Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Eine Präsentation von: Peter Jäckel. 1. Was ist Green IT? 2. Statistiken 3. RoHS 3.1 RoHS Beispiel 4. Lösungsansätze 5. Quellen 6. Fragen 2.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Eine Präsentation von: Peter Jäckel. 1. Was ist Green IT? 2. Statistiken 3. RoHS 3.1 RoHS Beispiel 4. Lösungsansätze 5. Quellen 6. Fragen 2."—  Präsentation transkript:

1 Eine Präsentation von: Peter Jäckel

2 1. Was ist Green IT? 2. Statistiken 3. RoHS 3.1 RoHS Beispiel 4. Lösungsansätze 5. Quellen 6. Fragen 2

3 bezeichnet den Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnologien und deren Anwendung, die unter Berücksichtigung des gesamten Produktlebenszyklus im Vergleich zu bisherigen Lösungen zu einer deutlichen Entlastung der Umwelt führt. 3

4 4

5 5

6 6

7 Restriction of (the use of certain) hazardous substances Die EG-Richtlinie 2002/95/EG zur Beschränkung der Verwendung bestimmter gefährlicher Stoffe in Elektro- und Elektronikgeräten 7

8 Blei, Quecksilber, Cadmium, sechswertiges Chrom, maximal 0,01 Gewichtsprozent Cadmium maximal je 0,1 Gewichtsprozent Blei, Quecksilber, sechswertiges Chrom 8

9 9

10 (Zugriff: , 16:30) Frielingsdorf, Lintermann, Schaefer, Schulte-Göcking: Basiswissen IT-Berufe Einfache IT-Systeme (Bildungsverlag EINS) 10

11 1. Welchen Lebenszyklus betrachtet Green IT? 2. Wie hoch wird der Stromverbrauch der Haushalte 2020 ungefähr sein? 3. Nennen Sie 2 Lösungsansätze. 4. Was bedeutet RoHS? 5. Geben Sie jeweils 1 Beispiel zu den in 3 genannten Lösungsansätzen. 6. Nennen Sie 2 Stoffe die durch die RoHS betrachtet werden. 7. Welcher Bereich hat den höchsten Stromverbrauch? 11

12 8. Was soll durch Green IT erreicht werden? 9. Was ist RoHS? 10. Wie können Sie persönlich am Ziel von Green IT mitwirken? 12


Herunterladen ppt "Eine Präsentation von: Peter Jäckel. 1. Was ist Green IT? 2. Statistiken 3. RoHS 3.1 RoHS Beispiel 4. Lösungsansätze 5. Quellen 6. Fragen 2."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen