Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Folie 0 STATISTISCHES LANDESAMT © Statistisches Landesamt Baden-Württemberg, Stuttgart, 2008 Vervielfältigung und Verbreitung, auch auszugsweise, mit Quellenangabe.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Folie 0 STATISTISCHES LANDESAMT © Statistisches Landesamt Baden-Württemberg, Stuttgart, 2008 Vervielfältigung und Verbreitung, auch auszugsweise, mit Quellenangabe."—  Präsentation transkript:

1 Folie 0 STATISTISCHES LANDESAMT © Statistisches Landesamt Baden-Württemberg, Stuttgart, 2008 Vervielfältigung und Verbreitung, auch auszugsweise, mit Quellenangabe gestattet. Demografischer Wandel unter besonderer Berücksichtigung der Zukunft der sozialen Berufe Dr. Rainer Wolf Statistisches Landesamt Baden-Württemberg am beim Evangelischen Schulwerk in Württemberg Weckherlin-Haus, Stuttgart

2 STATISTISCHES LANDESAMT Folie 1 © Statistisches Landesamt Baden-Württemberg, Stuttgart, 2008 Vervielfältigung und Verbreitung, auch auszugsweise, mit Quellenangabe gestattet. 1. Demografische Entwicklung 2. Frühkindliche Bildung, Betreuung und Erziehung 3. Sozial-, Heilerziehungs-, Gesundheits- und Krankenpflege 4. Altenpflege Gliederung

3 STATISTISCHES LANDESAMT Folie 2 © Statistisches Landesamt Baden-Württemberg, Stuttgart, 2008 Vervielfältigung und Verbreitung, auch auszugsweise, mit Quellenangabe gestattet. 1. Demografische Entwicklung

4 STATISTISCHES LANDESAMT Folie 3 © Statistisches Landesamt Baden-Württemberg, Stuttgart, 2008 Vervielfältigung und Verbreitung, auch auszugsweise, mit Quellenangabe gestattet. Die demographische Zeitenwende: Seit 2000 mehr ältere als jüngere Menschen in Baden-Württemberg *) Anzahl in Mill. *) Bis 2005 Ist-Werte, danach Vorausrechnung Basis 2005 Variante 1: Wanderungsgewinne von jährlich Personen. Quelle: Bevölkerungsstatistik, Landesvorausrechnung Baden-Württemberg 0,1 % 9 % 46 % 15 % 48 % 8 % 43 % 31 %

5 STATISTISCHES LANDESAMT Folie 4 © Statistisches Landesamt Baden-Württemberg, Stuttgart, 2008 Vervielfältigung und Verbreitung, auch auszugsweise, mit Quellenangabe gestattet. Entwicklung der Bevölkerungszahlen in ausgewählten Stadt- und Landkreisen 2005 bis 2025 Prozentuale Veränderung 2025 gegenüber 2005 Quelle: Bevölkerungsstatistik, Landesvorausrechnung Baden-Württemberg

6 STATISTISCHES LANDESAMT Folie 5 © Statistisches Landesamt Baden-Württemberg, Stuttgart, 2008 Vervielfältigung und Verbreitung, auch auszugsweise, mit Quellenangabe gestattet. Im Jahr 2025 mehr als doppelt so viele 85-Jährige und Ältere als im Jahr 2005 *) *) Bis 2005 Ist-Werte, danach Vorausrechnung Basis 2005 Variante 1: Wanderungsgewinne von jährlich Personen. Quelle: Bevölkerungsstatistik, Landesvorausrechnung Baden-Württemberg + 36% + 115% – 12%

7 STATISTISCHES LANDESAMT Folie 6 © Statistisches Landesamt Baden-Württemberg, Stuttgart, 2008 Vervielfältigung und Verbreitung, auch auszugsweise, mit Quellenangabe gestattet. Entwicklung der Lebenserwartung in Baden-Württemberg *) *) Durchschnittliche Lebenserwartung Neugeborener. 1901/10 Sterbetafel für Württemberg, danach für Baden-Württemberg Quelle: Bevölkerungsstatistik, Landesvorausrechnung Baden-Württemberg

8 STATISTISCHES LANDESAMT Folie 7 © Statistisches Landesamt Baden-Württemberg, Stuttgart, 2008 Vervielfältigung und Verbreitung, auch auszugsweise, mit Quellenangabe gestattet. Voraussichtliche Entwicklung der Zahl der Schulabgänger mit Hauptschulabschluss bis 2025 Quelle: Vorausrechnung der Schüler- und Schulabgängerzahlen

9 STATISTISCHES LANDESAMT Folie 8 © Statistisches Landesamt Baden-Württemberg, Stuttgart, 2008 Vervielfältigung und Verbreitung, auch auszugsweise, mit Quellenangabe gestattet. Voraussichtliche Entwicklung der Zahl der Schulabgänger mit mittlerem Abschluss bis 2025 Quelle: Vorausrechnung der Schüler- und Schulabgängerzahlen

10 STATISTISCHES LANDESAMT Folie 9 © Statistisches Landesamt Baden-Württemberg, Stuttgart, 2008 Vervielfältigung und Verbreitung, auch auszugsweise, mit Quellenangabe gestattet. Voraussichtliche Entwicklung der Zahl der Schulabgänger mit Hochschulzugangsberechtigung bis 2025 Quelle: Vorausrechnung der Schüler- und Schulabgängerzahlen

11 STATISTISCHES LANDESAMT Folie 10 © Statistisches Landesamt Baden-Württemberg, Stuttgart, 2008 Vervielfältigung und Verbreitung, auch auszugsweise, mit Quellenangabe gestattet. 2. Frühkindliche Bildung, Betreuung und Erziehung

12 STATISTISCHES LANDESAMT Folie 11 © Statistisches Landesamt Baden-Württemberg, Stuttgart, 2008 Vervielfältigung und Verbreitung, auch auszugsweise, mit Quellenangabe gestattet. Kindertageseinrichtungen 2007 nach Trägerschaft Quelle: Kinder- und Jugendhilfestatistik

13 STATISTISCHES LANDESAMT Folie 12 © Statistisches Landesamt Baden-Württemberg, Stuttgart, 2008 Vervielfältigung und Verbreitung, auch auszugsweise, mit Quellenangabe gestattet. Beschäftigte in Kindertageseinrichtungen 2007 Quelle: Kinder- und Jugendhilfestatistik Beschäftigte insgesamt darunter im pädagogischen Bereich Anteil von Teilzeitbeschäftigten 55 % Frauenanteil 98 % Berufsabschluss: Erzieher/-in 73 % Kinderpfleger/-in 11 % Hochschul- oder fachpädagog. Abschluss 3 %

14 STATISTISCHES LANDESAMT Folie 13 © Statistisches Landesamt Baden-Württemberg, Stuttgart, 2008 Vervielfältigung und Verbreitung, auch auszugsweise, mit Quellenangabe gestattet. Auszubildende an Fachschulen für Sozialpädagogik und Berufsfachschulen für Kinderpflege seit 1995/96 Quelle: Amtliche Schulstatistik

15 STATISTISCHES LANDESAMT Folie 14 © Statistisches Landesamt Baden-Württemberg, Stuttgart, 2008 Vervielfältigung und Verbreitung, auch auszugsweise, mit Quellenangabe gestattet. Absolventen von Fachschulen für Sozialpädagogik und Berufsfachschulen für Kinderpflege seit 1996 Quelle: Amtliche Schulstatistik

16 STATISTISCHES LANDESAMT Folie 15 © Statistisches Landesamt Baden-Württemberg, Stuttgart, 2008 Vervielfältigung und Verbreitung, auch auszugsweise, mit Quellenangabe gestattet. 3. Sozial-, Heilerziehungs-, Gesundheits- und Krankenpflege

17 STATISTISCHES LANDESAMT Folie 16 © Statistisches Landesamt Baden-Württemberg, Stuttgart, 2008 Vervielfältigung und Verbreitung, auch auszugsweise, mit Quellenangabe gestattet. Auszubildende an sozial- und heilpädagogischen Fachschulen seit 1995/96 Quelle: Amtliche Schulstatistik

18 STATISTISCHES LANDESAMT Folie 17 © Statistisches Landesamt Baden-Württemberg, Stuttgart, 2008 Vervielfältigung und Verbreitung, auch auszugsweise, mit Quellenangabe gestattet. Absolventen von sozial- und heilpädagogischen Fachschulen seit 1996 Quelle: Amtliche Schulstatistik

19 STATISTISCHES LANDESAMT Folie 18 © Statistisches Landesamt Baden-Württemberg, Stuttgart, 2008 Vervielfältigung und Verbreitung, auch auszugsweise, mit Quellenangabe gestattet. Auszubildende an Schulen für Gesundheits- und Krankenpflege seit 1995/96 Quelle: Amtliche Schulstatistik

20 STATISTISCHES LANDESAMT Folie 19 © Statistisches Landesamt Baden-Württemberg, Stuttgart, 2008 Vervielfältigung und Verbreitung, auch auszugsweise, mit Quellenangabe gestattet. Absolventen von Schulen für Gesundheits- und Krankenpflege seit 1996 Quelle: Amtliche Schulstatistik

21 STATISTISCHES LANDESAMT Folie 20 © Statistisches Landesamt Baden-Württemberg, Stuttgart, 2008 Vervielfältigung und Verbreitung, auch auszugsweise, mit Quellenangabe gestattet. 4. Altenpflege

22 STATISTISCHES LANDESAMT Folie 21 © Statistisches Landesamt Baden-Württemberg, Stuttgart, 2008 Vervielfältigung und Verbreitung, auch auszugsweise, mit Quellenangabe gestattet. Pflegebedürftige Personen 2005 Quelle: Pflegestatistik

23 STATISTISCHES LANDESAMT Folie 22 © Statistisches Landesamt Baden-Württemberg, Stuttgart, 2008 Vervielfältigung und Verbreitung, auch auszugsweise, mit Quellenangabe gestattet. Zahl der Pflegebedürftigen 2005 und 2030 nach Art der Pflege Quelle: Pflegestatistik, Vorausrechnung der Zahl der Pflegebedürftigen

24 STATISTISCHES LANDESAMT Folie 23 © Statistisches Landesamt Baden-Württemberg, Stuttgart, 2008 Vervielfältigung und Verbreitung, auch auszugsweise, mit Quellenangabe gestattet. Bestand an Pflegekräften 2001 bis 2005 und Vorausrechnung bis 2030 Quelle: Pflegestatistik, Vorausrechnung der Zahl der Pflegebedürftigen

25 STATISTISCHES LANDESAMT Folie 24 © Statistisches Landesamt Baden-Württemberg, Stuttgart, 2008 Vervielfältigung und Verbreitung, auch auszugsweise, mit Quellenangabe gestattet. Schüler von Berufsfachschulen für Altenpflege seit 1995/96 Quelle: Amtliche Schulstatistik

26 STATISTISCHES LANDESAMT Folie 25 © Statistisches Landesamt Baden-Württemberg, Stuttgart, 2008 Vervielfältigung und Verbreitung, auch auszugsweise, mit Quellenangabe gestattet. Absolventen von Berufsfachschulen für Altenpflege seit 1996 Quelle: Amtliche Schulstatistik

27 STATISTISCHES LANDESAMT Folie 26 © Statistisches Landesamt Baden-Württemberg, Stuttgart, 2008 Vervielfältigung und Verbreitung, auch auszugsweise, mit Quellenangabe gestattet. Unser Informationsangebot:


Herunterladen ppt "Folie 0 STATISTISCHES LANDESAMT © Statistisches Landesamt Baden-Württemberg, Stuttgart, 2008 Vervielfältigung und Verbreitung, auch auszugsweise, mit Quellenangabe."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen