Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

15.03.2012 Gisela Sowa Diakonisches Werk Hildesheim Verbindliche Nachbarschaften - Netzwerke schaffen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "15.03.2012 Gisela Sowa Diakonisches Werk Hildesheim Verbindliche Nachbarschaften - Netzwerke schaffen."—  Präsentation transkript:

1 Gisela Sowa Diakonisches Werk Hildesheim Verbindliche Nachbarschaften - Netzwerke schaffen

2 Gisela Sowa Diakonisches Werk Hildesheim In der Nachbarschaftshilfe engagieren sich Menschen für Menschen in ihrem Wohnort, Dorf oder Stadtteil.

3 Gisela Sowa Diakonisches Werk Hildesheim Nachbarschaftshilfe ist … gegenseitige unentgeltliche Laienhilfe im Alltag, unbürokratisch und spontan, orts- und zeitnah.

4 Gisela Sowa Diakonisches Werk Hildesheim Nachbarschaftshilfe… wirkt Vereinzelungstendenzen entgegen, ist beziehungsstiftend, ermöglicht Geben und Nehmen, ist sinnstiftend.

5 Gisela Sowa Diakonisches Werk Hildesheim Nachbarschaftshilfe lebt von… Gegenseitigkeit, Freiwilligkeit, Selbstbestimmung.

6 Gisela Sowa Diakonisches Werk Hildesheim Nachbarschaftshilfe braucht… Mitarbeit, Koordination, Vereinbarungen.

7 Gisela Sowa Diakonisches Werk Hildesheim Nachbarschaftshilfen gibt es in vielfältigen Organisations- und Trägerformen: Gründung auf Initiative einer Kirchengemeinde oder (ökumenischen) Gemeindeverbundes, als Bürgerinitiative, als eingetragener Verein, in Trägerschaft eines Wohlfahrtsverbandes oder einer Kommune.

8 Gisela Sowa Diakonisches Werk Hildesheim

9 Gisela Sowa Diakonisches Werk Hildesheim Nachbarschaftshilfe verdient… öffentliche Anerkennung, finanzielle Unterstützung, und Förderung.

10 Gisela Sowa Diakonisches Werk Hildesheim Das Netzwerk Nachbarschaftshilfen wurde 2009 auf Initiative des Diakonischen Werkes, des Caritas Verbandes und der Nachbarschaftshilfen Findus und Spontan gegründet. Es ist ein offener Zusammenschluss der bestehenden Nachbarschaftshilfen und Partner-Organisationen in der Region.

11 Gisela Sowa Diakonisches Werk Hildesheim Mehrgenerationenhaus Hildesheim. Samtgemeinde Gronau Seniorenbüro. Konkret – Bürger für Bürger, Gronau. Landkreis Hildesheim, FB Bürgerschaftliches Engagement, Seniorenservicebüro. Bonus Freiwilligen- Zentrum Hildesheim. Findus, Nachbarschaftshilfe Moritzberg. füreinander miteinander e.V. Nachbarn helfen Nachbarn, Südstadt Hildesheim. Verband Wohneigentum Niedersachsen. Stadt Bockenem Freiwilligenagentur MiA. Nachbarschaftshilfe und Freiwilligenagentur Spontan Sarstedt. Mehrgenerationenhaus KOMM Nordstemmen. Lokales Bündnis für Familie, Hildesheim. zeitreich, Oekumenische Nachbarschaftshilfe im Norden Hildesheims. Markusschwester, Hildesheim. Nachbarschaftshilfe Algermissen e.V. Heinder für Heinder. Caritas Verband Hildesheim e.V. Diakonisches Werk Hildesheim

12 Gisela Sowa Diakonisches Werk Hildesheim Ziele: Förderung des Nachbarschaftsgedankens Unterstützung von Initiativgruppen und Gründungsberatung Fortbildung und Erfahrungsaustausch für Projekte Kontakt- und Informationsforum

13 Gisela Sowa Diakonisches Werk Hildesheim Das Netzwerk Nachbarschaftshilfen in der Region Hildesheim:

14 Gisela Sowa Diakonisches Werk Hildesheim Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "15.03.2012 Gisela Sowa Diakonisches Werk Hildesheim Verbindliche Nachbarschaften - Netzwerke schaffen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen