Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 Willkommen in der "Grundschule Fischbeck" zum 1. Elternabend des Jahrgangs 1 im Schuljahr 2006/07.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 Willkommen in der "Grundschule Fischbeck" zum 1. Elternabend des Jahrgangs 1 im Schuljahr 2006/07."—  Präsentation transkript:

1 1 Willkommen in der "Grundschule Fischbeck" zum 1. Elternabend des Jahrgangs 1 im Schuljahr 2006/07

2 2 Unsere Schule Grundschule Fischbeck Am Schmäling 3 31840 Hessisch Oldendorf Tel.: 05152 - 8801 Fax:05152 - 962703 eMail:gs.fischbeck@t-online.de Internet:www.gs-fischbeck.de Lehrkräfte:M. Albrecht Fr. Weigel U. Böker S. Hermet U. Janssen U. Kallabis-Lex R. Korth B. Kürig Fr. Höfelmann G. Schmidt A. Sturm C. Schulte Fr. Laue H. Schlinkmann A. Warneke Rektor:Dr. Michael Nimsch-Faron Konrektorin:Elke Schaper-Schulte Sekretärin:Ella Herdt Öffnungszeiten des Sekretariats: 7.45 Uhr bis 13.00 Uhr Hausmeister:Alfred Schneeweiß Schulelternrat: Förderverein: Kathi Schreiber Sabrina Lange Schulträger: Stadt Hessisch Oldendorf www.hessisch-oldendorf.de

3 3 Rahmenplan Jahrgang 1 MontagDienstagMittwochDonnerstagFreitag 7.30 – 7.45 FRÜHAUFSICHT – EINLASS 7.45 1 7.50 – 8.35 1. STUNDE 8.35 – 8.40 KLEINE PAUSE 2 8.40 – 9.25 2. STUNDE 9.25 – 9.55 GROSSE PAUSE 3 9.55 – 10.40 3. STUNDE 10.40 – 10.45 KLEINE PAUSE 4 10.45 – 11.30 4. STUNDE 11.30 – 11.55 GROSSE PAUSE 5 11.55 – 12.40 FörderunterrichtBETREUUNGSANGEBOT BIS 12.55 UHR 12.40 – 12.45 12.45 – 13.30

4 4 Rahmenplan Jahrgang 2 MontagDienstagMittwochDonnerstagFreitag 7.30 – 7.45 FRÜHAUFSICHT – EINLASS 7.45 1 7.50 – 8.35 1. STUNDE 8.35 – 8.40 KLEINE PAUSE 2 8.40 – 9.25. STUNDE 9.25 – 9.55 GROSSE PAUSE 3 9.55 – 10.40 3. STUNDE 10.40 – 10.45 KLEINE PAUSE 4 10.45 – 11.30 4. STUNDE 11.30 – 11.55 GROSSE PAUSE 5 11.55 – 12.40 5. STUNDEBETREUUNGSANGEBOT BIS 12.55 UHR 12.40 – 12.45 12.45 – 13.30

5 5 Rahmenplan Jahrgang 3/4 MontagDienstagMittwochDonnerstagFreitag 7.30 – 7.45 FRÜHAUFSICHT – EINLASS 7.45 1 7.50 – 8.35 1. STUNDE 8.35 – 8.40 KLEINE PAUSE 2 8.40 – 9.25 2. STUNDE 9.25 – 9.55 GROSSE PAUSE 3 9.55 – 10.40 3. STUNDE 10.40 – 10.45 KLEINE PAUSE 4 10.45 – 11.30 4. STUNDE 11.30 – 11.55 GROSSE PAUSE 5 11.55 – 12.40 5. STUNDE 12.40 – 12.45 KLEINE PAUSE 6 12.45 – 13.30 6. STUNDEFÖRDER ---

6 6 Busankunft: Bensen – Weibeck 7.34 Uhr Höfingen – Haddessen – Pötzen 7.40 Uhr Busabfahrten: 11.48 – 12.48 – 13.48 Uhr Fahrpläne werden Ihnen noch ausgehändigt!

7 7 Stundenanteile der Fächer in den Jahrgangsstufen 1 - 4 Fach1. Jahrgang2. Jahrgang3. Jahrgang4. Jahrgang Deutsch06 Mathematik050605 Englisch--- 02 Religion evangelisch/katholisch 02 Sachunterricht020304 Sport02 Musik01 Kunst Gestaltendes Werken Textiles Gestalten 02 03 PC - Unterricht--- (01)* Arbeitsgemeinschaften--- 01 Wochenstunden202226 *) Stunden werden durch Kürzung der Fächer Kunst, Textil / Werken, Religion, Musik im jährlichen Wechsel erwirtschaftet

8 8 Die Sonderpädagogische Grundversorgung Die Grundschule Fischbeck nimmt am Schulversuch zur Sonderpädagogischen Grundversorgung seit 1999 teil. Kinder mit sonderpädagogischem Förderbedarf (Lernhilfe, Sprachentwicklung, Verhaltensauffälligkeiten..) werden nicht in die zuständige Sonderschule umgeschult, sondern verbleiben hier in Fischbeck. Diese Kinder werden von Sonderschullehrkräften (Fr. Schlinkmann, Fr. Weigel) betreut und gefördert. Die Kinder mit dem beschriebenen Förderbedarf (ca. 2 – 4 Schüler/Innen) werden in jedem Jahrgang in einer Klasse zusammengefasst, um eine kontinuierliche Förderung zu erreichen. Lernstoff, Stundentafel, Anforderungsniveau usw. sind in allen Klassen eines Jahrgangs identisch.

9 9 Hochbegabtenförderung Seit diesem Schuljahr nimmt die GS Fischbeck am Schulverbund für Hochbegabtenförderung teil. Zurzeit werden Diagnoseverfahren entwickelt, um Hochbegabung zu erkennen und entsprechende Förderprogramme bereitzustellen. Gemeinsam mit 6 anderen Schulen des Landkreises und dem Schillergymnasium in Hameln wird ein eigenes Konzept erstellt und umgesetzt.

10 10 Der Religionsunterricht Bis auf weiteres wird der Religionsunterricht in konfessionell gemischten Gruppen erteilt. Die jeweiligen konfessionellen Unterschiede werden in der Unterrichtsplanung durch die Lehrkräfte berücksichtigt. Falls Ihr Kind nicht am Religionsunterricht teilnehmen soll, teilen Sie dies bitte Ihrer Klassenlehrerin mit. Es erfolgt eine Betreuung außerhalb des Unterrichtsraumes oder die Teilnahme am Unterricht einer anderen Klasse.

11 11 Der Computerunterricht Die Schule verfügt über einen PC – Lehrraum (15 PCs – max. 30 Schüler) sowie eine mobile Medienstation (15 Notebooks WLAN) Ab Klasse 3 wird wöchentl. 1 U-Stunde PC-Unterricht erteilt (Einführung, Umgang mit Textverarbeitung, Graphik, Präsentation, Internet-Führerschein …) Einsatz von Lernprogrammen in Mathematik und Deutsch sowie Rechtschreibung und Förderunterricht ab Klasse 1 Ab 2006/07 Aufbau eines schuleigenen Internetradios Pflege der Homepage www.gs-fischbeck.de

12 12 Verein zur Förderung der Grundschule Fischbeck e.V. Was haben wir bereits angeschafft? Ein Holzhäuschen zum Ausleihen von Spielsachen in der großen Pause Kassettenrecorder für die einzelnen Klassen Eine Schaukel Tische und Stühle für den Computerraum Bestuhlung für den Musikraum Lichtanlage für den Bühnenbereich 2 transportable Bühnentreppen Eine Magnettafel Einrichtung einer Schulbücherei (Kauf von Büchern) Verschiedene Gegenstände für den Sportunterricht u.v.m. Einrichtung einer kompletten Schulküche.......... Wie können Sie mitmachen ? Indem Sie Mitglied unseres Fördervereins werden. Die Mitgliedschaft kostet Sie 12,00 im Jahr. Sie erlischt automatisch, wenn Ihr Kind unsere Schule verlässt.

13 13

14 14 Klasse 1a – Herr Albrecht: Raum 14 Klasse 1b – Frau Schulte / Frau Weigel: Raum 5 Die Elternabende der Klassen:


Herunterladen ppt "1 Willkommen in der "Grundschule Fischbeck" zum 1. Elternabend des Jahrgangs 1 im Schuljahr 2006/07."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen