wird.

5 Sozialer Kontext Sozialer Kontext In den Personen des Romans wird auch der Aufschwung der Weltstadt Rotterdam symbolisch beschrieben. In Dreverhaven findet man etwas vom hemmungslosen Abenteuer- Kapitalismus, in Stroomkoning die mit Verträgen und Regeln geordnete Industriegesellschaft, in Mutter Jacoba das Wesen des alten Rotterdams, das durch die Entwicklung zum Welthafen zwangsläufig überwältigt wird. Doch auch die Verheißung von Kultur und Kultiviertheit ist in Lorna Te George anwesend, bleibt allerdings noch Verheißung. In Jan Maan wird der gemeinsame Wunsch nach Veränderung dargestellt, in Katadreuffe der Individualismus: durch eigene Anspannung zum Erfolg gelangen. Individualismus bedeutet auch Einsamkeit, Abschied von den vier Charakteren, die ihn geformt haben. Dadurch, daß er die Zukunft in die eigene Hand nimmt, ist er die einzige der Hauptpersonen, die eine charakterliche Entwicklung zeigt. Die anderen vier verändern sich nicht, bestimmte Züge kommen im Laufe ihres Lebens nur prägnanter zum Ausdruck.

6 Stil Stil Warum dieses Buch so viele Menschen anspricht, dazu hat Bordewijk sich geäußert. Er wies auf das ziemlich einfache Thema von einem Jungen hin, der im Leben vorwärts kommen will, mit dem es dann allerdings nicht in jeder Hinsicht gut endet. Es ist geschrieben mit kurzen einfachen Sätzen. Ein richtiges Buch für junge Menschen, meint er in einem Interview mit Nol Gregoor (1983). Es würde auch ein internationales Publikum ansprechen. Das hat mit dem Thema zu tun.

7 Holländische Kultur Holländische Kultur Es ist ein typisch niederländisches Buch, weil es sich in Rotterdam am Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts abspielt. Eine Zeit, in der die große Industriestadt ein internationaler Welthafen wurde. Charakter ist dadurch auch die literarische Umsetzung der Ambition dieser Stadt.

8 Charakter, ein Roman von Vater und Sohn Das lesen wert, weil es bleibt !!


Herunterladen ppt "Europäisches Literaturprojekt Nach intensiver und freudevoller Arbeit 5 Schriftsteller 5 Schriftsteller 5 Titel 5 Titel Als Repräsentanten der niederländischen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen