Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Berufliche Bildungswege für Jugendliche ohne oder mit Hauptschul- bzw. gleichwertigem Abschluss, die keinen Berufsausbildungsvertrag haben Jugendliche.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Berufliche Bildungswege für Jugendliche ohne oder mit Hauptschul- bzw. gleichwertigem Abschluss, die keinen Berufsausbildungsvertrag haben Jugendliche."—  Präsentation transkript:

1 Berufliche Bildungswege für Jugendliche ohne oder mit Hauptschul- bzw. gleichwertigem Abschluss, die keinen Berufsausbildungsvertrag haben Jugendliche ohne oder mit Hauptschul- bzw. gleichwertigem Abschluss, die keinen Berufsausbildungsvertrag haben Schulische Berufsvorbereitung in Vollzeitform Abschluss, der einem Hauptschulabschluss entspricht Betrieb und Berufsschule (Ausbildungsvertrag) Arbeitsmarkt Beratung und Zugang durch das S chul I nformations Z entrum: Beratungsteam C QuAS: Unterricht in der Berufsschule plus Betriebspraktikum Berufsvorbereitungsschule (ggf. Abschluss, der einem Hauptschulabschluss entspricht) Arbeitsmarkt

2 Berufliche Bildungswege für Jugendliche mit Hauptschul- der gleichwertigem Abschluss Schülerinnen und Schüler mit einem Abschluss, der mindestens einem Hauptschulabschluss entspricht ggf. Abschluss, der einem Realschulabschluss entspricht Betrieb und Berufs- schule (Ausbildungs- vertrag) ggf. Fachhochschulreife (ein- oder 2jährige) Fachschule für Gestaltung für Technik für Wirtschaft Berufstätigkeit Abschluss, der einem Realschulabschluss entspricht (2-jährige) Teilqualifizierende Berufsfachschule BFS tq mit den Fachrichtungen: - Elektronik und Informationstechnik - Gastronomie und Ernährung - Gesundheit - Medientechnik und -gestaltung - Metall- und Automatisierungstechnik - Sozialpädagogische Dienstleistungen - Wirtschaft und Verwaltung Probehalbjahr ggf. Abschluss, der einem Realschulabschluss entspricht (3-jährige) Berufsfach (Vollqualifikation) für Hauswirtschaft für Haus- und Familienpflege Probe- Arbeitsmarkt (3-jährige) -schule (Vollqualifikation) für Uhrmacherinnen/ Uhrmacher halbjahr Berufsvorbereitungsschule: Ausbildungsvorbereitungsjahr AVJ Arbeitsmarkt Notendurchschnitt In den Hauptfächern: 3,3

3 Berufliche Bildungswege für Jugendliche mit Realschul- oder gleichwertigem Abschluss Schülerinnen und Schüler mit einem Abschluss, der mindestens einem Realschulabschluss entspricht Betrieb und Berufsschule (Ausbildungsvertrag) ggf. Fachhochschulreife (ein- oder 2-jährige) Fachschule für Gestaltung für Technik für Wirtschaft Berufstätigkeit (2-jährige) Berufs- fachschule (Vollqualifikation) für biologisch-, chemisch-, pharmazeutisch technische, kaufmännische, sozial- pädagogische Assistenz, für Technisches Zeichnen, Technische Assist. für Informatik für Screen Design, für Freizeitwirtschaft, für kaufmännische Medienassistenz Probehalbjahr Arbeitsmarkt (1-jährige) BFS Handel und Industrie (Teilqualifikation) Notendurchschnitt: 3,5 (2-jährige) Berufs- ausbildung oder (3-jährige) Berufstätigkeit Fachhochschulreife (1-jährige) Fachoberschule ggf. Fachhochschulreife (3-jährige) Fachschule für Sozialpädagogik Notendurchschnitt: 3,5 Notendurchschnitt: 3,3/ Hauptfächer: 3,5 sowie in diesen Fächern keine 5

4 Berufliche Bildungswege für Jugendliche mit Realschul- oder gleichwertigem Abschluss: Fachhochschulreife - Allgemeine Hochschulreife Schülerinnen und Schüler mit Realschul- oder gleichwertigem Abschluss Betrieb & Berufsschule (Ausbildungsvertrag) Hochschule für Angewandte Wissenschaften (Fachhochschule) Betrieb und Berufsschule (Ausbildungsvertrag) Aufbaugymnasium Arbeitsmarkt (2-jährige) Höhere Handelsschule Probehalbjahr Notendurchschnitt: 3,3/ Hauptfächer: 3,5, sowie in diesen Fächern keine 5 Berufliche Gymnasien: Wirtschaftsgymnasium (1-jährige) Fachoberschule Universität/ Hochschule Allgemeine Hochschulreife Notendurchschnitt: 3,0 Hauptfächer: 3,0 2-jährige Berufstätigkeit Berufsfeld Wirtschaft und Verwaltung halbjähriges Praktikum Fachhochschulreife Technisches Gymnasium jähriges Vollzeitprakt./ Berufstätigk./ Ausbild. 3-jährige Berufstätigkeit (2-jährige) Berufsfachschule (Vollquallifikation) Probe- halbjahr Notendurchschnitt: Bitte erkundigen


Herunterladen ppt "Berufliche Bildungswege für Jugendliche ohne oder mit Hauptschul- bzw. gleichwertigem Abschluss, die keinen Berufsausbildungsvertrag haben Jugendliche."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen