Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Etikettendruck Wenn Sie diese Präsentation im Internet-Explorer ablaufen lassen wollen, so klicken Sie bitte auf das Leinwandsymbol unten rechts. Mit einem.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Etikettendruck Wenn Sie diese Präsentation im Internet-Explorer ablaufen lassen wollen, so klicken Sie bitte auf das Leinwandsymbol unten rechts. Mit einem."—  Präsentation transkript:

1 Etikettendruck Wenn Sie diese Präsentation im Internet-Explorer ablaufen lassen wollen, so klicken Sie bitte auf das Leinwandsymbol unten rechts. Mit einem Klick der linken Maustaste kommen Sie zum nächsten Ereignis oder zur nächsten Folie. Mit Esc beenden Sie die Präsentation. Im Programm Powerpoint wird die Präsentation mit F5 gestartet und mit Esc beendet. Auch hier gelangen Sie mit einem Klick der linken Maustaste zum nächsten Ereignis oder zur nächsten Folie.

2 Etikettendruck Der Etikettendruck funktioniert im Reporter im Zusammenspiel mit anderen Etikettendruckprogrammen. Der Reporter erstellt eine Steuerdatei bzw. Sekundärdatei und Sie können diese mit den Etiketten zum Beispiel in Word für Windows verknüpfen. Öffnen Sie mit einem Doppelklick das Vereinsprogramm.

3 Bestandsmeldung an den übergeordneten Verband Öffnen Sie den Reporter.

4 1. Schritt – Dokument zum Selektieren aufrufen In den Vorgefertigten Dokumenten finden Sie im Ordner Personen / Anschriften eine Tabelle, die als Grundlage für den Druck der Etiketten genutzt werden soll. Doppelklicken Sie Anschriften der Personen.

5 2. Schritt – Personengruppe heraussuchen Schalten Sie den Schalter aktive Mitglieder ein und OK.

6 3. Schritt – Daten in die Zwischenablage Die Felder Adress-anrede, Vorname, Name, Straße, PLZ und Ort benötigen wir auf den Etiketten. Um die Daten der Tabelle in Word für Windows zu verwenden, betätigen Sie den Schalter Zwischenablage. Öffnen Sie Word für Windows mit einem Doppelklick und wechseln Sie z.B. mit der Tastenkombination Alt+Tab nach Word.

7 4. Schritt – Daten aus der Zwischenablage einfügen Betätigen Sie den Schalter Einfügen.

8 5. Schritt – Steuerdatei speichern Speichern Sie die Steuerdatei für die Etiketten in einen Ordner Ihrer Wahl. Geben Sie der Steuerdatei einen Namen und betätigen Sie den Schalter Speichern.

9 6. Schritt – Neues Dokument öffnen Klicken Sie auf Extras und dort auf Seriendruck... Erstellen und Adressetiketten.... und Neues Hauptdokument

10 7. Schritt – Daten importieren Daten importiern und Datenquelle öffnen Adressdatei markieren und öffnen

11 8. Schritt – Etiketten einrichten Druckerart auswählen Ihre Etiketten- marke einstellen Die Ihnen vorliegende Etikettenart heraussuchen

12 9. Schritt – Etiketten-Einrichtung prüfen Vergleichen Sie eventuell unter Details. Sollten die Vorlage mit der Etikettenform in Ihrem Drucker übereinstimmen, dann 2x OK.

13 10. Schritt – Adressfelder einfügen und formatieren Fügen Sie die Adressfelder nach und nach mit Zeilenwechsel in das Musteretikett ein. Markieren Sie die Adressfelder. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und formatieren Sie unter Zeichen... das Musteretikett mit Ihrer gewohnten Schriftart. und OK.

14 11. Schritt – Daten in ein neues Dokument führen Jetzt können Sie mit dem Druck beginnen. Ausführen... Führen Sie den Etikettendruck in ein neues Dokument aus. Und Zusammenführen

15 12. Schritt - Etikettendruck Word hat ein Dokument in ein neues Fenster mit Ihren Adressen erstellt und ein Seriendruckdokument mit den Feldern Ihrer Adressen geöffnet.

16 13. Schritt – Etikettendokument speichern Speichern Sie den Etikettenseriendruck zur späteren Wiederverwendung ab. Wenn Sie den Schalter ABC betätigen, wird das Etikettendokument in der Datenansicht dargestellt.

17 14. Schritt – Datenansicht

18 ComMusic-Software ComMusic GbR Spitzweidenweg Jena Telefon: / Telefax: / Internet:


Herunterladen ppt "Etikettendruck Wenn Sie diese Präsentation im Internet-Explorer ablaufen lassen wollen, so klicken Sie bitte auf das Leinwandsymbol unten rechts. Mit einem."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen