Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Infor:lösungen Allgemeine Funktionalitätsbeschreibung Lösungsnr.:RS0020_LetterAssistant Titel:Brief Assistent Brief Assistent.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Infor:lösungen Allgemeine Funktionalitätsbeschreibung Lösungsnr.:RS0020_LetterAssistant Titel:Brief Assistent Brief Assistent."—  Präsentation transkript:

1 infor:lösungen Allgemeine Funktionalitätsbeschreibung Lösungsnr.:RS0020_LetterAssistant Titel:Brief Assistent Brief Assistent

2 Allgemeine Beschreibung Die Anpassung Brief Assistent ermöglicht Ihnen, einen Brief in Microsoft Word zu einer Adresse in dem Firmenstamm zu schreiben. Die nötige Daten werden nach Microsoft Word übergeben. Die Anpassung kann in interaktivem oder in einfachem Modus benutzt werden. Lösungsnr.:RS0020_LetterAssistant Titel:Brief Assistent In interaktivem Modus ist es möglich Informationen zu Absender und Empfänger in einem Dialogfenster anzugeben. Die Daten werden nach Word übergeben, wo man den Brief weiter bearbeiten kann. Die Anpassung ist durch Zuordnungstabellen und Ini-Parameter anpassbar. Es ist auch möglich mehrere Word-Vorlagen zu nutzen. Felder aus den Tabellen relAnsch, relFirma, relKomm, relPerson und relAdresse können in den Word- Vorlagen aufgenommen werden.

3 1. Prozessbeschreibung Hier zeigen wir Ihnen die Vorgehensweise, wie man die Anpassung in einfachem Modus nutzen kann. Der Firmenstamm kann man aus drei Anwendungen in infor:COM erreichen: 1.Vertrieb/Stammdaten/Kunden 2.Einkauf/Stammdaten/Lieferanten 3.Finanzen/Stammdaten/Firmen Die Anpassung kann von jeden Anwendung mit der gleichen Funktionalität aufgerufen werden. Nach Aufruf der Anpassung wird Microsoft Word gestartet und die Daten der Adresse werden übergeben. Brief Assistent kommt mit einer Vorlage (Letter.dot), die als Standardvorlage eingestellt ist. Der Benutzer kann mehrere eigenen Vorlagen aufnehmen, und mit der Anpassung nutzen, aber eine Vorlage ist als Standardvorlage in vpps.ini eingestellt. Diese Vorlage wird in einfachem Modus immer benutzt. In diesem Ablauf nutzen wir Letter.dot als Standardvorlage, und die Anpassung wird von Finanzen/Stammdaten/Firmen gestartet. Lösungsnr.:RS0020_LetterAssistant Titel:Brief Assistent

4 1.Firma öffnen 1. Prozess Firmen Firma öffnen Word Firma öffnen 2.Firmen und Ansprechpartner markieren, Funktionen/Brief erstellen starten Lösungsnr.:RS0020_LetterAssistant Titel:Brief Assistent

5 1.Datenbankfelder aus Firmenstamm für die erste Adresse und den Ansprechpartner 1. Prozess Firmen Word Dokument überprüfen 1 Dokument überprüfen 2 Word-Dokument überprüfen 1 Lösungsnr.:RS0020_LetterAssistant Titel:Brief Assistent

6 1.Datenbankfelder aus Firmenstamm für die zweite Adresse 1. Prozess Firmen Word Dokument überprüfen 1 Dokument überprüfen 2 Word-Dokument überprüfen 2 Lösungsnr.:RS0020_LetterAssistant Titel:Brief Assistent

7 Bemerkung Für jede markierte Adresse wird ein Dokument in Word erstellt. Wenn Sie zu einer markierten Adresse einen oder mehrere Ansprechpartner markieren, werden Dokumente zu jeden markierten Ansprechpartner generiert. Wenn Sie einen Ansprechpartner markieren, aber die dazu gehörige Adresse ist nicht markiert, kein Dokument wird zu dem Ansprechpartner erstellt. Das bedeutet, wenn Sie ein Dokument zu einem Ansprechpartner erstellen wollen, müssen Sie die dazu gehörige Adresse auch markieren. Lösungsnr.:RS0020_LetterAssistant Titel:Brief Assistent Wenn die in der vpps.ini eingestellte Vorlage oder den Pfad zu der Vorlage nicht gültig ist, wechselt die Anpassung automatisch zu interaktivem Modus.

8 2. Prozessbeschreibung Hier werden Sie sehen, wie man interaktiven Modus nutzen kann. Für den interaktive Modus gibt es zwei Möglichkeiten: 1.Man kann unter den Adressen der Firma wählen und der Brief wird dann automatisch (wie in einfachem Modus) erstellt. 2.Nach Wählen der Adresse wird ein anderes Dialogfenster aufgerufen, auf dem man die nötige Empfänger- und Absenderdaten angeben kann. Das Word-Dokument wird mit den eingestellten Daten erstellt. Jetzt zeigen wir die erste Möglichkeit. Lösungsnr.:RS0020_LetterAssistant Titel:Brief Assistent

9 1.Firma öffnen und Funktionen/Interaktive Brieferstellung starten 2. Prozess Firmen Firma öffnen Adressen markieren Word Firma öffnen Lösungsnr.:RS0020_LetterAssistant Titel:Brief Assistent

10 1.Adressen markieren 2. Prozess Firmen Firma öffnen Adressen markieren Word Adressen markieren Lösungsnr.:RS0020_LetterAssistant Titel:Brief Assistent 2.Interaktiv fortfahren ausschalten 3.OK anklicken

11 1.Felder aus infor:COM 2. Prozess Firmen Word Dokumente überprüfen 1 Dokumente überprüfen 2 Dokumente überprüfen 1 Lösungsnr.:RS0020_LetterAssistant Titel:Brief Assistent

12 1.Felder aus infor:COM 2. Prozess Firmen Word Dokumente überprüfen 1 Dokumente überprüfen 2 Lösungsnr.:RS0020_LetterAssistant Titel:Brief Assistent

13 3. Prozessbeschreibung Hier zeigen wir die Funktionalität der Anpassung in interaktivem Modus, wenn man Interaktiv fortfahren auf dem ersten Dialogfenster nicht ausschaltet. Auf dem zweiten Dialogfenster kann man Empfänger- und Absenderinformationen angeben. Die Standardeinstellungen kommen aus der vpps.ini (siehe dazu LEAS_Ini_Einstellungen.ppt). Es gibt einige Felder die eine Zuordnungstabelle als Datenquelle benutzen, darüber können Sie mehr in der Bemerkung am Ende dieses Prozesses lesen. Lösungsnr.:RS0020_LetterAssistant Titel:Brief Assistent

14 1.Firma öffnen und Funktionen/Interaktive Brieferstellung starten 3. Prozess Firmen Firma öffnen Adressen markieren Daten angeben 1 Daten angeben 2 Daten angeben 3 Word Firma öffnen Lösungsnr.:RS0020_LetterAssistant Titel:Brief Assistent

15 1.Adressen markieren 3. Prozess Firmen Firma öffnen Adressen markieren Daten angeben 1 Daten angeben 2 Daten angeben 3 Word Adressen markieren Lösungsnr.:RS0020_LetterAssistant Titel:Brief Assistent 2.Interaktiv fortfahren einschalten

16 1.Pfad der Word-Vorlage, die für das Dokument benutzt wird 3. Prozess Firmen Firma öffnen Adressen markieren Daten angeben 1 Daten angeben 2 Daten angeben 3 Word Daten angeben 1 Lösungsnr.:RS0020_LetterAssistant Titel:Brief Assistent 2.Dokument nach Aufruf automatisch speichern 3.Speicherpfad angeben

17 1.Absenderdaten für das Word-Dokument 3. Prozess Firmen Firma öffnen Adressen markieren Daten angeben 1 Daten angeben 2 Daten angeben 3 Word Daten angeben 2 Lösungsnr.:RS0020_LetterAssistant Titel:Brief Assistent 2.Für die anderen Adressen, die auf dem ersten Dialog markiert sind, auch interaktiv fortfahren (wird ausgeschaltet, werden die nächste Dokumente mit den Standardeinstellungen erstellt)

18 1.Empfängerdaten für das Word-Dokument 3. Prozess Firmen Firma öffnen Adressen markieren Daten angeben 1 Daten angeben 2 Daten angeben 3 Word Daten angeben 3 Lösungsnr.:RS0020_LetterAssistant Titel:Brief Assistent 2.OK anklicken

19 1.Die Daten aus dem Dialog 3. Prozess Firmen Word Dokument überprüfen Lösungsnr.:RS0020_LetterAssistant Titel:Brief Assistent

20 Bemerkung Die Quellen für die Felder auf dem Dialog sind: Vorlage: vpps.ini Speicher Pfad: vpps.ini Absender Kuvert: vpps.ini Kapitel Absender Grußformel: Zurodnungstabelle RSLEASGREET Abteilung: Zuordnungstabelle RSLEASDEPT Firma: vpps.ini Kapitel Absender Anrede: Personenstamm des Anpsrechpartners Briefanrede: Personenstamm des Anpsrechpartners Versandanweisung: Zuordnungstabelle RSLEASPOSTI Sachbearbeiter: eigene Personnel im Personenstamm Unser Zeichen: Anfangsbuchstaben des Namen des Sachbearbeiters Über die vpps.ini Einstellungen können Sie mehr im Dokument LEAS_Ini_Einstellungen.ppt lesen. Dokumentation zu Word-Vorlagen finden Sie in LEAS_Word_Vorlage.ppt. Lösungsnr.:RS0020_LetterAssistant Titel:Brief Assistent


Herunterladen ppt "Infor:lösungen Allgemeine Funktionalitätsbeschreibung Lösungsnr.:RS0020_LetterAssistant Titel:Brief Assistent Brief Assistent."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen