Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Bürgernetzverband e.V. Bertram Gebauer stellv. Vorsitzender Bürgernetzverband e.V. Tel: 08082/8292 Mail: Copyright Januar1998, Bürgernetzverband.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Bürgernetzverband e.V. Bertram Gebauer stellv. Vorsitzender Bürgernetzverband e.V. Tel: 08082/8292 Mail: Copyright Januar1998, Bürgernetzverband."—  Präsentation transkript:

1 Bürgernetzverband e.V. Bertram Gebauer stellv. Vorsitzender Bürgernetzverband e.V. Tel: 08082/8292 Mail: Copyright Januar1998, Bürgernetzverband e.V., Bertram Gebauer

2 Bürgernetzverband e.V. Bayern Online - Bürgernetze Entstehung Zusammenarbeit Philosophie des Bürgernetzes Nutzbarmachung des Netzes Nebenwirkungen des Szenarios Organisation, Finanzierung, Stand und Planungen der Bayerischen Bürgernetze Copyright Januar1998, Bürgernetzverband e.V., Bertram Gebauer

3 Bürgernetzverband e.V. Bayern Online: Entstehung März Verabschiedung von Bayern Online in Kabinett und Landtag Komponenten: Bayernnetz 16 Pilotprojekte, z.B. Bayernserver DAB Behördennetz Mittelstandsserver Innovationsnetz Copyright Januar1998, Bürgernetzverband e.V., Bertram Gebauer

4 Bürgernetzverband e.V. Bayern Online: Rahmenbedingungen Gesamtinvestitionsvolumen: 100 Mio DM Bayernnetz 48 Mio DM Innovationsnetz 2,15 Mio DM davon Einwahlknoten nach Free-Net- Konzept 600 TDM Finanzierungsmodalitäten: Nur Anschubhilfen in Höhe von ca. 40% Grundstockskonformität! Copyright Januar1998, Bürgernetzverband e.V., Bertram Gebauer

5 Bürgernetzverband e.V. Bayern Online: Fortsetzung Kabinettbeschluß im Januar 1997 Fortsetzung Projekte der Tranche 1 neue Projekte Schulen 10 Mio DM Landwirtschaft 15 Mio DM Zusatzinvestitionsvolumen: 48 Mio DM Copyright Januar1998, Bürgernetzverband e.V., Bertram Gebauer

6 Bürgernetzverband e.V. Bürgernetz: Entstehung seit 1992: Free-Net Erlangen-Nürnberg ab 1993/94: Überlegungen, Internet in die Fläche zu bringen, Bildung einer Interessengruppe 1994: Treffen mit Urvater der Free-Nets, Tom Grundner, in Berlin März 95: Festschreibung des Free-Net-Konzepts in Bayern Online April 1995: Besuch in Cleveland, um Organisation kennenzulernen Copyright Januar1998, Bürgernetzverband e.V., Bertram Gebauer

7 Bürgernetzverband e.V. Bürgernetz: Entstehung Mai 1995: Entschluß zur Eigenentwicklung, Anmeldung des Warenzeichens Bürgernetz, erstes Konzept Juni/Juli 95: Sponsorensuche, dabei erste Übernahme des Konzepts durch Angehörige von Sponsorfirmen August 95: Bruch mit den Betreibern des Free- Net :Gründung BNS : Aufnahme des Bürgernetz-Konzepts in Bayern Online ABER: Da war kein Geld mehr da..... Copyright Januar1998, Bürgernetzverband e.V., Bertram Gebauer

8 Bürgernetzverband e.V. Bürgernetz: Entstehung Dezember 1995: Gründung des Bürgernetzverband e.V. mit 16 Vereinen, etwa 200 Nutzer April 1996: Bürgernetz München geht als erstes Bürgernetz ans Netz 10/96: 10 Einwahlknoten, ca Nutzer 01/97: 15 Einwahlknoten, ca Nutzer /98: 100 Einwahlknoten, ca Nutzer Copyright Januar1998, Bürgernetzverband e.V., Bertram Gebauer

9 Bürgernetzverband e.V. Bürgernetz: Zusammenarbeit mit Bayern Online Bürgernetze können das Bayernnetz kostenlos für nichtkommerziellen Datenverkehr nutzen. Dafür müssen die Bürgernetze jedem Bürger, der das beantragt, kostenlosen Zugang zum Netz gewähren. Copyright Januar1998, Bürgernetzverband e.V., Bertram Gebauer

10 Bürgernetzverband e.V. Philosophie des Bürgernetzes: Leitsatz Nutzbarmachung von elektronischer Kommunikation und elektronisch gespeicherter Information für Jedermann Copyright Januar1998, Bürgernetzverband e.V., Bertram Gebauer

11 Bürgernetzverband e.V. Philosophie des Bürgernetzes: Wer ist Jedermann? Jedermann spielt verschiedene Rollen: im Arbeitsleben in der Familie im Verein in der Gemeinde als Eigentümer Copyright Januar1998, Bürgernetzverband e.V., Bertram Gebauer

12 Bürgernetzverband e.V. Philosophie des Bürgernetzes: Nutzen Nutzen ist sehr individuell, hängt ab von Interessen, diese wiederum zumeist von gesellschaftlichen Rollen und Werten Nutzen ist Ergebnis minus Aufwand Copyright Januar1998, Bürgernetzverband e.V., Bertram Gebauer

13 Bürgernetzverband e.V. Philosophie des Bürgernetzes: Wieviel Ergebnis ist im Netz? Für Unterhaltungssuchende: Viel Für Computerbesitzer: Sehr viel Für Arbeitnehmer: Sehr wenig Für Staatsbürger: Sehr wenig Für Eltern: Wenig Für Vereinsmitglieder: Wenig Für Lehrer: Sehr wenig Copyright Januar1998, Bürgernetzverband e.V., Bertram Gebauer

14 Bürgernetzverband e.V. Philosophie des Bürgernetzes: Wieviel Aufwand ist erforderlich? Kosten, z.B. Telefon Provider Hardware Zeitaufwand, z.B. um im Daten-Chaos was Brauchbares zu finden um den Rechner einzuschalten Copyright Januar1998, Bürgernetzverband e.V., Bertram Gebauer

15 Bürgernetzverband e.V. Philosophie des Bürgernetzes: Nutzen erhöhen - Kosten senken! Zusammenbringen, was zusammengehört Hilfen zur kundenorientierten Gestaltung von Information geben Hinführen der Bürger an brauchbare Informationsangebote Aufbau hochwertiger Datenbestände Minderung von Gefahren und Risikofaktoren Copyright Januar1998, Bürgernetzverband e.V., Bertram Gebauer

16 Bürgernetzverband e.V. Philosophie des Bürgernetzes: Nutzen erhöhen - Kosten senken! Ehrenamtlicher Betrieb der Einwahlknoten Bündelung der Kräfte beim Einkauf Kofinanzierungen initiieren Akquisa von öffentlichen Mitteln Aufbau strategischer Partnerschaften auf allen Ebenen Bescheidenheit bei den Rahmenkosten (Miete, Dienstreisen,...) Copyright Januar1998, Bürgernetzverband e.V., Bertram Gebauer

17 Bürgernetzverband e.V. Philosophie des Bürgernetzes: Nebenwirkungen des Szenarios Schaffung von neuen Arbeitsplätzen Sicherung bestehender Arbeitsplätze durch Unterstützung der Arbeitsabläufe durch den Einsatz d. Telekommunikation Schaffung einer Basis für die Entwicklung und den Piloteinsatz hochwertiger Dienste im Telekommunikationsbereich Copyright Januar1998, Bürgernetzverband e.V., Bertram Gebauer

18 Bürgernetzverband e.V. Philosophie des Bürgernetzes: Nebenwirkungen des Szenarios Standortmarketing Förderung von innovativen Kleinbetrieben und Privatpersonen Mitbestimmung der Bürger beim Aufbau der elektronischen Zukunft Zugang zum Internet auch für sozial schwächere Gruppen Vereinsstruktur sichert Mitsprache Copyright Januar1998, Bürgernetzverband e.V., Bertram Gebauer

19 Bürgernetzverband e.V. Organisation der Bayerischen Bürgernetze: Auslagerung der steuerbegünstigten Komponenten (Ausbildung, Weiterbildung, berufliche Bildung, Information) in einen (Förderverein des Bürgernetzes) Betrieb der nicht steuerbegünstigten Einheiten (Einwahlknoten, Server) durch einen Betreiber (Empfehlung: Trägerverein) Copyright Januar1998, Bürgernetzverband e.V., Bertram Gebauer

20 Bürgernetzverband e.V. Organisation der Bayerischen Bürgernetze: Organisation der Fördervereine in einem Dachverband (Bürgernetzverband e.V.) Dachverband bildet durch Vergabe von Lizenzen (Bayernnetz, Marke) an Träger Klammer um beide Teile des lokalen Bürgernetzes Vorrang lokaler Aktivität Copyright Januar1998, Bürgernetzverband e.V., Bertram Gebauer

21 Bürgernetzverband e.V. Finanzierung der Bayerischen Bürgernetze: Grundsatz: Alle organisatorischen Einheiten (Förderverein, Träger, Verband) müssen sich aus ihrem originären Tätigkeitsfeld heraus finanziell selbst tragen. Die Finanzierung baut nicht auf Subventionen auf. Copyright Januar1998, Bürgernetzverband e.V., Bertram Gebauer

22 Bürgernetzverband e.V. Finanzierung der Bayerischen Bürgernetze, Einnahmequellen der Fördervereine: Aus- und Weiterbildung (Abendkurse, Wochenendkurse, zielgruppenbezogene Kurse) in Kooperation mit anderen Bildungsträgern berufliche Bildung (z.B. Lehrerfortbildung) Projekt-und Forschungsarbeiten (z.B. EU- Projekt FollowMe) Copyright Januar1998, Bürgernetzverband e.V., Bertram Gebauer

23 Bürgernetzverband e.V. Finanzierung der Bayerischen Bürgernetze, Einnahmequellen der Träger: Organisation und Betrieb der Technik Vergabe von Zugangskennungen Technische Hilfestellung und technisch orientierte Ausbildung Bereitstellung von Räumen und Hardware Wirtschaftsbetrieb Copyright Januar1998, Bürgernetzverband e.V., Bertram Gebauer

24 Bürgernetzverband e.V. Stand der Bayerischen Bürgernetze: Flächendeckender Aufbau der Einwahltechnik und Serversysteme praktisch abgeschlossen Straffung der Organisation im Verband in Realisierung Aufbau der Arbeitsstrukturen der ersten Zielgruppen in Arbeit (z.B. Schulen) Copyright Januar1998, Bürgernetzverband e.V., Bertram Gebauer

25 Bürgernetzverband e.V. Planungen: Aufbau mehrerer Arbeitsstrukturen als Pilotanwendungen Öffnung des Verbandes für Interessenten außerhalb Bayerns Kooperation mit ähnlichen Einrichtungen mit dem Ziel, innerhalb der Bundesrepublik zu einer festen gesellschaftlichen Größe zu werden. Copyright Januar1998, Bürgernetzverband e.V., Bertram Gebauer

26 Bürgernetzverband e.V. Bertram Gebauer stellv. Vorsitzender Bürgernetzverband e.V. Tel: 08082/8292 Mail: Copyright Januar1998, Bürgernetzverband e.V., Bertram Gebauer


Herunterladen ppt "Bürgernetzverband e.V. Bertram Gebauer stellv. Vorsitzender Bürgernetzverband e.V. Tel: 08082/8292 Mail: Copyright Januar1998, Bürgernetzverband."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen