Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Der Besuch. Dieter sieht Fußball im Fernsehen, obgleich… Erika geht an die Tür, als … Dieter macht ein Schläfchen, bis … Erika deckt den Tisch,

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Der Besuch. Dieter sieht Fußball im Fernsehen, obgleich… Erika geht an die Tür, als … Dieter macht ein Schläfchen, bis … Erika deckt den Tisch,"—  Präsentation transkript:

1 Der Besuch

2

3

4

5

6

7 Dieter sieht Fußball im Fernsehen, obgleich… Erika geht an die Tür, als … Dieter macht ein Schläfchen, bis … Erika deckt den Tisch, während …. Erika und Renate trinken alleine Kaffee, weil… Erika stellt die Kaffeekanne auf den Tisch, nachdem…

8 Erika und Dieter trinken auf der Veranda Kaffee, wenn… Uwe geht nach Thüringen, falls … Dieter stellt die Blumenvase auf die andere Tischseite, damit … Erika sagt zu Renate, dass … Eva ist nicht zu Hause, weil …

9

10 Wortstellung: Nebensatz Es ist schwer, Es ist schwer, in eine andere Stadt zu ziehen. Dieter verspricht Uwe, Dieter verspricht Uwe, seiner Frau nichts zu sagen. Er darf nicht vergessen, Er darf nicht vergessen, die Flaschen mitzunehmen.

11 Es ist nicht einfach, alles am Wochenende Es ist nicht einfach, alles am Wochenende zu erledigen. zu erledigen. Es ist nicht einfach, …. Es ist nicht einfach, …. Es ist interessant, eine Fremdsprache zu lernen. Es ist interessant, eine Fremdsprache zu lernen. Es ist interessant,…. Es ist interessant,…. Es ist Zeit, dieses Problem endlich zu lösen. Es ist Zeit, dieses Problem endlich zu lösen. Es ist Zeit, …. Es ist Zeit, …. Es ist …, … Es ist …, …

12 Dieter hat Lust, am Nachmittag joggen zu gehen. Dieter hat Lust, am Nachmittag joggen zu gehen. Ich habe Lust, … Ich habe Lust, … Hast du Lust, heute Abend ins Kino zu gehen? Hast du Lust, heute Abend ins Kino zu gehen? Hast du Lust, … Hast du Lust, … Er hat immer Zeit, mit seinen Freunden zu sprechen. zu sprechen. Ich habe nie Zeit, … Ich habe nie Zeit, …

13 Es macht Spaß, Deutsch zu lernen. Es macht keinen Spaß, jeden Abend alleine zu Hause zu sitzen. Es macht (keinen) Spaß,…

14 Es gibt hier viel zu lernen. Es gibt hier viel zu lernen. Zu Thanksgiving gibt es zu viel zu essen. Zu Thanksgiving gibt es zu viel zu essen. Es gibt viel zu tun, warten wirs ab… Es gibt viel zu tun, warten wirs ab…

15 1. Die Kinder haben nie Lust, (ihre Hausaufgabe machen) 1. Die Kinder haben nie Lust, (ihre Hausaufgabe machen) 2. Meine Mutter hat immer Zeit, (über meine Probleme sprechen). 2. Meine Mutter hat immer Zeit, (über meine Probleme sprechen). 3. Meine Freundin hat keine Lust, (mit mir ins Kino gehen) 3. Meine Freundin hat keine Lust, (mit mir ins Kino gehen) 4. Mein Vater hat nie Zeit, (meine Freunde kennen lernen) 4. Mein Vater hat nie Zeit, (meine Freunde kennen lernen) 5. Hast du Lust, (heute Abend ins Theater gehen)? 5. Hast du Lust, (heute Abend ins Theater gehen)? 6. Jetzt habe ich wirklich Lust,… 6. Jetzt habe ich wirklich Lust,… 7. Dieter hat jetzt wirklich keine Lust,… 7. Dieter hat jetzt wirklich keine Lust,… 8. Hast du heute Zeit, …? 8. Hast du heute Zeit, …? 9. Was macht Ihnen (keinen) Spaß? 9. Was macht Ihnen (keinen) Spaß? 10. Was macht Ihrer Mutter/ Ihrem Vater keinen Spaß? 10. Was macht Ihrer Mutter/ Ihrem Vater keinen Spaß?

16 1. Es ist interessant, … 1. Es ist interessant, … 2. Es ist langweilig, … 2. Es ist langweilig, … 3. Es ist nicht einfach,… 3. Es ist nicht einfach,… 4 Es ist sehr kompliziert, … 4 Es ist sehr kompliziert, … 5. Es ist schwierig, … 5. Es ist schwierig, … 6. Es ist traurig, … 6. Es ist traurig, … 7. Es ist wunderbar, … 7. Es ist wunderbar, … 8. Ist es Zeit, …? 8. Ist es Zeit, …? 9. Macht es dir Spaß,…? 9. Macht es dir Spaß,…?

17

18 Daniela fährt nach Paris, um viel zu erleben. Daniela fährt nach Paris, um viel zu erleben. Um viel zu erleben, fährt Daniela nach Paris. Um viel zu erleben, fährt Daniela nach Paris. Er geht ins Kino, (an)statt für die Prüfung Er geht ins Kino, (an)statt für die Prüfung zu lernen. Anstatt für die Prüfung zu lernen, geht er ins K. Anstatt für die Prüfung zu lernen, geht er ins K. Sie ging über die Straße, ohne nach rechts oder links zu sehen. Sie ging über die Straße, ohne nach rechts oder links zu sehen. Ohne nach rechts oder links zu sehen, ging sie … Ohne nach rechts oder links zu sehen, ging sie …

19 1. Du fährst nach Boston, um… 1. Du fährst nach Boston, um… 2. Stefan fliegt nach Australien, um 2. Stefan fliegt nach Australien, um 3. Er trinkt Bier, ohne… 3. Er trinkt Bier, ohne… 4. Er geht ins Kino, anstatt … 4. Er geht ins Kino, anstatt … 5. Sie hat ein A bekommen, ohne… 5. Sie hat ein A bekommen, ohne… 6. Er bleibt die ganze Nacht auf, anstatt … 6. Er bleibt die ganze Nacht auf, anstatt … 7. Er bleibt die ganze Nacht auf, um … 7. Er bleibt die ganze Nacht auf, um … 8. Um eine gute Note zu bekommen, …. 8. Um eine gute Note zu bekommen, …. 9. Anstatt in Valentine zu essen, … 9. Anstatt in Valentine zu essen, … 10. Ohne Deutsch spechen zu können, … 10. Ohne Deutsch spechen zu können, …

20 A: Was machst du in deiner Freizeit? Gehst du wandern? B: Ja/Nein, ich gehe (nicht) wandern. Was hat sie/er gesagt? Er/sie hat gesagt, dass sie (nicht) wandern geht. A: Was machst du in deiner Freizeit? Gehst du wandern? B: Ja/Nein, ich gehe (nicht) wandern. Was hat sie/er gesagt? Er/sie hat gesagt, dass sie (nicht) wandern geht.

21 Gehst du Gehst du wandern wandern Ski laufen tanzen Ski laufen tanzen

22 Gehst du… Gehst du… in Konzertein die Oper ins Museum in den Zoo

23 Treibst du Sport? Spielst du… Treibst du Sport? Spielst du… TennisKarten TennisKarten

24 Spielst du ein Instrument? Ein Saiteninstrument? Spielst du ein Instrument? Ein Saiteninstrument? die Geige die Bratsche das Cello die Gitarre die Geige die Bratsche das Cello die Gitarre das Klavier die Harfe das Klavier die Harfe

25 Blasinstrument Blasinstrument die Trompete die Posaune das Fagott Horn die Trompete die Posaune das Fagott Horn die Oboe die Klarinette die Flöte die Oboe die Klarinette die Flöte

26

27 1. Sie bekommt gute Noten, ohne viel zu lernen. 1. Sie bekommt gute Noten, ohne viel zu lernen. 2. Uwe reist nach Deutschland, um Deutsch zu lernen. 2. Uwe reist nach Deutschland, um Deutsch zu lernen. 3. Sie schlafen, anstatt zu arbeiten. 3. Sie schlafen, anstatt zu arbeiten. 4. Es ist Zeit, diesen langen Roman zu lesen. 4. Es ist Zeit, diesen langen Roman zu lesen. 5. Um einen Mercedes zu kaufen, braucht man viel Geld. 5. Um einen Mercedes zu kaufen, braucht man viel Geld. 6.Ohne ein Wort zu sagen, ging er aus dem Zimmer. 6.Ohne ein Wort zu sagen, ging er aus dem Zimmer. 7. Er kauft zehn Flaschen Wein, denn sie sind im Sonderangebot./ weil sie im Sonderangebot sind. 7. Er kauft zehn Flaschen Wein, denn sie sind im Sonderangebot./ weil sie im Sonderangebot sind.

28 8. Obwohl er sie zum Geburtstag eingeladen hat, sind sie nicht gekommen. 9. Bevor/ehe Stefan nach Australien reisen kann, muss er die Reise buchen. 10. Weißt du, wann der Bus abfährt? 11.Als er fünfundzwanzig war, hat er seine Frau kennengelernt. 12. Nachdem er seine Arbeit beendet hatte, ging er zu einer Party. Nachher ging er in eine Bar. 13. Er hat keine Lust, viel Geld zu verdienen. 14. Es ist so heiß. Warum gehen wir nicht ins Schwimmbad?


Herunterladen ppt "Der Besuch. Dieter sieht Fußball im Fernsehen, obgleich… Erika geht an die Tür, als … Dieter macht ein Schläfchen, bis … Erika deckt den Tisch,"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen