Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Electronic Business Business Cases Fachhochschule Trier Wirtschaftsinformatik 29.Okt 2007 Ayoub Alouane : 943958

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Electronic Business Business Cases Fachhochschule Trier Wirtschaftsinformatik 29.Okt 2007 Ayoub Alouane : 943958"—  Präsentation transkript:

1 Electronic Business Business Cases Fachhochschule Trier Wirtschaftsinformatik 29.Okt 2007 Ayoub Alouane : Mounir Bazi : EL Mehdi Sitr :

2 Präsentation: Video © A. Alouane, M. Bazi, E. Sitr

3 Philosophie der NIKEiD Geschäftsprozess Ermuntert durch die positiven Erfahrungen mit Nike+, Nike-ID und anderen Personalisierungs- und Mass Customization Projekten der letzten Jahre hat Nike als erster Milliardenkonzern einen radikalen Strategiewechsel in Richtung Customization und Personalisierung angekündigt.Nike+Nike-ID © A. Alouane, M. Bazi, E. Sitr

4 Präsentation : © A. Alouane, M. Bazi, E. Sitr

5 Präsentation : Produkt anschauen © A. Alouane, M. Bazi, E. Sitr

6 Präsentation : Lieferung und Bezahlung © A. Alouane, M. Bazi, E. Sitr

7 Präsentation: Bestellung verfolgen © A. Alouane, M. Bazi, E. Sitr

8 Verfügbarkeit Ausverkauft Für heute ausverkauft Vorschau © A. Alouane, M. Bazi, E. Sitr

9

10 1. Homepage Neue Forschungsergebnisse weisen erhebliche Möglichkeiten der Beeinflussung der Konsumenten durch das Web-Site-Design nach © A. Alouane, M. Bazi, E. Sitr

11 2. Konfiguration Den Kunde schnell und mit geringem Aufwand zur gewünschten Konfiguration zu führen. Konfiguration Neukunde: Anleitungen zu einem individuellen Produkt. Konfiguration Stammkunden: Eingabe einer Kundennummer oder automatische © A. Alouane, M. Bazi, E. Sitr

12 3. Bestellung Plausibilität und Korrektheit der Angaben Keine Modifikation Erhebung der Bestelldaten und Zahlungsdetails © A. Alouane, M. Bazi, E. Sitr

13 4. Ordertracking Die Möglichkeit den Status der laufenden Bestellung Online zu verfolgen und zu überprüfen. z.B.: - Warteschlangenposition in der Fertigung - Zeitpunkt der Übergabe an der Distributeur © A. Alouane, M. Bazi, E. Sitr

14 5. Kundendialog Kundenbindung über das Internet: - Communities und Foren - Newsletter - Verzeichnis der innovativsten Individualisierungen - Beschreibung von Referenz-Lösungen © A. Alouane, M. Bazi, E. Sitr

15 E-Business use-case: © A. Alouane, M. Bazi, E. Sitr

16 IT-Prozesse kundenindividuelle Konstruktion und (visuelle) Produktkonfiguration Ableitung von Stücklisten und flexiblen Arbeitsplänen aus Konstruktions- und Konfigurationsunterlagen © A. Alouane, M. Bazi, E. Sitr

17 IT-Prozesse Koordination der Lieferanten- und Händlernetzwerke Koordination der Arbeitsgruppen in der Fertigung Flexibilisierung der Produktionssteuerung (Feinterminierung in Echtzeit) © A. Alouane, M. Bazi, E. Sitr

18 E-Business: Sicherheit Verschlüsselungsplattformen secure-socket-layer-technology © A. Alouane, M. Bazi, E. Sitr

19 E-Commerce: Mass Customization Massenhafte Kundenindividualität Der Kunde als Hersteller © A. Alouane, M. Bazi, E. Sitr

20 E-Commerce: Mass Customization Massenhafte Kundenindividualität Internetbasiertes MC Customer Relationship Management(CRM) Neue Strategien für das traditionelle Massengeschäft und CRM Eroberung neuer Märkte © A. Alouane, M. Bazi, E. Sitr

21 E-Commerce: Mass Customization Der Kunde als Hersteller Design-Tools (Produktkonfiguratoren) Beratungsmaschinen © A. Alouane, M. Bazi, E. Sitr

22 Realisierungsvarianten für MC © A. Alouane, M. Bazi, E. Sitr

23 E-Business u. E-Commerce: Vorrausetzungen starker Anstieg der Kommunikationsebenen Umgestaltung aller Wertschöpfungsprozesse im Unternehmen © A. Alouane, M. Bazi, E. Sitr

24 E-Business u. E-Commerce: Vorrausetzungen Internet: Kommunikationsintensität zwischen Kunden und Hersteller flexible Fertigungssysteme © A. Alouane, M. Bazi, E. Sitr

25 E-Business u. E-Commerce: Vorrausetzungen computergestützte Fertigungstechniken Produktkonfiguratoren konsequente Modularisierung der Produkte © A. Alouane, M. Bazi, E. Sitr

26 E-Business: Vorteile geringe Lagerkosten Zufriedenheitsgarantie bei den Kunden starke Kundenbindung Modularisierung © A. Alouane, M. Bazi, E. Sitr

27 Fazit Mehrere Autoren geben den Unternehmen gleich einen Rat mit auf den Weg: Unternehmen können direkt mit ihren Märkten kommunizieren. Wenn Sie das verpatzen, könnte es ihre letzte Chance gewesen sein © A. Alouane, M. Bazi, E. Sitr

28 Literatur 007/02/the_customer_de.html customization.blogs.com/masscustomization_open_i/2 007/02/the_consumer_de.html © A. Alouane, M. Bazi, E. Sitr

29 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "Electronic Business Business Cases Fachhochschule Trier Wirtschaftsinformatik 29.Okt 2007 Ayoub Alouane : 943958"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen