Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Kinderbetreuung hat Zukunft * 30. Mai – 1. Juni 2007 * Kursaal Interlaken Schweiz Zweisprachige Kindergärten im Saarland Eva Hammes-Di Bernardo, Saarbrücken.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Kinderbetreuung hat Zukunft * 30. Mai – 1. Juni 2007 * Kursaal Interlaken Schweiz Zweisprachige Kindergärten im Saarland Eva Hammes-Di Bernardo, Saarbrücken."—  Präsentation transkript:

1 Kinderbetreuung hat Zukunft * 30. Mai – 1. Juni 2007 * Kursaal Interlaken Schweiz Zweisprachige Kindergärten im Saarland Eva Hammes-Di Bernardo, Saarbrücken

2 Projektziele Kinder durch tägliche Immersion an die französische Sprache heranführen Kinder durch tägliche Immersion an die französische Sprache heranführen Zweitsprache = Sozialisationssprache, nicht Unterrichtssprache Zweitsprache = Sozialisationssprache, nicht Unterrichtssprache Entwicklung einer grenzüberschreitenden interkulturellen Arbeit mit den französischen Nachbarn Entwicklung einer grenzüberschreitenden interkulturellen Arbeit mit den französischen Nachbarn

3 Beschreibung Voraussetzungen: Pädagogisches Team, Träger und Eltern stellen einen Antrag beim Ministerium Voraussetzungen: Pädagogisches Team, Träger und Eltern stellen einen Antrag beim Ministerium Einstellung einer französischen Mitarbeiterin durch den KiGa-Träger, gehört dann zum Stammteam Einstellung einer französischen Mitarbeiterin durch den KiGa-Träger, gehört dann zum Stammteam

4 Beschreibung Anpassung des pädagogischen Konzeptes an die Bedingungen einer zweisprachigen Arbeit Anpassung des pädagogischen Konzeptes an die Bedingungen einer zweisprachigen Arbeit Rolle des Trägers Rolle des Trägers Rolle des gesamten pädagogischen Teams Rolle des gesamten pädagogischen Teams Rolle der deutschen Erzieherin Rolle der deutschen Erzieherin Rolle der französischen Erzieherin Rolle der französischen Erzieherin

5 Mitarbeiter/Ressourcen Projektfinanzierung durch das Saarland während der dreijährigen Projektphase ( ,00 jährlich) Projektfinanzierung durch das Saarland während der dreijährigen Projektphase ( ,00 jährlich) Projektbetreuung durch das Referat Kindertageseinrichtungen beim Ministerium für Bildung, Kultur und Wissenschaft Projektbetreuung durch das Referat Kindertageseinrichtungen beim Ministerium für Bildung, Kultur und Wissenschaft Unterstützung durch das Landesjugendamt, einen Fortbildungsträger und die Fachberater Unterstützung durch das Landesjugendamt, einen Fortbildungsträger und die Fachberater

6 Mitarbeiter/Ressourcen Fortbildungsveranstaltungen über einen freien Bildungsträger Fortbildungsveranstaltungen über einen freien Bildungsträger Informations- und Dokumentationszentrum Informations- und Dokumentationszentrum enge Zusammenarbeit mit der französischen Schulaufsichtsbehörde, gemeinsame Fortbildungen und Dokumente enge Zusammenarbeit mit der französischen Schulaufsichtsbehörde, gemeinsame Fortbildungen und Dokumente

7 Verfahren Sprachvermittlung durch täglich Immersion Sprachvermittlung durch täglich Immersion Konzeptionelle Einbettung in die allgemeine Arbeit der KiTa Konzeptionelle Einbettung in die allgemeine Arbeit der KiTa Stützung durch hohen Stellenwert der interkulturellen Arbeit Stützung durch hohen Stellenwert der interkulturellen Arbeit Kontakte und Partnerschaften zu französischen Vorschuleinrichtungen Kontakte und Partnerschaften zu französischen Vorschuleinrichtungen

8 Aktueller Zustand Etwa 30 Kitas in der geförderten Projektphase Etwa 30 Kitas in der geförderten Projektphase 23 KiTas in dem über die EU finanzierten Zweitprojekt (Erzieheraustausch) 23 KiTas in dem über die EU finanzierten Zweitprojekt (Erzieheraustausch) rund 120 zweisprachige KiTas im Saarland mit Landeskonzept rund 120 zweisprachige KiTas im Saarland mit Landeskonzept zahlreiche KiTas in freier Projektorganisation ohne zusätzliche Finanzierung durch das Land zahlreiche KiTas in freier Projektorganisation ohne zusätzliche Finanzierung durch das Land

9 Zu bedenken bleiben … Probleme mit der Qualifikation der frz. Fachkräfte Probleme mit der Qualifikation der frz. Fachkräfte Berufsbegleitende Fortbildung Berufsbegleitende Fortbildung Möglichkeit des Erwerbs eines staatlich anerkannten Diploms Möglichkeit des Erwerbs eines staatlich anerkannten Diploms Weiterführung in der Grundschule Weiterführung in der Grundschule Problem: Implementierung im deutschen Team Problem: Implementierung im deutschen Team


Herunterladen ppt "Kinderbetreuung hat Zukunft * 30. Mai – 1. Juni 2007 * Kursaal Interlaken Schweiz Zweisprachige Kindergärten im Saarland Eva Hammes-Di Bernardo, Saarbrücken."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen