Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Word-Kurs für Anfänger Von Nadine Kerner, Dennis Braun und Till Meyenburg.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Word-Kurs für Anfänger Von Nadine Kerner, Dennis Braun und Till Meyenburg."—  Präsentation transkript:

1 Word-Kurs für Anfänger Von Nadine Kerner, Dennis Braun und Till Meyenburg

2 Einleitung Word ist das meistgenutzte Textverarbeitungsprogramm Mit Word lassen sich in wenigen Schritten Briefe, Einladungen, Aufsätze, usw... schreiben Mit dieser Schulung erklären wir Ihnen Schritt für Schritt die Funktionen und die Handhabung von Word

3 Themenübersicht Grundlegende Terminologie Drucken in Word Textgestaltung Grafiken in Word Seitenlayout Grundlegende Befehle Hilfe

4 Grundlegende Terminologie Dokument: Das Blatt, auf dem Sie arbeiten Speichern: Sichern des Dokumentes auf der Festplatte oder auf einer Diskette Cursor: Die Eingabemarke, ab der Sie Text eingeben können Symbolleisten: Häufig benötigte Befehle werden mit Bildern dargestellt Formatierung: Gestaltung des Textes

5 Themenübersicht Grundlegende Terminologie Drucken in Word Textgestaltung Grafiken in Word Seitenlayout Grundlegende Befehle Hilfe

6 Drucken in Word (1/2) Um sofort mit den Standardeinstellungen zu drucken, können Sie das Drucksymbol in der Symbolleiste anklicken oder Strg+P drücken. Sie können auch auf Datei klicken und dann den Menupunkt Drucken. Auf der nächsten Seite sehen Sie die Druckeinstellungen

7 Drucken in Word (2/2)

8 Themenübersicht Grundlegende Terminologie Drucken in Word Textgestaltung Grafiken in Word Seitenlayout Grundlegende Befehle Hilfe

9 Textgestaltung Markieren von Text Formatsymbolleiste Schriftart und –größe Fett, Kursiv und Unterstrichen Textausrichtung

10 Textgestaltung (1/5) Der Text wird eingegeben an der Stelle, an welcher der Cursor (Eingabemarke) steht. Von dieser Position können Sie auch den Text markieren. Mit Shift + Pfeiltasten können Sie Buchstabe für Buchstabe markieren (Mit der Maus: Maustaste gedrückt halten und über den Text ziehen). Mit Shift + Strg + Pfeiltasten (Mit der Maus: Doppelklicken auf das Wort und jedes weitere Wort über Shift + Mausklick) können Sie ganze Wörter markieren. Mit dem Markierungen können Sie dann schon geschriebenen Text neu formatieren.

11 Textgestaltung (2/5) Über die Formatsymbolleiste oben auf dem Bildschirm können Sie den Text gestalten.

12 Textgestaltung (3/5) Über die Formatsymbolleiste können Sie Schriftart und Schriftgröße festlegen. Klicken Sie auf den Abwärtspfeil neben der Schriftart bzw. Schriftgröße, um diese zu ändern. SchriftartSchriftgröße

13 Textgestaltung (4/5) Auch kann die Schrift fett, kursiv oder unterstrichen eingestellt werden. Fett Kursiv Unterstrichen

14 Textgestaltung (5/5) Die Textausrichtung kann als linksbündig, zentriert oder rechtsbündig festgelegt werden. linksbündig zentriert rechtsbündig

15 Themenübersicht Grundlegende Terminologie Drucken in Word Textgestaltung Grafiken in Word Seitenlayout Grundlegende Befehle Hilfe

16 Grafiken ClipArt Bilder einfügen AutoFormenWordArt

17 Grafiken (1/4) ClipArt ClipArts sind vorgefertigte Grafiken von Word

18 Grafiken (2/4) Eigene Bilder Bilder einfügen Dort kann man die Grafiken einfügen

19 Grafiken (3/4) AutoFormen AutoFormen sind diverse Symbole und Formen Die AutoFormen befinden sich in der unteren Symbolleiste

20 Grafiken (4/4) WordArt Mit WordArt können Sie dekorativen Text einfügen Um WordArt einzufügen, klicken Sie auf

21 Themenübersicht Grundlegende Terminologie Drucken in Word Textgestaltung Grafiken in Word Seitenlayout Grundlegende Befehle Hilfe

22 Seitenlayout Kopf- und Fußzeile, Seitenzahlen Lineal Seite einrichten Ansichten

23 Seitenlayout (1/7) Sie können die Kopf- und Fußzeile über Ansicht aufrufen oder über Datei Seite einrichten Layout.

24 Seitenlayout (2/7)

25 Seitenlayout (3/7) Nützlich sind auch Seitenzahlen. Sie können über die Symbolleiste Kopf- und Fußzeile oder über Einfügen -> Seitenzahlen in das Dokument integriert werden. Word nummeriert automatisch.

26 Seitenlayout (4/7) Das Lineal übernimmt verschiedene Funktionen: z.B. Seitenränder einstellen, Tabulatoren setzen, Einzug verändern

27 Seitenlayout (5/7) Interessante Einstellungen können Sie auch über Datei -> Seite einrichten vornehmen.

28 Seitenlayout (6/7) Man kann verschiedene Ansichten wählen: Normal, Weblayout, Seitenlayout oder Gliederung. Die gängige Ansicht ist das Seitenlayout. Falls Sie sich mal verklickt haben und aus Versehen eine andere Ansicht gewählt haben, können Sie hier wieder das Seitenlayout einstellen.

29 Seitenlayout (7/7) Hier können Sie eine weitere Ansicht wählen, die Seitenansicht. Die Seitenansicht zeigt das Dokument, wie es ausgedruckt wird.

30 Themenübersicht Grundlegende Terminologie Drucken in Word Textgestaltung Grafiken in Word Seitenlayout Grundlegende Befehle Hilfe

31 Grundlegende Befehle und Funktionen AusschneidenKopierenEinfügenÖffnenSpeichernErstellen

32 Befehle und Funktionen (1/6) Ausschneiden Sie können Textstellen oder Bilder ausschneiden und an anderer Stelle wieder einfügen Markieren Sie dazu den Text oder das Bild und klicken Sie auf oder drücken Sie Strg + X Bearbeiten -> Ausschneiden

33 Befehle und Funktionen (2/6) Kopieren Sie können Textstellen oder Bilder kopieren und an anderer Stelle wieder einfügen Markieren Sie dazu den Text oder das Bild und klicken Sie auf oder drücken Sie Strg + C Bearbeiten -> Kopieren

34 Befehle und Funktionen (3/6) Einfügen Sie können kopierte oder ausgeschnittene Textstellen oder Bilder an anderer Stelle wieder einfügen Wählen Sie dazu die gewünschte Stelle aus und klicken Sie auf oder drücken Sie Strg + V Bearbeiten -> Einfügen

35 Befehle und Funktionen (4/6) Öffnen Um ein Dokument bearbeiten zu können, müssen Sie es zuerst öffnen Klicken Sie dazu auf oder drücken Sie Strg + O Datei -> Öffnen

36 Befehle und Funktionen (5/6) Speichern Um ein Dokument zu sichern, müssen Sie es speichern Klicken Sie dazu auf oder drücken Sie Strg + S Datei -> Speichern

37 Befehle und Funktionen (6/6) Erstellen Um ein neues Dokument anzufangen, müssen Sie es erstellen Klicken Sie dazu auf oder drücken Sie Strg + N Datei -> Neu

38 Befehle und Funktionen Übersicht Hier sind noch mal die einzelnen Befehle und ihre Bedeutung aufgelistet: Strg + X = Ausschneiden Strg + C = Kopieren Strg + V = Einfügen Strg + O = Öffnen Strg + S = Speichern Strg + N = Erstellen

39 Themenübersicht Grundlegende Terminologie Drucken in Word Textgestaltung Grafiken in Word Seitenlayout Grundlegende Befehle Hilfe

40 Hilfe Wenn Sich Probleme ergeben, können Sie auch die Hilfe-Funktion aufrufen. Dieses geht mit F1 oder dem Fragezeichen in der oberen Leiste.


Herunterladen ppt "Word-Kurs für Anfänger Von Nadine Kerner, Dennis Braun und Till Meyenburg."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen