Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

AIFB Seminar Standards, Normen und Best-Practice-Modelle für Entwicklung und Betrieb von Softwaresystemen (Wintersemester 2008/2009) Vorbesprechung + Themenvergabe:

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "AIFB Seminar Standards, Normen und Best-Practice-Modelle für Entwicklung und Betrieb von Softwaresystemen (Wintersemester 2008/2009) Vorbesprechung + Themenvergabe:"—  Präsentation transkript:

1 AIFB Seminar Standards, Normen und Best-Practice-Modelle für Entwicklung und Betrieb von Softwaresystemen (Wintersemester 2008/2009) Vorbesprechung + Themenvergabe: Freitag, , 9: :15 Uhr Institut AIFB Gebäude Geb , Raum 226 Durchführung als Blockseminar Nähere Infos zum Seminar finden sich unter: Anmeldung per an

2 AIFB Termine Das Seminar wird als Blockseminar jeweils freitags, 9: :15 Uhr, durchgeführt. Raum: Geb , Raum 226 Termine: – :45 – 11:15 Uhr: Vorbesprechung und Themenvergabe – :45 – 17:15 Uhr – :45 – 17:15 Uhr – :45 – 17:15 Uhr

3 AIFB Organisatorische Rahmenbedingungen Anmeldung mit Themenwunsch per an Die Themenvergabe erfolgt in der Reihenfolge der Anmeldungen Anwesenheitspflicht bei Vorträgen Je Teilnehmer Vortrag von 45 min plus 15 min Diskussion Schriftliche Ausarbeitung von ca. 20 Seiten (plus Titel und Inhaltsverzeichnis) (für 4 ECTS-Punkte) Alternativ schriftliche Ausarbeitung von ca. 3-5 Seiten (für 2 ECTS-Punkte) Termin für die Abgabe der Folien jeweils am Tag vor der Präsentation Termin für die Abgabe der schriftlichen Ausarbeitungen (MS Word oder PDF) ist jeweils zwei Wochen nach dem Vortrag

4 AIFB Themenliste (kursiv: Thema vergeben) 1.CMMI (CMMI-DEV und CMMI-ACQ) –Reifegradmodell für die Entwicklung bzw. Beschaffung von Software und Systemen 2.Personal Software Process (PSP) und Team Software Process (TSP) –Anpassung der Ideen von CMMI-DEV auf einzelne Entwickler bzw. Teams 3.ISO / SPICE / Automotive SPICE –Rahmen für Reifebewertung der Softwareentwicklung 4.ISO 9000 –Allgemeines Qualitätsmanagementmodell, das auch auf Entwicklung und Betrieb von Software angewendet werden kann 5.ISO/IEC und ISO/IEC –Systeme und Software-Engineering - Software Lebenszyklusprozesse 6.V-Modell XT –Vorgehensmodell für die Entwicklung von IT-Systemen 7.IEEE Standards für Software Engineering –Sammlung von Standards für Software Engineering-Dokumente und Vorgehen 8.Six Sigma –Allgemeines Qualitätsverbesserungsmodell auf Basis statistischer Auswertungen und Kennzahlen. Auch anwendbar für Betrieb und (mit Einschränkungen) Entwicklung von Software 9.ITIL und ISO –Best-Practice-Modell für IT Infrastruktur (Betrieb von IT-Systemen, Service Management) 10.Common Criteria und ITSEC –Kriterien zur Prüfung und Bewertung der Sicherheit von Informationstechnik 11.IT-Grundschutz und ISO –Basis für Informationssicherheit 12.ISO –Funktionale Sicherheit sicherheitsbezogener elektrischer/ elektronischer/ programmierbarer elektronischer Systeme

5 AIFB Standardinhalte für jedes Thema Anwendungsbereich Inhaltliche Beschreibung –Aufbau, Anforderungen, ggf. Varianten –Kern der Arbeit, sollte etwa die Hälfte des Umfangs ausmachen Historie Motivation der Anwender Verbreitung, Beispiele für Anwenderunternehmen Kritische Betrachtung, Vor- und Nachteile, Anwendererfahrungen Ausbildung und Qualifikationsvoraussetzungen Zertifizierung und andere Prüfmechanismen Quellen –genutzte Quellen für die Arbeit –Quellen zur Vertiefung des Themas –Standardliteratur


Herunterladen ppt "AIFB Seminar Standards, Normen und Best-Practice-Modelle für Entwicklung und Betrieb von Softwaresystemen (Wintersemester 2008/2009) Vorbesprechung + Themenvergabe:"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen