Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Integration Motion + CoDeSys. Integration CoDeSys + Motion Was wird unter Motion verstanden? è Mehrachsig koordinierte Bewegungen –Bahnsteuerung (CNC)

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Integration Motion + CoDeSys. Integration CoDeSys + Motion Was wird unter Motion verstanden? è Mehrachsig koordinierte Bewegungen –Bahnsteuerung (CNC)"—  Präsentation transkript:

1 Integration Motion + CoDeSys

2 Integration CoDeSys + Motion Was wird unter Motion verstanden? è Mehrachsig koordinierte Bewegungen –Bahnsteuerung (CNC) –Kurvenscheiben, elektronische Getriebe è Zentrale Steuerung mit mehreren Antrieben

3 Integration CoDeSys + Motion Klassische Verbindung Motion-SPS è Zwei lose, gekoppelte unabhängige Prozesse è Kommunikation über shared memory è Gegenseitige Beeinflussung nur über Parameter auxiliary functions I/O Motion- generation Axis 1 Axis n request respond request respond

4 Integration CoDeSys + Motion Anforderungen - Zielanwendungen è Eher Spezialanwendungen als Mainstream CNC (Sinumerik 840D) è Weitestgehend anpassbar an Anforderungen è Enge Kopplung mit SPS

5 Integration CoDeSys + Motion Motion-Integration in CoDeSys è Bewegungssteuerung basiert auf PC-basiertem CoDeSys SP è Bewegungssteuerung ist eine (oder mehrere) Task(s) der SPS è Bewegungssteuerung besteht aus zusammengeschalteten Motion-Bausteinen è Oberfläche wird in der Visualisierung realisiert

6 Integration CoDeSys + Motion Komponenten einer Bewegungssteuerung è Editor für Sollwertgenerierung –NC-Sprachen (DIN 66025) –Kurvenscheibeneditor è Bausteine zur Sollwertverarbeitung –Interpreter –Interpolator –Standardtransformationen –Zugriff auf Geomeriedatenablage è Achsinterface –CAN –Sercos –Profibus MC è Visualisierungselemente

7 Integration CoDeSys + Motion Beispiel: Editor für Sollwertgenerierung

8 Integration CoDeSys + Motion Beispiel für Verschaltung von Bausteinen start stop feedhold motionfile override InterpreterInterpolatorTransformation + Dyn. Correction Position- control singlestep no_outputsIntelligent drives connected via fieldbus finished active error speed elementnr

9 Integration CoDeSys + Motion Beispiel für Visualisierungsmöglichkeiten

10 Integration CoDeSys + Motion Vorteile der Integration è Bewegungssteuerung ist maßgeschneidert (keine tausende Parameter) è Fehlende Funktionen können leicht nachgerüstet werden è Standardfälle können durch fertige Projekte dargestellt werden è Passende Oberflächen können konfiguriert werden è Flexibel in jeder Beziehung z.B.: –Achszuordnung –Betriebsarten –Verknüpfung mit logischen Eingängen –Dynamische Programmgenerierung

11 Integration CoDeSys + Motion Anwendungsmöglichkeiten der Anpassbarkeit è Alternative Transformationen è Variantenfertigung è Sonderbetriebsarten è Teachbetrieb è Anbindung an ERP-Systeme


Herunterladen ppt "Integration Motion + CoDeSys. Integration CoDeSys + Motion Was wird unter Motion verstanden? è Mehrachsig koordinierte Bewegungen –Bahnsteuerung (CNC)"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen