Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

S.e.m.i. GmbH - sustainable enviromental management international, 70563 Stuttgart Boss Protec GmbH, 72461 Albstadt MODULAARE Ein innovatives, dezentrales.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "S.e.m.i. GmbH - sustainable enviromental management international, 70563 Stuttgart Boss Protec GmbH, 72461 Albstadt MODULAARE Ein innovatives, dezentrales."—  Präsentation transkript:

1 s.e.m.i. GmbH - sustainable enviromental management international, Stuttgart Boss Protec GmbH, Albstadt MODULAARE Ein innovatives, dezentrales und modulares Anlagenkonzept zur Abwasserreinigung, Abfallbehandlung und Energiegewinnung für Tourismus-Ressorts und Hotels, die nicht in der Nähe von zentralen Entsorgungssystemen liegen.

2 Das Anlagenkonzept kombiniert eine Membranbelebungsanlage zur Reinigung von Hotelabwässern mit einer Vergärungsanlage (Biogasanlage) zur Verwertung der großen Mengen an organischen Abfällen, die in Hotels und Tourismus-Ressort in der Küche und den Restaurants anfallen. Wie funktioniert das System?

3

4 MODULAARE Membran-Modul

5

6 Das Permeat, d.h. das aus den Abwässern abgetrennte Wasser, hat eine hygienische Qualität, die die WHO Richtlinien für den Einsatz von behandeltem Abwasser in der Landwirtschaft bei weitem übertrifft und sogar unterhalb der Leitwerte der EU-Badegewässerrichtlinie (2006/7/EG) bleibt.

7 Der in der Membranbelebungsanlage anfallende Überschußschlamm wird zusammen mit den organischen Abfällen aus der Küche und dem Restaurant in der Vergärungsanlage anaerob fermentiert.

8 MODULAARE Fermenter (Biogasanlage)

9 Das Endprodukt der Vergärungsanlage ist eine so genannte Bio-Gülle, ein geruchsneutraler, biologischer Flüssigdünger, der durch die anaerobe Vergärung weitgehend frei ist von pathogenen Keimen. In der landwirtschaftlichen Produktion führt die Bio-Gülle zu erheblichen Ertragssteigerungen.

10 Ablauf der Gärreste aus dem Fermenter in den Gärrestbehälter

11 Die Vergärungsanlage produziert zudem erhebliche Mengen an Methan (Biogas). Das Biogas wird über ein Blockheizkraftwerk verstromt und liefert ausreichend Energie, um den Energiebedarf der Vergärungsanlage und der Membranbelebungsanlage abzudecken. Das System ist energie-autark.

12 Was sind die Vorteile des Systems? Das MODULAARE-Konzept stellt quasi eine end-of-pipe Lösung dar. Die Abhängigkeit von Fremdleistungen wird minimiert kein Anschluss an eine kommunale Kläranlage, ausreichende Menge Brauchwasser, organischen Küchenabfälle sinnvoll genutzt (Energie, Dünger) hohe Akzeptanz bei Hotelgästen

13 Der modulare Aufbau der Anlagen, d.h. die Installation von 2 oder 3 oder mehr Modulen je nach Bettenkapazität der Hotelanlagen, ermöglicht eine Anpassung an die saisonale Auslastung und garantiert dadurch eine optimale Behandlung der anfallenden Abwässer und biologischen Abfälle

14 Wie ist die Handhabung des Systems? Beide Module werden in Deutschland in 20ft-Stahlcontainer eingebaut und vor Ort auf einfachen Streifenfundamenten installiert. Die Wartung der Anlagen stellt keine besonderen Anforderungen an das technische Personal des Anlagenbetreibers.

15 Membran-Modul, Planungsdaten Personen100P Wasserverbrauch500l/(P*d) Abwasserverlust20% Abwasser400l/(P*d) gesamt40m 3 /d Leistungsfähigkeit Membranen8,3l/(m 2 *h) 199l/(m 2 *d) Membranfläche240m2m2 max. Durchsatz47,8m 3 /d Pufferkapazität15% Durchsatz, Standard40,6m 3 /d Energiebedarf, spezifisch1,4 kWh/(m 3 * d) gesamt56,5kWh/d Primärschlamm45g/(P*d) Überschussschlamm25g/(P*d) Schlammmenge0,28m 3 /d Permeat (gereinigtes Wasser), ca.40m 3 /d Was leisten die Module? l Biogas-Modul, Planungsdaten Fermentervolumen15.3m3m3 Temperatur, Soll40oC TS-Gehalt, Soll10% Schlamm aus Membran-Modul400kg/d Speiseabfälle aus der Küche80kg/d Schälküchenabfälle80kg/d frischer Grasschnitt50kg/d Fettabscheider-, Speiseöl-,kg/d Frittierfettabfälle gesamt610kg/d Biogas30m 3 /d Methangehalt, ca.68Vol% Energieinhalt Biogas6.5kWh/m 3 Energie, gesamt195kWh/d Energiebedarf, thermisch *36kWh/d Energiebedarf, elektrisch25kWh/d * reduzierter Prozesswärmebedarf bei Nutzung von Solarenergie Membranbelebungsmodul Vergärungsmodul

16 Wo wurde das System erprobt? Das System wurde von 2004 bis 2008 im Iberotel Sarigeme Park in der Türkei erprobt (764 Betten in 372 Zimmern) Projektleitung Verband für angepasste Technologien (AT-Verband) Wissenschaftliche Begleitung Institut für Siedlungswasserbau, Wassergüte- und Abfallwirtschaft der Universität Stuttgart (ISWA) Finanzierung Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

17 Wo kann das System eingesetzt werden? Konzipiert wurde das MODULAARE System für Hotels und Ferienressorts in ariden Gebieten (mediterranen Bereich, Rotes Meer etc.), in denen Wasser eine knappe Ressource ist.

18 Andere Anwendungsmöglichkeiten? Nicht notwendigerweise müssen immer beide Module parallel installiert werden.

19 Membranbelegungsmodul solo Hotels oder Ferienressorts in den Mittelmeeranrainerstaaten, in denen die Gartenanlagen entweder mit entsalztem Meerwasser bewässert werden (extrem teuer) oder mit vorgeklärten Abwässern bewässert werden (Geruchsprobleme, pathogene Keime)

20 Vergärungsmodul solo Slum-Gebieten am Rande der Großstädte in Entwicklungsländern Flüchtlingscamps, die über einen längeren Zeitraum bestehen Die menschlichen Fäkalien von rund 300 Personen, die aus zentralen Senkgruben abgepumpt werden, sind ausreichend um rund 60 Glühbirnen á 60 W für 4 Stunden am Tag zu betreiben und zusätzlich mit der thermischen Abwärme des BHKW rund 500 Liter Wasser pro Tag von 15 auf 100 oC erhitzen bzw. die Abwärme über spezielle Steinöfen direkt zum Kochen zu nutzen.

21 Haben Sie Fragen? Ansprechpartner: Dr. Udo Theilen s.e.m.i GmbH, Waldburgstr. 96, Stuttgart Tel. 0711/ ,


Herunterladen ppt "S.e.m.i. GmbH - sustainable enviromental management international, 70563 Stuttgart Boss Protec GmbH, 72461 Albstadt MODULAARE Ein innovatives, dezentrales."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen