Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Johannes Kepler Universität Linz - Institut für Datenverarbeitung Gemeinsam erfolgreicher einkaufen im Netzwerk 1 Herzlich Willkommen! zum 1. Stammtisch.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Johannes Kepler Universität Linz - Institut für Datenverarbeitung Gemeinsam erfolgreicher einkaufen im Netzwerk 1 Herzlich Willkommen! zum 1. Stammtisch."—  Präsentation transkript:

1 Johannes Kepler Universität Linz - Institut für Datenverarbeitung Gemeinsam erfolgreicher einkaufen im Netzwerk 1 Herzlich Willkommen! zum 1. Stammtisch Gemeinsam erfolgreicher einkaufen im Netzwerk Uni-Center, 2. Stock 4. März 2004, 18:00

2 Johannes Kepler Universität Linz - Institut für Datenverarbeitung Gemeinsam erfolgreicher einkaufen im Netzwerk 2 Agenda 18:00 Begrüßung 18:05Impulsreferat Was ist seit der Informationsveranstaltung geschehen? 18:20Einrichten der Mitglieder auf dem Beschaffungsportal Arbeiten in der Strategie – Werkstatt 20:30Resümee 20:50Ausblick

3 Johannes Kepler Universität Linz - Institut für Datenverarbeitung Gemeinsam erfolgreicher einkaufen im Netzwerk 3 Projektentwicklung Gespräche sowohl mit der Geschäftsführung und der Einkaufsleitung in den Unternehmen geführt! Evaluierung Viele interessierte Unternehmen Daher: Vergrößerung des Projektteams notwendig 4 Universitätslehrer, 7 Diplomanden, 15 Projektmitarbeiter 5 Projektkoordinatoren Einteilung der Projektgruppen

4 Johannes Kepler Universität Linz - Institut für Datenverarbeitung Gemeinsam erfolgreicher einkaufen im Netzwerk 4 Projektstruktur Projektleitung : Idee, Vision, Konzeption, Durchführung Wissensmanagement Projektkoordination Admin / PR Monitoring Marketing eSourcingBenchma.Lief.-ma. Man. Sup. eLabRecht /Si. Medienko. Grillenberger Hellmayr Kellner + Kunz Teufelberger PraherTeam 7 SAP Microsoft Business Solutions (Columbus IT) Freemarkets

5 Johannes Kepler Universität Linz - Institut für Datenverarbeitung Gemeinsam erfolgreicher einkaufen im Netzwerk 5 Phasenmodell - Projektstruktur Silber Gold Geschäftsmodelle f. Beschaffungskooperationen MySourcing, Informationen, Analyse Präsenz des Einkaufs Ausschreibungen qualifizierte Infos: - Stammtisch, Hotline, Schulung - Austausch von Einkaufsinformationen - Literaturdatenbank Einkauf - Fachseminare (begünstigt) - Newsletter - Einrichten – individueller Webkatalog - Marktforschungsdatenbank durch Lieferantenregistrierung Erste Beratung: Ist-Analyse Einkauf zusätzlich: Projektconsulting, Coaching - Fullservice: damit erhalten Sie alle Serviceleistungen wie bei den Partnerunternehmen Ebner, Internorm, Wintersteiger,.. (Strategiekonzept, Produkt-, Prozessanalyse, Umsetzung auf der Beschaffungsplattform) Strategiewerkstatt Unterstützung beim Aufbau ihres strategischen Einkaufs Kamingespräche

6 Johannes Kepler Universität Linz - Institut für Datenverarbeitung Gemeinsam erfolgreicher einkaufen im Netzwerk 6 Evaluierung der Mitglieder Gold – Bereich: Fa. Grillenberger GmbH / Baumgartenberg Fa. Hellmayr Elektrotechnik / St. Marienkirchen an der Polsenz Fa. Kellner & Kunz AG / Wels Fa. Praher Kunststofftechnik GmbH / Schwertberg Fa. TEAM 7 GmbH / Ried im Innkreis Fa. Teufelberger GmbH / Wels

7 Johannes Kepler Universität Linz - Institut für Datenverarbeitung Gemeinsam erfolgreicher einkaufen im Netzwerk 7 Evaluierung der Mitglieder Silber – Bereich: Fa. Fischer – Ski GmbH / Ried im Innkreis Fa. Lenze Antriebstechnik GmbH / Asten Fa. Technoplast Kunststofftechnik GmbH / Micheldorf Interessenten aus Infoveranstaltung Fa. Eisenbeiss, Fa. Energie AG, Fa. Engel, Fa. Ferroglas, Fa. Haas Waffelmaschinen, Fa. Salvagnini, Fa. TMS, Fa. Trodat, Fa. VA Stahlhandel, Fa. Wiesner-Hager

8 Johannes Kepler Universität Linz - Institut für Datenverarbeitung Gemeinsam erfolgreicher einkaufen im Netzwerk 8 Bericht - eLab Auswahl strategischer Partnern SAP / Microsoft Business Solution / Freemarkets SAP – Basis - Schulung von 4. bis 10. Februar Projektmitarbeiter haben die Zertifizierung mit Bravour bestanden. Microsoft Axapta – Schulung 1. Teil 4. und 5. März 2004 Viele Studierende zeigen Interesse an dieser Ausbildung!

9 Johannes Kepler Universität Linz - Institut für Datenverarbeitung Gemeinsam erfolgreicher einkaufen im Netzwerk 9 Presse Pressemeldungen seit Kammernachrichten am Online – Standard am ORF Radio OÖ ÖH – Courier ÖH – Courier

10 Johannes Kepler Universität Linz - Institut für Datenverarbeitung Gemeinsam erfolgreicher einkaufen im Netzwerk 10 Beschaffungsportal My Sourcing Schulungsbetrieb Welche Tools gibt es? Wie kann ich das Portal mit Daten füttern? Wie erfolgt die Registrierung? Fragen Sie Herrn Burgstaller, was immer Sie interessiert! Geben Sie Änderungen bekannt? Was wollen Sie am Portal wieder finden? Ziel: Alle Teilnehmer sollten sich auf dem Portal auskennen bzw. eine Registrierung durchführen können, usw...!

11 Johannes Kepler Universität Linz - Institut für Datenverarbeitung Gemeinsam erfolgreicher einkaufen im Netzwerk 11 eSourcing Den ersten Workshop gab es bereits bei 2 Firmen (Hellmayr, Teufelberger) Es stehen Ihnen heute Firmentische zur Verfügung! Präsentieren Sie Ihr Unternehmen den anderen Unternehmern / Einkäufern

12 Johannes Kepler Universität Linz - Institut für Datenverarbeitung Gemeinsam erfolgreicher einkaufen im Netzwerk 12 Strategie - Werkstatt Benchmarking Überzeugen Sie sich von den Neuerungen in der Arbeitsgruppe Benchmarking Praher Lieferantenmanagement 1. Unternehmen: TEAM 7 / Ried im Innkreis Informieren Sie sich bei Manfred Seimel!

13 Johannes Kepler Universität Linz - Institut für Datenverarbeitung Gemeinsam erfolgreicher einkaufen im Netzwerk 13 Phasenmodell Forschungsprojekt Wo stehen wir? Evaluierung der eBusiness-Modelle Studie: Einkauf in KMUs – Ist-Analyse Entwicklung von MySourcing Informationsveranstaltung Auswahl der Partnerfirmen für das Beschaffungsportal Nutzung des Beschaffungsportals MySourcing Arbeiten in der Strategie-Werkstatt Auswertung der Erfahrungen Präsentation der Ergebnisse und des Projektberichtes

14 Johannes Kepler Universität Linz - Institut für Datenverarbeitung Gemeinsam erfolgreicher einkaufen im Netzwerk 14 Weiterer Ablauf der Veranstaltung Ende der Einleitung Bis 20:30: Erste Einschulung für BESCHAFFUNGSPLATTFORM Strategie – Werkstatt E-Sourcing, Benchmarking, Lieferantenmanagement Kennenlernen der Partnerunternehmen - Dialog Im Anschluss Resümee an dieser Stelle durch Prof. Zlabinger

15 Johannes Kepler Universität Linz - Institut für Datenverarbeitung Gemeinsam erfolgreicher einkaufen im Netzwerk 15 Zusammenkommen ist ein Beginn. Zusammenbleiben ist ein Fortschritt. Zusammenarbeiten ist ein Erfolg. (Henry Ford) Präsentationen der Arbeitskreise

16 Johannes Kepler Universität Linz - Institut für Datenverarbeitung Gemeinsam erfolgreicher einkaufen im Netzwerk 16 Resümee Wie hat Ihnen der erste Stammtisch gefallen? Was sollte verbessert werden? Wie oft sollte ein Stammtisch stattfinden? Wann sollte der nächste Stammtisch sein? Welche Themengebiete sollten besprochen werden? Was wären branchenübergreifende interessante Partner für Sie? (z.B. Fa.Teufelberger nennt Polyfelt - ähnliche Produktfelder)

17 Johannes Kepler Universität Linz - Institut für Datenverarbeitung Gemeinsam erfolgreicher einkaufen im Netzwerk 17 Organisatorische Hinweise Nächster Stammtisch: Fachseminar Strategischer Einkauf gemeinsam mit der Geschäftsführung – Inhalte!

18 Johannes Kepler Universität Linz - Institut für Datenverarbeitung Gemeinsam erfolgreicher einkaufen im Netzwerk 18 Gute Heimreise! Wir hoffen, Ihnen mit dem heutigen 1. Stammtisch einen netten interessanten Abend bereitet zu haben und wünschen Ihnen eine gute Heimreise!


Herunterladen ppt "Johannes Kepler Universität Linz - Institut für Datenverarbeitung Gemeinsam erfolgreicher einkaufen im Netzwerk 1 Herzlich Willkommen! zum 1. Stammtisch."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen