Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Der Studienschwerpunkt Umwelt- und Nachhaltigkeits- management im Major BWL Lüneburg, 13. Januar 2010 Dr. Charlotte Hesselbarth Centre for Sustainability.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Der Studienschwerpunkt Umwelt- und Nachhaltigkeits- management im Major BWL Lüneburg, 13. Januar 2010 Dr. Charlotte Hesselbarth Centre for Sustainability."—  Präsentation transkript:

1 Der Studienschwerpunkt Umwelt- und Nachhaltigkeits- management im Major BWL Lüneburg, 13. Januar 2010 Dr. Charlotte Hesselbarth Centre for Sustainability Management (CSM) Leuphana Universität Lüneburg

2 SP 10: Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagement 3 Module: MA-BWL 20a-20c ModulInhaltVeran- staltungsart (SWS) Studien- und Prüfungs- leistungen CPKontakt- zeit/Selbst- lernzeit MA- BWL- 20a Grundlagen des Umwelt- und Nachhaltigkeits- managements Vorlesung (2) Übung (1) Seminar (1) SL: Assignment PL: Klausur (60 Minuten) 5Präsenz: 56 Selbst- lernen: 94 MA- BWL- 20b Nachhaltigkeits- management und Stakeholder; Marketing und Nachhaltigkeit Vorlesung oder Seminar (4) PL: Referat5Präsenz: 56 Selbst- lernen: 94 MA- BWL- 20c Methoden des Nachhaltigkeits- managements Seminar I (2) Seminar II (2) SL: Assignment PL: Referat und/ oder Hausarbeit 5Präsenz: 56 Selbst- lernen: 94 Inhalte des SP Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagement im Überblick

3 Lehrstuhl für Nachhaltigkeitsmanagement und Centre for Sustainability Management (CSM) Prof. Dr. Stefan Schaltegger Centre for Sustainability Management (CSM) intern. Forschungs- und Kompetenzzentrum zu Umwelt-/ Nachhaltigkeitsmanagement Entwicklung wiss. fundierter Konzepte für Praxis und Wissenstransfer Forschungsschwerpunkte: Nachhaltigkeitsmanagement und Management von Stakeholderbeziehungen Informationsmanagement (Environmental and Sustainability Accounting) Sustainable Entrepreneurship Strategisches Umwelt-/Nachhaltigkeitsmanagement Biodiversitätsmanagement Inhaber der Professur für Nachhaltigkeitsmanagement Leiter des Centre for Sustainability Management (CSM) Studiengangsleiter des MBA Sustainability Management Vizepräsident Forschung an der Leuphana

4 Aktuelle Forschungsprojekte am CSM – eine Auswahl Corporate Sustainability Barometer – Wie nachhaltig agieren Unternehmen in Deutschland? Praxisstand der Umsetzung des Nachhaltigkeitsmanagements Ermittlung von Schwerpunktthemen Business & Biodiversity – Biodiversitätsmanagement Handbuch für Biodiversitätsmanagement Best-Practice-Bsp.: Informationsbroschüre Materialeffizienz und Ressourcenschonung (MaRess) unternehmerische Instrumente für effizienten Ressourceneinsatz Outreach – Nachhaltigkeit als Herausforderung für die Exportwirtschaft Internetgestützte Nachhaltigkeitsberichterstattung im Bankensektor

5 Soziale Ziele Integrative Berücksichtigung unternehmerischer Nachhaltigkeit Dimensionen unternehmerischer Nachhaltigkeit Umweltgerechtigkeit (Eco Justice) Sozial-Effizienz (Social Efficiency) Öko-Effizienz (Eco-Efficiency) (Quelle: BMU et al. 2002; Schaltegger et al. 2002) Ökonomische Ziele Ökologische Ziele Ziele: a)nachhaltige Unternehmens- und Geschäftsentwicklung b)positiver Beitrag des Unternehmens zur nachhaltigen Entwicklung der gesamten Gesellschaft Unternehmerisches Nachhaltigkeitsmanagement bezweckt die integrative und systematische Steuerung von ökologischen, sozialen und ökonomischen Wirkungen

6 Überblick über die Inhalte des SP Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagements a) Grundlagen des Nachhaltigkeitsmanagements Herausforderungen des Nachhaltigkeitsmanagements Zugänge zum Nachhaltigkeitsmanagement: normative und strategische Grundlagen eines sozio-ökonomisch rationalen Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagements Perspektiven und Stakeholder Erfolgskriterien und Handlungsfelder Strategisches Nachhaltigkeitsmanagement Praxis des Nachhaltigkeitsmanagements: anwendungsorientierte Themen und Case Studies

7 Überblick über die Inhalte des SP Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagements b) Nachhaltigkeitsmanagement und Stakeholder: Nachhaltigkeitsmarketing Kritische Betrachtung des Marketings unter Nachhaltigkeitsaspekten Integration von Nachhaltigkeitsaspekten in das Marketing: Ansprüche an das Nachhaltigkeitsmarketing Herausforderungen Strategien des Nachhaltigkeitsmarketings: Geschäftsfelder, Positionierung, Marketing-Mix etc. Seminar und Fallstudienkurs

8 Überblick über die Inhalte des SP Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagements c) Methoden des Nachhaltigkeitsmanagements Konzepte und Instrumente des NM Überblick über den Werkzeugkasten: z.B. ABC- Analyse, Material- und Energieflussrechnung, Öko- Kompass, Life Cycle Analysis (LCA), Eco-Design, Stakeholder Value etc. Diskussion der Eignung und Einsatzgebiete Standards und Normen des NM Regelwerke des Umwelt- und Sozialmanagements Umweltmanagementsysteme (ISO 14000ff., EMAS) Social Accounting (SA 8000, AA 1000 etc.) Produktbezogene Normen: Umwelt- und Sozialzeichen (Blauer Engel, Euroblume, TransFair, FSC etc.)

9 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "Der Studienschwerpunkt Umwelt- und Nachhaltigkeits- management im Major BWL Lüneburg, 13. Januar 2010 Dr. Charlotte Hesselbarth Centre for Sustainability."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen