Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Professur Strukturleichtbau und Kunststoffverarbeitung Univ.-Prof. Dr.-Ing. habil. L. Kroll Schaltmatten Funktionsweise taktile Sensoren, Schutz zur flächigen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Professur Strukturleichtbau und Kunststoffverarbeitung Univ.-Prof. Dr.-Ing. habil. L. Kroll Schaltmatten Funktionsweise taktile Sensoren, Schutz zur flächigen."—  Präsentation transkript:

1 Professur Strukturleichtbau und Kunststoffverarbeitung Univ.-Prof. Dr.-Ing. habil. L. Kroll Schaltmatten Funktionsweise taktile Sensoren, Schutz zur flächigen Bereichsabsicherung Skizze Aufbau: Schaltprinzip: Schließkontakt mit beliebiger Länge Schaltelement = Bandschalter, zwischen eine strapazierfähige Unter- und Oberlage eingeschweißt [Quelle: Tapeswitch GmbH]

2 Professur Strukturleichtbau und Kunststoffverarbeitung Univ.-Prof. Dr.-Ing. habil. L. Kroll Aufbau und Wirkprinzip: Der Bandschalter besteht aus zwei verkupferten Metallbändern, die durch einen Isolator auf Abstand gehalten werden. Druck von oben, an jeder beliebigen Längsstelle des Bandschalters, bewirkt, dass sich die beiden Metallbänder berühren und somit einen geschlossenen Kontakt ergeben. [Quelle: Tapeswitch GmbH]

3 Professur Strukturleichtbau und Kunststoffverarbeitung Univ.-Prof. Dr.-Ing. habil. L. Kroll Signalgenerierung PSPD (pressure sensitive protection device) [Quelle: Mayser Polymer Electric] Abb.: prinzipieller AufbauAbb.: Signalgenerierung

4 Professur Strukturleichtbau und Kunststoffverarbeitung Univ.-Prof. Dr.-Ing. habil. L. Kroll Funktionsprinzip 2-Leiter-Technik Funktionsprinzip 4-Leiter-Technik Ausführungen: mit beidseitigen Kabeln als Durchgangs-Signalgeber (SX/BK) oder zum Anschluss eines externen Überwachungswiderstandes (SX/W) [Quelle: Mayser Polymer Electric] Ausführung: mit beidseitigen Kabeln als Durchgangs-Signalgeber (SX/BK)

5 Professur Strukturleichtbau und Kunststoffverarbeitung Univ.-Prof. Dr.-Ing. habil. L. Kroll Funktionsprinzip Öffner-Technik (NOT-AUS) [Quelle: Mayser Polymer Electric] Ausführungen: mit zwei 2-litzigen Kabeln als Durchgangs- Signalgeber (SL/NC) oder mit 2-litzigem Kabel als Durchgangs- Signalgeber (SB/M)

6 Professur Strukturleichtbau und Kunststoffverarbeitung Univ.-Prof. Dr.-Ing. habil. L. Kroll Zusammenfassung Die hier dargestellten Funktionsprinzipien für Schaltmatten beruhen auf der Basis elektrischer Schalter (Öffner/Schließer) mit einer Lebensdauer von >4x10^6 Schaltspielen. Eine Alternative wäre ein Spritzgießbauteil, bestehend aus einer auf Biegung belasteten Platte mit integrierter Stick-Sensorik.


Herunterladen ppt "Professur Strukturleichtbau und Kunststoffverarbeitung Univ.-Prof. Dr.-Ing. habil. L. Kroll Schaltmatten Funktionsweise taktile Sensoren, Schutz zur flächigen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen