Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Girls Day - Mädchen-Zukunftstag... Im Arbeitskreis Girls Day in Stadt und Landkreis Coburg setzen sich Mitarbeiter/innen aus zehn Institutionen, Behörden.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Girls Day - Mädchen-Zukunftstag... Im Arbeitskreis Girls Day in Stadt und Landkreis Coburg setzen sich Mitarbeiter/innen aus zehn Institutionen, Behörden."—  Präsentation transkript:

1 Girls Day - Mädchen-Zukunftstag... Im Arbeitskreis Girls Day in Stadt und Landkreis Coburg setzen sich Mitarbeiter/innen aus zehn Institutionen, Behörden und Einrichtungen dafür ein, mit vielen interessanten Veranstaltungen am Girls´ Day einen wichtigen Beitrag zur Berufsorientierung zu leisten. Der Arbeitskreis koordiniert und organisiert den Aktionstag für die gesamte Region Coburg, wirbt für den Girls´ Day und akquiriert Unternehmen für Aktionen mit vorrangig technischer Zielrichtung. Die Firmen melden die Aktionen an den Arbeitskreis; die Plätze vergeben die Unternehmen und Behörden per Internet ( -Anmeldung) oder telefonisch. In einer Sonderbeilage in der Tageszeitung und einem ansprechenden Flyer für die Mädchen wird das interessante Angebot veröffentlicht. Schulen erhalten von Informationsmappen, Flyer und Unterstützung bei der Vorbereitung des Aktionstages. Am Girls´ Day besuchen Mitglieder des Arbeitskreises die beteiligten Firmen und bekommen damit selbst einen Eindruck vom Aktionstag. Die Koordination im zentralen Arbeitskreis ist ein wichtiger Beitrag zur Berufsfindung, Berufswahl und Berufsorientierung. Mitglieder im Arbeitskreis Girls Day: Regionaler Arbeitskreis Girls Day: Regierung von Oberfranken Gewerbeaufsichtsamt Coburg Edith Brauner Regierung von Oberfranken, Gewerbeaufsichtsamt Ursula Clemens Handwerkskammer für Oberfranken Karin Ellmer Designwerkstatt Coburg, Leiterin Andrea Gulich Kommunale Jugendarbeit Brigitte Keyser Landratsamt Coburg, Gleichstellungsbeauftragte Rainer Kissing IHK Coburg, Leiter des Bereichs Ausbildung Nicole Krank Agentur für Arbeit, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt Susanne Müller Stadt Coburg, Gleichstellungsbeauftragte Ina Sinterhauf Fachhochschule Coburg, Projekt MUT - Mädchen und Technik Birgit Sommermann-Winkelmann Wirtschaftsförderungsgesellsch. d. Stadt Coburg mbH/Agentur für Arbeit Jetzt schon vormerken... Fragen zum Girls Day? - Wir helfen weiter: Stadt Coburg, Gleichstellungsbeauftragte Susanne Müller, tel oder IHK - Coburg, Leiter des Bereichs Ausbildung Rainer Kissing, tel oder

2 ...in Stadt und Landkreis Coburg Eindrücke vom Girls Day 2005 in Stadt und Landkreis Coburg:... der nächste Girls Day findet am 27. April 2006 statt! Warum ein Zukunftstag für Mädchen? Junge Frauen in Deutschland verfügen über eine besonders gute Schulbildung. Dennoch entscheiden sich Mädchen noch immer überproportional häufig für "typisch weibliche" Berufsfelder. Damit schöpfen sie ihre Möglichkeiten nicht voll aus; den Betrieben aber fehlt gerade in technischen und techniknahen Bereichen zunehmend qualifizierter Nachwuchs. Der Girls Day bietet die Mädchen die Chance, in Berufe hineinzuschnuppern und so Vorbehalte abzubauen. Wussten Sie schon? - Den Girls Day - Mädchen-Zukunftstag in Stadt und Landkreis Coburg gibt es seit dem Jahr Die Zahl der beteiligten Aktionspartner wie auch die Zahl der Teilnehmerinnenplätze ist seitdem stetig gewachsen. - Am Girls Day 2005 haben sich in der Region Coburg über 80 Unternehmen, Behörden und Institutionen beteiligt und Mädchen der Klassen 5 bis 10 etwa Plätze angeboten.


Herunterladen ppt "Girls Day - Mädchen-Zukunftstag... Im Arbeitskreis Girls Day in Stadt und Landkreis Coburg setzen sich Mitarbeiter/innen aus zehn Institutionen, Behörden."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen