Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

JOHAN WOLFGANG von GOETHE Der deutsche Schriftsteller.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "JOHAN WOLFGANG von GOETHE Der deutsche Schriftsteller."—  Präsentation transkript:

1 JOHAN WOLFGANG von GOETHE Der deutsche Schriftsteller

2 JOHAN WOLFGANG GOETHE Lebenslauf: Johan Wolfgang von Goethe ist am 28. März 1749 geboren. Sein Geburtsort ist Frankfurt am Main. Er stammt aus einer geehrten Familie. Seine Mutter hat sich der Kunst gewidmet und sein Vater war ein Jurist von Beruf. Goethe starb am 22 März 1832 in Weimar. Johan Wolfgang Von Goethe ist immer sehr bekannte Person, weil er viele wichtige literarische Werke schrieb. Johan Wolfgang von Goethe ist am 28. März 1749 geboren. Sein Geburtsort ist Frankfurt am Main. Er stammt aus einer geehrten Familie. Seine Mutter hat sich der Kunst gewidmet und sein Vater war ein Jurist von Beruf. Goethe starb am 22 März 1832 in Weimar. Johan Wolfgang Von Goethe ist immer sehr bekannte Person, weil er viele wichtige literarische Werke schrieb.

3 JOHAN WOLFGANG GOETHE Ausbildung: o zu Hause mit seinem Lehrer - Fremdschprachen-Greiechisch, Französisch. Italienisch, Hebräisch, Englisch o Universität in Leipzig - Jurist, Kunstakademie, Er erkrante und blieb zu Hause für zwei Jahre. o Universität in Strassburg – Er bekam keinen Doktorat, nur niederen Titel

4 JOHAN WOLFGANG GOETHE Arbeit und Berufe: o Rechtsanwalt in Frankfurt am Main o Minister in Weimar – Der Herzog von Weimer Lud ihn ein im Er Kümmert sich um Finanzen, Bergbau und Militär. Er arbeitete dort bis 57 Jahren o Schriftsteller – Seine Produktion umfasst Gedichte, Dramen und erzählende Werke. o Schöpfer der Bewegung Sturm und Drang.- Sie setzten gedankenmässige, schöpferische Freiheit durch, die Anwendung der Gesetze des eigenen Herzens.

5 JOHAN WOLFGANG GOETHE Goethe als Schriftsteller: o Die Leides des jungen Werthers Dieses Buch war sein erster Roman. Es ist ein Roman in der Form von Briefen geschrieben. Es ist zweibändiges Werk. Das erste Buch beschrieb die Abwanderung von Waldheim. In dem zweiten beschrieb er seine Arbeit, Wiederkunft nach Waldheim, Selbstmord und Beerdigung. Dieses Buch war sein erster Roman. Es ist ein Roman in der Form von Briefen geschrieben. Es ist zweibändiges Werk. Das erste Buch beschrieb die Abwanderung von Waldheim. In dem zweiten beschrieb er seine Arbeit, Wiederkunft nach Waldheim, Selbstmord und Beerdigung.

6 JOHAN WOLFGANG GOETHE o Wilhelm Meisters Lehrjahre o Wilhelm Meisters Wanderjahre Goethe bietet hier einen wirklichen Blick auf die deutsche Gesellschaft im 18. Jahrundert. Hauptheld durchlebt seine Liebe und ändert sich nach und nach. Goethe bietet hier einen wirklichen Blick auf die deutsche Gesellschaft im 18. Jahrundert. Hauptheld durchlebt seine Liebe und ändert sich nach und nach.

7 JOHAN WOLFGANG GOETHE o Iphigenie auf Tauris Dieses Werk ist über tragisches Schicksal des Renaissancedichters, unerfüllte Liebe zur Prinzessin. Der Dichter erkennt Intrigen des Hofes. Dieses Werk ist über tragisches Schicksal des Renaissancedichters, unerfüllte Liebe zur Prinzessin. Der Dichter erkennt Intrigen des Hofes.

8 JOHAN WOLFGANG GOETHE o F au st: Faust ist Goethes bedeutsamtes Werk. Es ist zweiteiliges dramatisches Gedicht. Faust lebte im 15. und 16. Jahrhundert. Mann sagt er war ein Narr, er beherrschte die schwarze Magie. Er war mit der Hölle im Bund. Fausts Lebensbemühungen fussten auf dem Prinzip des Bösen und Guten – Mephistopheles und Gottes.

9 JOHAN WOLFGANG GOETHE Zitate von der wichtigen Personlität Es ist nicht genug zu wissen –wissen man muss auch anwenden. Es ist nicht genug zu wollen - man muss auch tun. Wenn man alle GesetzeGesetze studieren wollte, so hätte man gar keine Zeit,Zeit sie zu übertreten.

10 Danke schön für die Achtsamkeit. Natália Butalová 2009/ C


Herunterladen ppt "JOHAN WOLFGANG von GOETHE Der deutsche Schriftsteller."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen