Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Www.unternehmer-training.de. Unternehmerausbildung Experte in eigener Sache Wir entwickeln Unternehmer München, 28.10.2004.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Www.unternehmer-training.de. Unternehmerausbildung Experte in eigener Sache Wir entwickeln Unternehmer München, 28.10.2004."—  Präsentation transkript:

1

2 Unternehmerausbildung Experte in eigener Sache Wir entwickeln Unternehmer München,

3 < 10 % Selbständige am Standort D > 20 % Selbständige in UK Steigender Rationalisierungsdruck durch globalen Wettbewerb Wertschöpfungsketten verändern sich grundlegend Immer weniger Arbeitsplätze in traditionellen Branchen Unternehmerisches Denken und Handeln wird immer wichtiger Unternehmer werden und bleiben Immer mehr dynamische Menschen, die nach der Karriere den eigenen Lebenstraum verwirklichen wollen

4 InitiatorenTrainer, die selbst Unternehmer sind Unternehmer aus Leidenschaft

5 Methode: Profiling Kompetenz: Personalcoach Methode: 2-tägiges Training fachliche Inhalte Kompetenz: Fachtrainer Methode: Einzelcoaching Kompetenz: Businesscoach Methode: Interaktives Training Kompetenz: Prozessgestalter Gründer mit Idee verbunden Konzept Businessplan Realisierungs- fahrplan Gründer in spe ausgefiltert Erfolgreiche Umsetzung 1. Potentialanalyse 2. Standortbestimmung 4. Begleitung 3. Qualifizierung Erfolg ist die Summe richtiger Entscheidungen

6 Vorqualifizierung TrainingBegleitung Von der Idee zum Erfolg Interview Persönlichkeit Stärken & Schwächen Motivation Unternehmertyp? Gründer in spe? Entwicklung der Geschäftsidee Geschäftsmodell Businessplan Executive Summary Zündende Elevator Speech Realisierungsfahrplan Gründerperson, Idee, Konzept Marketing Vertrieb Organisation Führung Finanzierung Förderung Steuern Coaching Professionelles Networking

7 Das Richtige richtig tun Erarbeitung der für Unternehmer lebenswichtigen Kompetenzen in 15 Tagen Vom Konzept zum Businessplan mit dem persönlichen Realisierungsfahrplan für das eigene Unternehmen Lebendige Auseinandersetzung in der Gruppe Reflexion eigener Stärken und Schwächen Individuelles Feedback zum Businessplan Nach dem Training Begleitung durch den Businesscoach

8 ZDF Pilottrainings 2004 Unternehmer nach Branchen:Beurteilung Training: Datenbasis: 300TN

9 ZDF Pilottrainings 2004 Beurteilung Trainer: Datenbasis: 300 TN Beurteilung Trainingsinhalte:

10 Das sagen Gründer in spe: Bin in meinem Vorhaben bestärkt, gefördert und auf die Selbständigkeit gut vorbereitet worden. Ich habe mal DM für ein 2-jähriges MBA-Studium ausgegeben; dabei fehlte mir der Überblick. Dieser Kurs hat mir diesen Überblick gegeben und gut eingeprägt Ich habe endlich den richtigen Fahrplan (inkl. Streckenbeschreibung) in die Selbständigkeit bekommen!! Ein hervorragendes Konzept. Danke! Bin sicherer, weiß woran noch zu arbeiten ist, kenne meine Stärken und Schwächen besser, Unsicherheiten sind beseitigt.. Die Sicht was zu tun ist, ist klarer geworden. Meine Entscheidung steht fester. Das Seminar gab eine gewisse Sicherheit, die verschiedenen Meinungen der Teilnehmer gaben ein Bild, wie die Geschäftsidee ankommt. Ziel ist eindeutig, bessere Struktur, Selbsterkenntnisse. Mein Existenzgründerplan muß noch genauer ausgearbeitet werden. (mit Zahlen)

11 1. Vorqualifizierung Gründer in spe Ziel: Klärung ob das Unternehmertum, wirklich die richtige Alternative für die eigene Person ist. Ein Persönlichkeitsprofil wird online, vor dem Gespräch mit dem Personalcoach, erstellt und dient als Grundlage für das Coaching Strukturiertes Interview mit Personalcoach Klärung kritischer Checkpunkte für eine erfolgreiche Gründung Prüfung ob die Gründung mit Partnern, eine Alternative ist (Datenbank mit Gründerprofilen) Ergebnis: Persönlicher Qualifizierungsplan

12 2. Qualifizierung in 10 Tagen 2.1 Geschäftsplan Teil I 3.1 Projektdefinition Die ersten Schritte 1.1 Einführung in die Selbstständigkeit KonzeptphasePlanungsphaseRealisierungsphase 2.2 Markt/Branche3.2 Anmelde-Formalitäten1.2 Die Geschäftsidee 2.3 Unternehmensstrategie 3.3 Finanzierung & Geldgeber 1.3 Wege zur Gründung 2.4 Finanzplan 3.4 Standort, Betrieb, Einrichtung 1.4 Geeignete Rechtsform 2.5 Geschäftsplan Teil II3.5 Geschäftsverbindungen1.5 Fördermöglichkeiten 3.6 Marketing/Verkauf1.6 Finanzierung 3.7 Projektplan1.7 Unternehmenskonzept

13 3. Begleitung Unternehmensgründer Der Businesscoach ist der persönliche Begleiter Im Zentrum steht der Unternehmensgründer mit seinem Vorhaben Individuelles, ergänzendes und vertiefendes Coaching zu Themen aus dem Training sowie bei Start- und Umsetzungsproblemen Maßgeschneiderte Ergänzung von fehlendem Wissen / Kompetenzen Unterstützung bei der Beantragung von Fördermitteln Fortlaufende Beratung nach erfolgreicher Gründung Ziel: erfolgreiche Gründung und Erhalt des jungen Unternehmens!

14 3. Begleitung Unternehmensgründer Der Businesscoach macht das Leben leichter Bindeglied zwischen Gründer und Fachleuten (Steuern, Recht, Versicherungen, Internetauftritt, Design, IT, …) Regionale Betreuung vor Ort Organisation von Netzwerken und Gründerstammtischen Anerkannte und förderfähige Leistungen (BfA, IHK, HWK, etc.) Fachkundige Stelle für die Stempelung des Businessplans (Voraussetzung für Überbrückungsgeld) Ziel: erfolgreiche Gründung und Erhalt des jungen Unternehmens!


Herunterladen ppt "Www.unternehmer-training.de. Unternehmerausbildung Experte in eigener Sache Wir entwickeln Unternehmer München, 28.10.2004."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen