Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

ENOVIA SmarTeam CATIA Integration. © 2008 Transcat PLM GmbH - MH 02/2009 2 CATIA Integration Anforderungen an V5-PDM-Systeme V5 Daten-Objekte in ENOVIA.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "ENOVIA SmarTeam CATIA Integration. © 2008 Transcat PLM GmbH - MH 02/2009 2 CATIA Integration Anforderungen an V5-PDM-Systeme V5 Daten-Objekte in ENOVIA."—  Präsentation transkript:

1 ENOVIA SmarTeam CATIA Integration

2 © 2008 Transcat PLM GmbH - MH 02/ CATIA Integration Anforderungen an V5-PDM-Systeme V5 Daten-Objekte in ENOVIA SmarTeam Abbildung der V5-Links in ENOVIA SmarTeam Intelligenz der Links direkte Integration in das CATIA V5 UI Mapping der Eigenschaften zusätzliche Vorteile

3 © 2008 Transcat PLM GmbH - MH 02/ Anforderungen an V5-PDM-Systeme Abbildung der Dateitypen Bereitstellung geeigneter Klassen individuelle Attribute pro Klasse geregelte Behandlung dieser Klassen bei der ERP-Integration Intelligente Verwaltung der Links automatische Generierung und Darstellung der Beziehungen: Assembly Links Dokument Links Referenz Links Berücksichtigung der Links beim Änderungsmanagement Speicherung der Kontext-Informationen Bereitstellung der in CATIA fehlenden Informationen: Impact On / By (Zeichnungen, Referenzen Zugriffsrechte Aktualität Funktion zum Kopieren der Strukturen … in Verbindung mit dem gewünschten CATIA Release CATDrawing CATProduct CATPart.1 CATPart.2 CATProcess CATDrawing CATProcess CATAnalysis CATPart.x CATDrawing CATProcess CATAnalysis CATPart.x DesignTable

4 © 2008 Transcat PLM GmbH - MH 02/ V5 Daten-Objekte in ENOVIA SmarTeam CATDrawing CATProcess CATDrawing CATProcess CATAnalysis CATPart.x CATDrawing CATProcess CATAnalysis CATPart.x DesignTable CATIA-ObjektDatei-Endung ENOVIA SmarTeam- Klasse AnalysisCATAnaylsisCATIA Analysis CatalogDocumentCatalogCATIA Catalog DrawingCATDrawingCATIA Drawing Material LibraryCATMaterialCATIA Material V4 ModelmodelCATIA Model PartCATPartCATIA Part ProductCATProductCATIA Product ProcessCATProcessCATIA Process ComponentCATProductCATIA Internal Component ShapecgrCATIA Representation Analysis OutputCATAnalysisResultCATIA Analysis Result Analysis Computation CATAnalysisComputations CATIA Analysis Computations NC CodeCATNCCode, aptsourceNC Feature DictionaryCATfctCATIA Feature Dictionary FunctionalSystemCATSystemCATIA System... CATProduct CATPart.1 CATPart.2 Spezielle Ausprägungen

5 © 2008 Transcat PLM GmbH - MH 02/ Abbildung der V5-Links in ENOVIA SmarTeam CATDrawing CATProduct CATProcess CATDrawing CATProcess CATAnalysis CATPart.x CATDrawing CATProcess CATAnalysis CATPart.x DesignTable CATPart.1 CATPart.2 Flexible Links in alle Richtungen, die während der Lebenszyklus- Operationen berücksichtigt werden. Unterstützung praktisch aller CATIA Dateitypen und deren entsprechende Links Informationen lassen sich jederzeit von jedem Standpunkt aus in einer gemeinsamen Liste darstellen. CATProduct

6 © 2008 Transcat PLM GmbH - MH 02/ Intelligenz der Links Objekte werden als eine Einheit betrachtet: Zeichnung, Geometrie, NC und FEM werden verlinkt versioniert. Inhaltliche Abhängigkeiten werden bei der Bearbeitung berücksichtigt. sind in beide Richtungen verfügbar kann durch ein Regelwerk angepasst werden

7 © 2008 Transcat PLM GmbH - MH 02/ Direkte Integration in das CATIA V5 UI ENOVIA SmarTeam-Menüs in CATIA V5 Eigene Menü- und Icon-Leisten innerhalb von CATIA V5 stellen die wichtigsten Funktionen bereit: Dokumente suchen Dokumente speichern Check In/Check Out/Release Dokument in ENOVIA SmarTeam zeigen Objekt aus ENOVIA SmarTeam einfügen Version ersetzen Komponente ersetzen Verwendungsnachweis des selektierten Objekts Besitzer des aktuellen Objekts zeigen Konstrukteure nutzen die ENOVIA SmarTeam- Funktionalität direkt in CATIA – die ENOVIA SmarTeam-Oberfläche selbst ist meist nicht nötig – und arbeiten auf diese Weise höchst effizient. Status-Anzeige in der CATIA V5-Struktur (CCE) Zugriffsrechte Aktualität File-Open-Integration Der Zugriff auf das Dateisystem lässt sich komplett deaktivieren. Konstrukteure werden dadurch von Beginn an angehalten, das PDM-System zu nutzen. Der Datei-Öffnen-Dialog zeigt dadurch beispielsweise auch (oder nur noch) den ENOVIA SmarTeam-Desktop.

8 © 2008 Transcat PLM GmbH - MH 02/ Mapping der Eigenschaften Austausch der Eigenschaften zwischen CATIA und ENOVIA SmarTeam: CATIA V5-Eigenschaften in ENOVIA SmarTeam eintragen CATIA V5-Eigenschaften aus der Datenbank füllen Beispiel: Zeichnungskopf, Material Dieses Mapping ist z. B. auch bei Office- Dokumenten möglich!

9 © 2008 Transcat PLM GmbH - MH 02/ Zusätzliche Vorteile Eigene Klassen für Normteile, Zukaufteile bzw. Skeleton-Parts sind einfach zu realisieren. dadurch eigener Nummernkreis, spezielle Zugriffsrechte für Normstellen etc. sowie individuelle Behandlung bei der Integration in SAP einfache Abbildung von Design-Vorlagen Design Copy Funktionalität unter Berücksichtigung der Links (Dokument + Referenz) Cache Management ENIVOIA SmarTeam erzeugt und verwaltet für jedes 3D-Objekt.cgr-Dateien. Diese können für die schnelle Visualisierung bzw. im Bereich des DMU genutzt werden. Erweiterung des Concurrent Engineering Shared Workspaces ermöglichen die Arbeit in Teams ohne Check In- und Check Out-Operationen.

10 © 2008 Transcat PLM GmbH - MH 02/ Vielen Dank


Herunterladen ppt "ENOVIA SmarTeam CATIA Integration. © 2008 Transcat PLM GmbH - MH 02/2009 2 CATIA Integration Anforderungen an V5-PDM-Systeme V5 Daten-Objekte in ENOVIA."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen