Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Vom Leben 1 / Blutkreislauf / Huber 20121 Zu den Buchseiten 17 -18 PPT erstellt von Wolfgang Huber 2012.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Vom Leben 1 / Blutkreislauf / Huber 20121 Zu den Buchseiten 17 -18 PPT erstellt von Wolfgang Huber 2012."—  Präsentation transkript:

1 Vom Leben 1 / Blutkreislauf / Huber Zu den Buchseiten PPT erstellt von Wolfgang Huber 2012

2 Atmung 1 1.Für alle Lebensvorgänge wird Energie verbraucht. 2.Diese Energie wird aus energiereichen Nährstoffen (Fette, Kohlenhydrate) unter Verbrauch von Sauerstoff gewonnen. 3.Der Sauerstoff in der eingeatmeten Luft wird in den Lungenbläschen vom Blut aufgenommen und zu den Körperorganen transportiert. 2

3 Atmung 2 4. Kohlenstoffdioxid wird vom Blut wieder in die Lungenbläschen abgegeben und ausgeatmet. 5. Die Lunge dient dem Gasaustausch. In der folgenden Folie kannst du den Weg der Atemluft in die Lunge verfolgen: 3

4 Atmungsorgane 4 Nasenhöhle Mundhöhle Kehlkopf Kehldeckel Luftröhre Bronchie Linker Lungenflügel (2 Lappen) Rechter Lungenflügel (3 Lappen) Zwerchfell

5 Der Weg der Atemluft (Einatmen) Sauerstoff 5

6 Der Weg der Atemluft (Ausatmen) 6 Kohlenstoffdioxid

7 Gasaustausch in den Lungenbläschen Vom Leben 1 / Atmung / Huber 2012 Atemluft (in der Bracheole) Sauerstoff- reiches Blut Kohlenstoff- dioxidreiches Blut Sauerstoff Kohlenstoff- dioxid Haargefäße Lungenbläschen 7 Aus der Atemluft wird Sauerstoff ins Blut abgegeben und Kohlenstoffdioxid vom Blut in die Atemluft abgegeben

8 Gasaustausch in den Lungenbläschen Atemluft (in der Bracheole)Kohlenstoff- dioxidreiches Blut Sauerstoff- reiches Blut 8 Lungenbläschen Haargefäße Kohlenstoff -dioxid Sauerstoff Aus der Atemluft wird Sauerstoff ins Blut abgegeben und Kohlenstoffdioxid vom Blut in die Atemluft abgegeben

9 Modellversuch 1: Brustatmung Material: 5 Holzleisten bzw. härterer Karton, 6 Splinte, zwei Gummibänder 9Vom Leben 1 / Atmung / Huber 2012

10 Modellversuch 1: Brustatmung (Abb. 1) Beschreibung: Bohre in die Holzleisten Löcher und verbinde die Leisten mit den Spinten. Knote die Gummibänder in die Löcher wie in der Abbildung angegeben. 10 Brustbein Rippen Zwischenrippenmuskeln (Gummiband) Wirbelsäule

11 Erklärung: Beim Heben des Brustkorbs werden die Gummibänder kürzer (Zwischenrippenmuskeln verkürzen sich), beim Senken des Brustkorbs werden die Gummibänder länger (Zwischenrippenmuskeln erschlaffen). 11

12 Modellversuch 2: Bauchatmung (Zwerchfellatmung) Material: 1 etwas stärkere große Plastikflasche, 1 kleine Säge oder Messer, 1 lange gerade Hülle eines Kugelschreibers oder ein dicker Strohhalm oder ein Glasrohr, 2 Luftballone, eine Schnur, Knetmasse, 1 Gummiband, das eng um den Flaschenbauch sitzt 12

13 1.Säge oder schneide vorsichtig das untere Ende einer Plastikflasche ca. 2 cm über dem Boden ab. 2.Befestige dann auf einem Ende eines langen geraden Rohres (Kugelschreiber, großer Strohhalm, Glasrohr) einen Luftballon. Diese Vorrichtung steckst du in der Flasche durch den Flaschenhals in ein Loch im Flaschenschraubverschluss und dichtest zusätzlich mit Knetmasse oder Heißkleber ab. 3.Dann überziehe die Öffnung der Flasche mit der zweiten Luftballonhaut. Schneide dafür vom zweiten Luftballon das Mundstück ab und binde einen kleinen Teil des Luftballons am Ende mit einem Faden etwas ab. 4.Damit du dein Lungenmodell arbeiten siehst, ziehst du am abgebundenen Stück deiner Membran. Die Flasche stellt den starren Brustkorb dar, die Membran übernimmt die Rolle des Zwerchfells, und der Ballon im Inneren bildet die Lunge. 13 Modellversuch 2: Bauchatmung (Zwerchfellatmung) Durchführung (Abb. 2)

14 Abb. 2 Vom Leben 1 / Atmung / Huber Rohr Plastikflasche Befestigung oder Abdichtung Luftballon 1 Schraubverschluss Luftballon 2

15 E-Learning-Vorschlag Mausabtastbild und Versuche unter: 5/5atmung1.htm 5/5atmung1.htm Vom Leben 1 / Atmung / Huber (Abb. siehe


Herunterladen ppt "Vom Leben 1 / Blutkreislauf / Huber 20121 Zu den Buchseiten 17 -18 PPT erstellt von Wolfgang Huber 2012."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen