Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Learning By Doing WebStart Buch S.765 Verfahren, Java-Applikationen über das Internet an die Benützer zu verteilen. Die Java-Applikation wird auf dem.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Learning By Doing WebStart Buch S.765 Verfahren, Java-Applikationen über das Internet an die Benützer zu verteilen. Die Java-Applikation wird auf dem."—  Präsentation transkript:

1

2 Learning By Doing WebStart Buch S.765 Verfahren, Java-Applikationen über das Internet an die Benützer zu verteilen. Die Java-Applikation wird auf dem Client-Rechner ausgeführt. WebStart wird auf dem Rechner des Benutzers zusammen mit JRE installiert. Programme, die über das Web verteilt werden, können gefährlich sein. Sicherheitskonzept: Jedes Programm, das für den Download für Webstart freigegeben wird, muss vom Entwickler signiert werden. Schritt 1: Signatur erstellen Schritt 2: jar-File erstellen Schritt 3: jar-File signieren Schritt 4:jnlp - Datei erstellen Schritt 5: jar-File + jnlp-Datei auf den Webserver kopieren Das Erstellen von Webstarts erfolgt in 5 Schritten: Muss nur einmal erstellt werden. Die Signatur wird in der Datei c:/DokumenteundEinstellungen/user/.keystore gespeichert.

3 Learning By Doing 1. Persönliche digitale Signatur Im Command-Fenster eingeben: - keytool -genkey -alias wbzkurs darauf folgt ein Dialog: Geben Sie das Keystore-Passwort ein: xxx Wie lautet Ihr Vor- und Nachname? [Unknown]: Jarka Arnold Wie lautet der Name Ihrer organisatorischen Einheit? [Unknown]: Informatikdienste Wie lautet der Name Ihrer Organisation? [Unknown]: Universität Bern Wie lautet der Name Ihrer Stadt oder Gemeinde? Unknown]: Bern Wie lautet der Name Ihres Bundeslandes oder Ihrer Provinz? [Unknown]: Bern Wie lautet der Landescode (zwei Buchstaben) für diese Einheit? [Unknown]: ch Ist CN=Jarka Arnold, OU=Informatikdienste, O=Universität Bern, L=Bern, ST=Bern, C=ch richtig ? Nein]: Ja keytool -selfcert -alias wbzkurs password: xxx im Homeverzeichnis entsteht die Datei.keystore das selbstsignierte Zertifikat wird erstellt

4 Learning By Doing 2. jar-File erstellen Ordner "webstart" erstellen Bsp: Wir verpacken die Klasse Tu5.class im jar-File tu5.jar Klassenbibliothek Turtle Klasse, die verpackt werden soll Buch S. 343 Die Datei manifest.txt enthält nur eine Zeile: Main-Class: Tu5 Im Command-Modus in den Ordner "webstart" wechseln und eingeben: jar cvfm tu5.jar manifest.txt *.* Die Klassenbibliothek kann auch mit einem Pfad angegeben werden, dann braucht man sie nicht in den Ordner webstart zu kopieren. Der jar-Command ist dann jar cvfm tu5.jar manifest.txt Tu5.class -C c:/classes ch/aplu/turtle Im Ordner Webstart entsteht Datei tu5.jar

5 Learning By Doing 3. jar signieren In das Verzeichnis mit dem jar-File tu5.jar wechseln und eingeben: jarsigner tu5.jar wbzkurs Anmerkung: Man kann eine Signatur z.B. bei VeriSign (www.verisign.com) registrieren lassen. Beim Anwender erscheint vor der Programmausführung eine Mitteilung, dass das Programm in einer "vertrauenswürdigen" Firma erstellt wurde.

6 Learning By Doing 4. jnpl - Datei erstellen Tu5.java J. Arnold none Die Datei befindet sich im Verzeichnis "webstart" auf der CD. Die blau markierten Einträge müssen angepasst werden.

7 Learning By Doing 5. jar- und jnpl - Datei auf den Webserver kopieren FTP - Einstellungen: Webserver UserName und Password Ihres persönlichen Ordners eingeben Browser Startzeile: persönlichen Ordner eingeben


Herunterladen ppt "Learning By Doing WebStart Buch S.765 Verfahren, Java-Applikationen über das Internet an die Benützer zu verteilen. Die Java-Applikation wird auf dem."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen