Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Sonntag der verfolgten Kirche 14. November 2010. Weltverfolgung Christen sind heute die weltweit am stärksten verfolgte Glaubensgruppe. Millionen Menschen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Sonntag der verfolgten Kirche 14. November 2010. Weltverfolgung Christen sind heute die weltweit am stärksten verfolgte Glaubensgruppe. Millionen Menschen."—  Präsentation transkript:

1 Sonntag der verfolgten Kirche 14. November 2010

2 Weltverfolgung Christen sind heute die weltweit am stärksten verfolgte Glaubensgruppe. Millionen Menschen leiden wegen ihres Glaubens unter Benachteiligungen oder Verfolgungen – sei es in islamischen Ländern, totalitären Staaten oder in Gebieten, in denen Gewalt herrscht. Sie gelten häufig als Bürger zweiter Klasse, denen selbst humanitäre Grundrechte verweigert werden.

3 Verfolgungskarte Copyright: Open Doors

4 Weltverfolgungsindex (Teil) 1. Nordkorea 2. Iran 3. Saudi-Arabien 4. Somalia 5. Malediven 6. Afghanistan 7. Jemen 8. Mauretanien 9. Laos 10. Usbekistan 20. Ägypten Copyright: Open Doors

5 Christen im Nahen Osten (1) Jetzt, wo die historischen Christenvölker vor ihrem Ende stehen, kommen im Nahen Osten arabische und persische Muslime in grosser Zahl zum Glauben an Christus. Die Zahl der christlichen Konvertiten aus dem Islam wird im Nahen Osten bald die Zahl der historischen Christen übertreffen.

6 Christen im Nahen Osten (2) Das Zeugnis der orientalischen Christen ist von unschätzbarem Wert, gerade auch für die neuen Konvertiten. Die ehemaligen Muslime, die nun Jesus nachfolgen, brauchen Ausbildung und Leitung von Leuten, die sie verstehen. Der HERR ist wundersam am Wirken und ER wird das geknickte Rohr nicht zerbrechen, und den glimmenden Docht wird er nicht auslöschen, bis er das Recht hinausführt zum Sieg. (Matth.12:20f)

7 Iran, Übersicht Fläche: km² Einwohner: >72 Mio. Hauptstadt: Teheran (7,1 Mio.) Religionen: Muslime 98%, Bahai 300'000, Christen (plus viele Konvertiten), Zoroastrier 33'000, Juden 20000

8 Kirche in Shiraz traditionell gekleideter Mann

9 Iran, Gebetsanliegen Für Bewahrung der Untergrund-Hauskirchen. Für Seelsorge, Schulung und Leitung. Dass auch persischen Christen bald erlaubt wird, Gottesdienst zu feiern. Dass die zunehmende Frustration unter Iranern zur Tür fürs Evangelium wird. Für Literatur, Internet, TV und Radio. Für die Folteropfer und ihre Familien. Für Standhaftigkeit, und dass die Christen im Land bleiben können.

10 Ägypten, Übersicht Fläche: km2 Einwohner: >80 Millionen Hauptstadt: Kairo Religionen: Muslime 88%, Christen 8-10 Millionen: hauptsächlich Orthodoxe, davon 1 Million Evangelikale.

11 Gottesdienst in Ober-Ägypten Christen in Ober-Ägypten

12 Ägypten, Gebetsanliegen Danken wir dem Herrn für eine neue Öffnung für das Evangelium (Webseiten, Satelliten-TV). Für die Integration der Christen mit muslimischem Hintergrund in den Gemeinden. Für die Nachfolge von Präsident Mubarak. Für die Einheit der Kirche (orthodoxe und evangelikale Gemeinden). Für die neue Generation junger Christen in Leiterfunktionen.

13 Nordkorea, Übersicht Fläche: km2 Einwohner: 22 Millionen Hauptstadt: Pjöngjang Religionen: 70% Nichtreligiöse (Atheisten), 27% Anhänger von Schamanismus / Konfuzianismus, 2% Buddhisten, 1% Christen

14 Soldaten an der Grenze Flagge in Pjöngjang

15 Nordkorea, Gebetsanliegen Freiheit für die Christen. Schutz für die Christen, die sich unter Lebensgefahr im Untergrund versammeln. Schutz und Ausdehnung des Projekts «Brot und Sojamilch für Kinder», dank dem täglich 6000 Kinder ein Brötchen und Sojamilch erhalten. Bewahrung der vielen illegalen Flüchtlinge in China vor der Rückweisung.


Herunterladen ppt "Sonntag der verfolgten Kirche 14. November 2010. Weltverfolgung Christen sind heute die weltweit am stärksten verfolgte Glaubensgruppe. Millionen Menschen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen