Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Mailingliste des Instituts für Geographie Zur Ankündigung fachspezifischer Veranstaltungen sowie für wichtige Mitteilungen des Instituts steht allen Interessierten.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Mailingliste des Instituts für Geographie Zur Ankündigung fachspezifischer Veranstaltungen sowie für wichtige Mitteilungen des Instituts steht allen Interessierten."—  Präsentation transkript:

1 Mailingliste des Instituts für Geographie Zur Ankündigung fachspezifischer Veranstaltungen sowie für wichtige Mitteilungen des Instituts steht allen Interessierten eine Mailingliste zur Verfügung. Um diese Liste zu abonnieren, schicken Sie einfach eine ohne Betreff an: In den Textkörper der muss folgendes in Kleinbuchstaben eingetragen werden: subscribe geographie Nachrichten an alle Abonnenten der Liste senden Sie dann an folgende Adresse: Bitte beachten Sie, dass diese Liste ausschließlich für o.g. Inhalte genutzt werden soll. Einführung in die Theorie und Praxis Geographischer Informations-Systeme Sommersemester 2004

2 Einführung in die Theorie und Praxis Geographischer Informations-Systeme Sommersemester 2004 Schnittstellen für ArcView-Projekte (Dateninput) Datenbanken (z.B. im WWW)

3 Einführung in die Theorie und Praxis Geographischer Informations-Systeme Sommersemester 2004 Schnittstellen für ArcView-Projekte (Dateninput) Datenbanken (z.B. im WWW) vorletzte Woche heute letzte Woche zurückgestell t Nächste Woche

4 Einführung in die Theorie und Praxis Geographischer Informations-Systeme Sommersemester 2004 Seminarplan reloaded SitzungThema Inhalt (1) Einführung Formalia / Bekanntgabe des Seminarplans Grundlagen der Geographischen Informationsverarbeitung Geo-Daten / Attributdaten, Datenmodelle: Rasterdaten / Vektordaten Dimensionen: Punkte, Linien, Polygone; Lagebeziehungen (2) Datenabfrage Erste Schritte in ArcView Modularer Aufbau von ArcView Programmstruktur (Projekte); Views, Tables, Layerstruktur kontextabhängige Menüs, Menüleisten, Werkzeugleiste, Buttonleiste (3) Dateneingabe und -verarbeitung I Datenimport aus Polyplot Erstellen von Legenden Editieren von Attribut-Daten Datenimport vom Server der Pensylvania University (4) Dateneingabe und -verarbeitung II (5) Datenanalyse I Berechnen von Flächen; statistischen Werten Durchführen räumlicher Analysen: Verschneidungen von Layern Wiederholung Tabellenjoining (6) Datenanalyse II Importieren von Rasterdaten on-Screen Digitalisieren von Geodaten Räumliche Analyse (Standortsuche) Christi Himmelfahrt (7) Fragestunde / Wiederholung Fragen zu den bisher erlernten Funktionen Wiederholung: Dateneingabe, Verarbeitung, Analyse, Präsentation Pfingstwoche (8) Daten-präsentation Aufbereitung von Layouts und Datenexport Präsentationsmöglichkeiten von GIS-Analysen Exkurs: Kartenerstellung / Ausgabeoptimierung mit Freehand9 (9) Praktische Anwendungs- beispiele Vorstellung verschiedener GIS-Systeme aus der Praxis: - Geomarketing und –controlling bei Banken und Sparkassen - Standortoptimierung für Einzelhandelsunternehmen Übung im Umgang mit GIS-Projekten (10) Erstellung eines eigenen GIS- Projektes Aufbau eines eigenen GIS-Projektes Hamburg GIS Exkurs: Scannen & Georeferenzieren mit WGEO Exkurs: Datenimport aus dem Internet Vorbesprechung der Hausaufgabe (11) (12) Abschluss- diskussion Diskussion: Möglichkeiten und Grenzen des Einsatzes Geographischer Informations-Systeme Kritische Reflexion des Seminars Seminarplanung Attributdatenimport aus Excel Tabellenjoining Erstellung thematischer Karten

5 Zwischenstand - Was man nun können sollte... Projekte anlegen und verwalten Einführung in die Theorie und Praxis Geographischer Informations-Systeme Sommersemester 2004 Geodaten aus Polyplot in ArcView importieren Views anlegen, kart. Darstellung mit dem Legendeneditor bearbeiten Attributdaten aus Excel in ArcView importieren Tabellen verbinden (Informationen an Layer Attribute Table anhängen) einfache Datenabfragen mit dem Abfragemanager durchführen Diagramme in Views einfügen Skripte in Projekte einbinden neue Felder in Tabellen berechnen Einfache Layouts (Druckausgaben) erstellen

6 Aufgabe der heutigen Sitzung: In einer thematischen Karte soll ein möglicher Zusammenhang zwischen der Bevölkerungsdichte und dem Wahlerfolg einzelner Parteien bei der letzten Bürgerschaftswahl in Hamburg visualisiert werden. Einführung in die Theorie und Praxis Geographischer Informations-Systeme Sommersemester 2004 Kartengrundlage Hamburg (ArcView-Shapes) Benötigt wird hierzu: Bevölkerungszahlen der Stadtteile Wahlergebnisse der Parteien in den Stadtteilen


Herunterladen ppt "Mailingliste des Instituts für Geographie Zur Ankündigung fachspezifischer Veranstaltungen sowie für wichtige Mitteilungen des Instituts steht allen Interessierten."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen