Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Masc Didacta 2005 Technische Kurzpräsentation von.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Masc Didacta 2005 Technische Kurzpräsentation von."—  Präsentation transkript:

1 masc Didacta 2005 Technische Kurzpräsentation von

2 masc Eintritt Erfassung von Personendaten wie Adressdaten Familiendaten Schule und Beruf Umfelddaten

3 masc Die gelb markierten Felder sind für die Eingabe zwingend.

4 masc Eintritt Abklärungen Potenzial Durchführung der Verfahren für die Module

5 masc Die Ergebnisse aus den Verfahren CFT 20 Hamet 2 Lentypentest werden erfasst.

6 masc Eintritt Abklärungen Wertesystem Durchführung der Verfahren für die Module Potenzial

7 masc Die Daten aus dem Wertefragebogen werden detailliert erfasst.

8 masc Eintritt Abklärungen Methodenkompetenz Durchführung der Verfahren für die Module Potenzial Wertesystem

9 masc Die Ergebnisse aus verschiedenen Aufgaben zur Methodenkompetenz werden einzeln erfasst.

10 masc Eintritt Abklärungen Kulturtechnische Kompetenz Durchführung der Verfahren für die Module Potenzial Wertesystem Methodenkompetenz

11 masc Für noch nicht normierte Verfahren können Einzelwerte erhoben werden. Deutsch und Mathematik 1 & 2

12 masc Die Ergebnisse aus Hamet 2, Formatierungs- aufgabe, Selbsteinschätzung und Beobachtung komplett vervollständigen die Aussagen zur kulturtechnischen Kompetenz.

13 masc Eintritt Abklärungen Fach / Sachkompetenz Durchführung der Verfahren für die Module Potenzial Wertesystem Methodenkompetenz Kulturtechnische Kompetenz

14 masc Hamet 2, die Selbstbeurteilung dazu, der Selbsteinschätzungsbogen und der Beobachtungsbogen komplett dienen der Erfassung der Fach- und Sachkompetenz.

15 masc Eintritt Abklärungen Sozialkompetenz Durchführung der Verfahren für die Module Potenzial Wertesystem Methodenkompetenz Kulturtechnische Kompetenz Fach / Sachkompetenz

16 masc Mehrere Verfahren dienen sowohl der Erhärtung von Aussagen zu Kontaktfähigkeit Kommunikationsfähigkeit Kritikfähigkeit Konfliktfähigkeit

17 masc …. als auch zu fundierten Aussagen über Durchsetzungsvermögen Teamfähigkeit Einfühlungsvermögen im Bereich der Sozialkompetenz

18 masc Eintritt Abklärungen Selbstkompetenz Durchführung der Verfahren für die Module Potenzial Wertesystem Methodenkompetenz Kulturtechnische Kompetenz Fach / Sachkompetenz Sozialkompetenz

19 masc Die Selbstbeurteilung von Hamet 2, MPT-J, der Selbsteinschätzungsbogen und auch der komplette Beobachtungsbogen lassen Rückschlüsse auf die Selbstkompetenz zu.

20 masc Eintritt Abklärungen Zusätzliche Verfahren Durchführung der Verfahren für die Module Potenzial Wertesystem Methodenkompetenz Kulturtechnische Kompetenz Fach / Sachkompetenz Sozialkompetenz Selbstkompetenz

21 masc Zusätzliche Verfahren können für alle Module - je nach individueller Fragestellung - durchgeführt und ihre Ergebnisse mit Basic Plus erfasst werden.

22 masc Eintritt Abklärungen Auswertung Kompetenzprofil mit Test-, Arbeits- und Beobachtungsergebnissen Kompetenzbericht Abgleich mit Berufsbildern und definierten Anforderungen Die Daten sind erfasst. Die Auswertungen können nun je Teilnehmer einzeln erfolgen.

23 masc Auswahl eines Teilnehmers.

24 masc

25 Auswertungsmöglichkeiten

26 masc Das Kompetenzprofil der Testergebnisse weist die mit standardisierten Verfahren erhobenen Daten aus.

27 masc Das Kompetenzprofil der Arbeits- und Beobachtungs- ergebnisse weist die nicht-normierten Daten aus.

28 masc Der Kompetenzbericht steht als Word-Dokument bereit und kann fallweise ergänzt werden.

29 masc Es stehen verschiedenste vordefinierte Anforderungsprofile zur Verfügung. Eigene können jederzeit zusätzlich definiert werden.

30 masc Der Abgleich mit vordefinierten Anforderungsprofilen ist individuell abrufbar. Abweichungen sind sofort ersichtlich.

31 masc Einfach per Mausklick... Kompetenzbericht - Vorschau und Word Dokument Kompetenzprofil Testergebnisse - Basic und Kurzform Kompetenzprofil Beobachtungsergebnisse - Basic und Kurzform Stammdatenblatt - Aktenbeilage Abgleich Berufsbilder - z.Z. 15 Berufsfelder Eigene dynamische Anforderungsprofile

32 masc Eintritt Abklärungen Auswertung Persönliche Beratung Massnahmen Entwicklungsplanung Individuelle Förderung Entsprechend den Ergebnissen können gezielte Massnahmen ergriffen werden, um eine optimale Integration in die Arbeitswelt zu ermöglichen.

33 masc Systemanforderungen Prozessor Pentium II mit 450 MHz Pentium III mit 600 MHz Betriebssystem Windows XP (Pro/Home) Windows 2000, SP4 oder höher (Windows 98) Arbeitsspeicher (RAM) Windows 2000 – 96 MB Windows XP – 160 MB Sonstiges Druckertreiber MS Word XP Acrobat Reader

34 masc Client / Server Architektur (Client-Komponenten) Settings (Einstellungen des Clients) IPR_PersAdr (Daten der Module) IPR_Data (Personenstammdaten) Profile (Dynamische Anforderungs- profile) IPR_MIX (GUI) (Server-Komponenten) Kompetenzbericht-Dateien (Infrastruktur Dateien)

35 masc VielenDank für Ihre Aufmerksamkeit


Herunterladen ppt "Masc Didacta 2005 Technische Kurzpräsentation von."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen