Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Mag. Gernot Blieberger MAS DIE MASSENMEDIEN IN UNSERER GESELLSCHAFT Geschichte, Bedeutung und Funktion der Massen- medien.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Mag. Gernot Blieberger MAS DIE MASSENMEDIEN IN UNSERER GESELLSCHAFT Geschichte, Bedeutung und Funktion der Massen- medien."—  Präsentation transkript:

1 Mag. Gernot Blieberger MAS DIE MASSENMEDIEN IN UNSERER GESELLSCHAFT Geschichte, Bedeutung und Funktion der Massen- medien

2 Mag. Gernot Blieberger MAS WAS SIND MASSENMEDIEN? Massenkommunikation richtet sich indirekt (über ein technisches Medium), einseitig (vom Sender zum Empfänger) und öffentlich (im Prinzip für jeden zugänglich) an ein sozial verstreutes Publikum.

3 Mag. Gernot Blieberger MAS Einteilung der Medien

4 Mag. Gernot Blieberger MAS Kommunikation Mündliche Überlieferung Erfindung der Schrift (vor ca Jahren in Mesopotamien) Nachrichtenwesen (z.B. cursus publicus im Römischen Reich) Mittelalter: Kirche, Reichstage, Märkte Um 1450: Erfindung des Buchdrucks (Guten- berg)

5 Mag. Gernot Blieberger MAS Die Entstehung der Massenmedien Flugblatt, Flugschrift, Messrelationen Serienzeitungen und Monatszeitungen 17.Jh.: Wochenzeitungen ( Periodizität) 18.Jh.: Zeitschriften

6 Mag. Gernot Blieberger MAS Die Entwicklung der Zeitung Beginn des 17. Jhs.: erste Wochenblätter – Periodizität, Aktualität, Unversalität und Publizität Seit 1650 täglich er- scheinende Zeitungen Seit 1720: Intelligenz-blätter (Hg.: Staat) Seit 1845: Zeitungen auf privat-kommerzieller Basis Ausweitung der Themen- bereiche auf Internationales

7 Mag. Gernot Blieberger MAS Rundfunk und Fernsehen 1 Seit 1893 ein Drahtfunksystem in Budapest auf Telefonbasis (Musik und Nachrichten für 6500 Teilnehmer) : Übertragung des Buchstaben S im Morsecode über 3400 km von Groß- britannien nach Kanada Weihnachtsabend 1906: erste Funksendungen von Sprache und Musik (USA)

8 Mag. Gernot Blieberger MAS Rundfunk und Fernsehen : Erfindung der Verstärkerröhre : erster kommerzieller Rundfunk- sender in den USA (Pittsburgh) 1904: erste Phototelegraphie (45 Minuten Übertragungsdauer für ein Bild) 1926: J-L- Baird demonstriert in England Television mit elektromechanischer Technik

9 Mag. Gernot Blieberger MAS Rundfunk und Fernsehen : in den USA bereits ein 24-Stunden-Programm auf 15 Sendern 1935: erstes reguläres Fernsehprogramm startet in Deutschland 1923: erstes Patent auf eine elektronische Kamera 1936: erster großer Einsatz der Kameras bei der Übertragung der Olympischen Spiele 1964: Start des Satelliten SYNCOM II Zukunft: High Definition TV (verdoppelte Zeilenzahl pro Bild; 16:9)

10 Mag. Gernot Blieberger MAS Das Internet In den 1970er-Jahren vom US-Verteidigungs- ministerium entwickelt Seit den 1980er-Jahren von vielen Universi- täten als elektronische Bibliothek benutzt 1991: WWW Rasanter Anstieg der Nutzer und Internetseiten Medium der Zukunft?

11 Mag. Gernot Blieberger MAS Dauer, um zum Massenmedium zu werden

12 Mag. Gernot Blieberger MAS Funktionen der Massenmedien Soziale Funktion Politische Funktion Ökonomische Funktion Information

13 Mag. Gernot Blieberger MAS Soziale Funktion der Massenmedien Sozialisationsfunktion – Vermittlung von Leitbildern, Werten und Normen des Denkens und Handelns – Vermittlung von Denkformen und Handlungsweisen für das Funktionieren moderner Gesellschaften Soziale Orientierung Gratifikations- und Eskapismusfunktion Integrationsfunktion

14 Mag. Gernot Blieberger MAS Politische Funktionen der Massenmedien Herstellen von Öffentlichkeit Artikulationsfunktion Korrelationsleistung Politische Sozialisationsfunktion Politische Bildungsfunktion Kritik- und Kontrollfunktion

15 Mag. Gernot Blieberger MAS Ökonomische Funktionen der Massenmedien Zirkulationsfunktion – Massenmedien als Werbeträger – Ideologische Festigung der kapitalistischen Produktions- und Machtverhältnisse Personalisierung gesellschaftlicher Tat- bestände Regenerative Funktion

16 Mag. Gernot Blieberger MAS Informationsfunktion der Massenmedien Primärerfahrung und Sekundärerfahrung Vollständigkeit Objektivität Verständlichkeit

17 Mag. Gernot Blieberger MAS Wie arbeiten Massenmedien?

18 Mag. Gernot Blieberger MAS Die Lasswell - Formel K M A R Wer sagt was womit zu wem? K = Kommunikator M = Medium A = Aussage R = Rezipient

19 Mag. Gernot Blieberger MAS Der Weg der Nachricht EreignisJournalisten, Agenturen Redaktion Redaktionssitzung Chefredakteur Rezipient

20 Mag. Gernot Blieberger MAS Nachrichtenagenturen (Beispiel: apa) Rund Meldungen täglich Rund 800 Meldungen werden weitergeleitet Rund 200 Meldungen werden in den Redaktionen bearbeitet

21 Mag. Gernot Blieberger MAS Die Macht der Bilder Fotos illustrieren Fotos werten Fotos als eye-catcher Bildsequenzen BILDER GELTEN ALS WAHR!

22 Mag. Gernot Blieberger MAS Die Macht der Bilder: Manipulation Bildausschnitt Perspektive Licht Motivwahl Kontern Montagen Bildbearbeitung Bildunterschriften

23 Mag. Gernot Blieberger MAS Der Teletest Seit Anfang 1991 (Fessel – GfK) Seit : 1500 Haushalte mit 3220 Erwachsenen (ab 12 Jahre) und 400 Kindern (3-11 Jahre) Auswahl mit Hilfe von Repräsentativumfragen; regelmäßiger Wechsel

24 Mag. Gernot Blieberger MAS Was liefert der Teletest? Minutengenaue, personenbezogene Nutzungsdaten Erfassung von Zweit- und Drittgeräten und bis zu acht Gästen Nutzung des Videorekorders Messung zusätzlicher Bildschirmaktivität Weiterleitung aller Daten

25 Mag. Gernot Blieberger MAS Was bringt der Teletest? Informationen für Sendungsmacher und Werbewirtschaft Verknüpfung mit Standarddemographie sowie Konsum- und Lifestyle-Merkmalen

26 Mag. Gernot Blieberger MAS Marktanteilsentwicklung/Erwachsene

27 Mag. Gernot Blieberger MAS TV-Nutzungszeit in Minuten Erwachsene

28 Mag. Gernot Blieberger MAS TV-Nutzungszeit in Minuten Kinder

29 Mag. Gernot Blieberger MAS Radionutzung Marktanteile in Prozent

30 Mag. Gernot Blieberger MAS EDV-Besitz und Internetzugang (%) Österreicher ab 14 Jahre

31 Mag. Gernot Blieberger MAS Die Nachricht als Ware Je größer die Auflage und Reichweite desto mehr Werbung = hohe Anzeigenerlöse desto mehr Investitions- möglichkeiten, damit bessere Produktgestal- tung MARKTWIRTSCHAFTLICHER TEUFELSKREIS

32 Mag. Gernot Blieberger MAS Freie Medien – freie Gesellschaft Zensur – Vorzensur – Zensur von außen – Zensur von innen Pressefreiheit und Meinungsfreiheit Auskunftspflicht Einschränkungen

33 Mag. Gernot Blieberger MAS Medienlandschaft in Österreich

34 Mag. Gernot Blieberger MAS Geschichte des Rundfunks : Offizielle Eröffnung des Rundfunkbetriebs : Rundfunkteilnehmer : Beginn der ständigen Sportreportagen : Ende der RAVAG : Täglich 5 Sendestunden : Hörer

35 Mag. Gernot Blieberger MAS Geschichte des Rundfunks : Beginn des regelmäßigen Fernsehbetriebs (6 Tage pro Woche) : Fernsehteilnehmer : Ö1 / ÖR / Ö : Eröffnung des ORF-Farbversuchs- programms (FS1) mit dem Neujahrskonzert : erstes regional gestaltetes Ö-Bild am Sonntag

36 Mag. Gernot Blieberger MAS Geschichte des Rundfunks : Teletext-Versuchssendungen beginnen : Sendebeginn von 3SAT : Beginn der bundesweiten Radio- konkurrenz Sept. 1998: Eröffnung des Landesstudios in St.Pölten

37 Mag. Gernot Blieberger MAS Geschichte der Zeitungen : Wiennerisches Diarium gegründet; heute Wiener Zeitung) älteste Zeitung Österreichs Zwischen 1790 und 1848 strenge Zensur Stillstand in der Entwicklung 1848: Die Presse wird gegründet Nach 1859 gewinnen die liberalen Zeitungen an Ansehen

38 Mag. Gernot Blieberger MAS Geschichte der Zeitungen 2 Ende des 19. Jhs.: Parteizeitungen, Lokalzeitungen; zunehmende Kommerziali- sierung 1900: Gründung der Kronen Zeitung 1933: Pressefreiheit beseitigt 1938: Gleichschaltung 1945: Wiedergründungen; Unterschiede in den Besatzungszonen

39 Mag. Gernot Blieberger MAS Geschichte der Zeitungen : Neuer Kurier (Chefredakteur: Hans Dichand) : Wiedergründung der Kronen Zeitung (Dichand/Falk) 70er-Jahre: Sterben der Parteizeitungen; Bundesländer-Offensive der Wiener Boulevardblätter; Presseförderung

40 Mag. Gernot Blieberger MAS Geschichte der Zeitungen : Die ganze Woche 1987: WAZ – Einstieg; Medianprint : täglich alles : Der Standard 1969: trend 1970: profil 1992: News 1998: Format


Herunterladen ppt "Mag. Gernot Blieberger MAS DIE MASSENMEDIEN IN UNSERER GESELLSCHAFT Geschichte, Bedeutung und Funktion der Massen- medien."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen