Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Landesverband Nordrhein-Westfalen Fortbildungsveranstaltung des DGB Bildungswerks Komm mit Initiative NRW Sitzenbleiben.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Landesverband Nordrhein-Westfalen Fortbildungsveranstaltung des DGB Bildungswerks Komm mit Initiative NRW Sitzenbleiben."—  Präsentation transkript:

1 Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Landesverband Nordrhein-Westfalen Fortbildungsveranstaltung des DGB Bildungswerks Komm mit Initiative NRW Sitzenbleiben reduzieren Ein Projekt erfolgreich durchführen in Duisburg Dienstag, 26.01.2010

2 Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Landesverband Nordrhein-Westfalen Dr. Ilse Führer-Lehner Referentin, GEW-Landesverband NRW Ziel des Projektes und Projektstand

3 Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Landesverband Nordrhein-Westfalen Prominente Sitzenbleiber Albert Einstein Heinrich Hoffmann Thomas Mann Ulrich Wickert Peer Steinbrück Barbara Sommer

4 Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Landesverband Nordrhein-Westfalen Anzahl der Sitzenbleiber in NRW ca. 60.000 Schülerinnen und Schüler ca. 15.000 verließen die Schule ca. 75% entstammen der SI mehr Jungen als Mädchen mehr mit Migrationshintergrund Quelle: MSW 2008/09

5 Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Landesverband Nordrhein-Westfalen Entwicklung der Wiederholerquote SIHSRSGEGym 2004/05 3,45,04,11,72,4 2005/06 3,34,94,21,52,3 2006/07 3,34,84,31,42,4 2007/08 3,14,84,21,61,9 2008/09 2,74,73,61,31,5 Quelle: MSW 2009

6 Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Landesverband Nordrhein-Westfalen SIHSRSGEGym 2004/05 3,45,04,11,72,4 2009/10 2,44,43,41,21,3 Quelle: MSW (Bildungsportal) 21.01. 2010 Neueste Daten

7 Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Landesverband Nordrhein-Westfalen Schuldaten/Kenntnisse zum Sitzenbleiben Von Schule zu Schule gibt es ganz unterschiedliche Sitzenbleiberquoten; Einzugsgebiet und Schulform geben keine Aufschluss über Unterschiede; Viele Schulen kennen ihre Sitzenbleiberquote nicht; der Quotient pendelt(e) zwischen unter 1 % und mehr als 10 % quer durch alle Schulformen.

8 Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Landesverband Nordrhein-Westfalen GEW-Engagement Für die GEW steht das pädagogische Prinzip Fördern statt Sitzenbleiben außer Frage. Wir wissen aber: In den Schulen ist die Meinung noch geteilt. Viele können sich Schule ohne Sitzenbleiben nicht vorstellen.

9 Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Landesverband Nordrhein-Westfalen Wissenschaftliche Befunde Alle wissenschaftlichen Befunde zeigen, dass Sitzenbleiben den SchülerInnen keinen sichtbaren Leistungszuwachs erbringt. Im Gegenteil: Sitzenbleiben demotiviert, beschämt. Neueste Studie von Prof. Dr. Klaus Klemm Oktober 2009: Sitzenbleiben bringt nichts und ist teuer

10 Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Landesverband Nordrhein-Westfalen Start der Komm mit Initiative NRW: 2008/09 Ziel von Ministerin Sommer: Sitzenbleiberquote bis zum Jahr 2012 um die Hälfte zu reduzieren. Vereinbarung: Mit der Komm mit Initiative NRW soll dieses Ziel erreicht werden. 412 Schulen machen mit, in den Klassen 7 – 9 Ressourcen: 1/3 Lehrerstelle, Fortbildung, Vernetzung und best practice Börse, Evaluation

11 Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Landesverband Nordrhein-Westfalen Gemeinsames Ziel aller Projektschulen 1.Konzeptionelle Freiheit der Projekt-Schulen; 2.Förderkonzepte entwickeln zur dauerhaften Reduzierung von Sitzenbleiben; 3.Reduzierung ohne Qualitätsverlust; 4.Beispiele gelingender individueller Förderung kennen lernen; 5.Übertragbarkeit auf andere Schulen mitdenken.

12 Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Landesverband Nordrhein-Westfalen Was gibts Neues? – Aktueller Stand des Projektes Rund 300 neue Schulen beginnen zu den gleichen Bedingungen im 2. Hj. 2009/10; die erhalten die gleichen zusätzlichen Ressourcen, Fortbildung und Vernetzung; sie werden ebenfalls wissenschaftlich begleitet.

13 Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Landesverband Nordrhein-Westfalen Anzahl der Projektschulen nach Reg. Bez. Reg. Bez.20082009 Arnsberg 87 57144 Detmold 32 31 63 Düsseldorf 96 65161 Köln119 78197 Münster 62 49111 insg.396280676

14 Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Landesverband Nordrhein-Westfalen Anzahl der Projektschulen nach Schulformen Schulformen20082009* Gymnasien 157 100 257 Realschulen 122 51 173 Hauptschulen 81 46 127 Gesamtschulen 46 13 59 insg. 406 210 616 * Vorläufiger Stand (Dez.2009)

15 Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Landesverband Nordrhein-Westfalen Wissenschaftliche Begleitung Lehrstuhl von Prof. Dr. Andreas Helmke, Universität Landau Internetportal: www.projekt-komm-mit.de Dateneingabe der Schule Problem: Es gibt noch wenig Dateneingaben der 2. Kohorte! Die Schulen werden noch einmal angeschrieben!

16 Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Landesverband Nordrhein-Westfalen www.projekt-komm-mit.de Internetseite Internetplattform für die Vernetzung

17 Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Landesverband Nordrhein-Westfalen Auftaktveranstaltungen für die 2. Kohorte in den Bezirken Bez. Reg. Arnsberg: 03.02.2010 Prof. Helmke Bez. Reg. Detmold: 18.02.2010 Dr. Hosenfeld Bez. Reg. Düsseldorf: 17.02.2010 Prof. Helmke Bez. Reg. Köln: war in 2009 Prof. Helmke Bez. Reg. Münster: 08.02.2010 Prof. Helmke

18 Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Landesverband Nordrhein-Westfalen Fortbildung in den Bezirken Alle Bezirke planen Angebote zur Unterrichtsdiagnostik und Lernberatung in Zusammenarbeit mit den Kompetenzteams. Erweiterung der Stützpunktschulen zur individuellen Förderung: von jetzt 30 Schulen auf 108 Schulen (Gütesiegel- oder Komm-Mit-Schulen)

19 Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Landesverband Nordrhein-Westfalen Planung des MSW Kongress Diagnostik mit Prof. Helmke am 17.04.2010 in der Universität zu Köln

20 Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Landesverband Nordrhein-Westfalen Was plant die GEW? Dieses Fortbildungsangebot findet statt am: 25.01. in Duisburg 25.02. in Dortmund 04.03. in Münster Fachtagung in Kooperation mit der Universität Duisburg-Essen im Juni/Juli 2010

21 Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Landesverband Nordrhein-Westfalen Kommentar Das Projekt ist mit jetzt fast 700 Schulen das größte in der Bundesrepublik. Die Schulen wollen weg von der Sitzenbleiber- Kultur!

22 Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Landesverband Nordrhein-Westfalen Vielen Dank für eure/Ihre Aufmerksamkeit


Herunterladen ppt "Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Landesverband Nordrhein-Westfalen Fortbildungsveranstaltung des DGB Bildungswerks Komm mit Initiative NRW Sitzenbleiben."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen