Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

A Qualitätsanalyse NRW Qualitätsanalyse Instrument der externen Evaluation in Nordrhein-Westfalen 11. November 2006 Ministerium für Schule und Weiterbildung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "A Qualitätsanalyse NRW Qualitätsanalyse Instrument der externen Evaluation in Nordrhein-Westfalen 11. November 2006 Ministerium für Schule und Weiterbildung."—  Präsentation transkript:

1 A Qualitätsanalyse NRW Qualitätsanalyse Instrument der externen Evaluation in Nordrhein-Westfalen 11. November 2006 Ministerium für Schule und Weiterbildung Arbeitsstab 3

2 A Qualitätsanalyse NRW Qualitätsanalyse Instrument der externen Evaluation in Nordrhein-Westfalen 1Entwicklungen 2Gesetzlicher Rahmen 3Erste Rückmeldungen 4Grundposition 1 5Qualitätsteams 6Grundposition 2 7Instrumente 8Ablauf 9Grundposition 3 10Funktion 11Bedeutung Themenübersicht

3 A Qualitätsanalyse NRW Entwicklungskonvergenz Schulinspektion Qualitätsanalyse Niederlande Deutschland Irland England/ Schottland Schweden Österreich Belgien Slowakei Entwicklungen europäisch in NRW Gesetzlicher Rahmen Erste Rückmeldungen Grundposition 1 Qualitätsteams Kompetenzen Grundposition 2 Instrumente Bewertung Qualitätsstufen Ablauf Schulbesuch Qualitätsbericht Grundposition 3 Funktion Bedeutung

4 A Qualitätsanalyse NRW Kooperationsgemeinschaft NRW Qualitätsanalyse Niederlande Nordrhein-Westfalen Berlin Brandenburg Niedersachsen Hessen Entwicklungen europäisch in NRW Gesetzlicher Rahmen Erste Rückmeldungen Grundposition 1 Qualitätsteams Kompetenzen Grundposition 2 Instrumente Bewertung Qualitätsstufen Ablauf Schulbesuch Qualitätsbericht Grundposition 3 Funktion Bedeutung

5 A Qualitätsanalyse NRW § 86 Abs SchulG Die Schulaufsichtsbehörde kann sich jederzeit über die Angelegenheiten der Schulen und Studienseminare informieren und dazu Unterrichtsbesuche und Besuche von Seminarveranstaltungen durchführen. Die Befugnisse nach Abs. 4 stehen auch den für die Qualitätsanalyse an Schulen zuständigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei der oberen Schulaufsichtsbehörde zu. Sie sind hinsichtlich ihrer Feststellungen bei der Qualitätsanalyse und deren Beurteilung an Weisungen nicht gebunden. … Gesetzliche Rahmenbedingungen in NRW Entwicklungen europäisch in NRW Gesetzlicher Rahmen Erste Rückmeldungen Grundposition 1 Qualitätsteams Kompetenzen Grundposition 2 Instrumente Bewertung Qualitätsstufen Ablauf Schulbesuch Qualitätsbericht Grundposition 3 Funktion Bedeutung

6 A Qualitätsanalyse NRW Schule in erweiterter Verantwortung Schule in erweiterter Verantwortung Qualitätsanalyse als Element der externen Überprüfung und als Serviceleistung für Schulen Qualitätsanalyse als Element der externen Überprüfung und als Serviceleistung für Schulen Interne Evaluation externe Evaluation Interne Evaluation externe Evaluation Schulpolitische Perspektiven in NRW Entwicklungen europäisch in NRW Schulpolitische Perspektiven in NRW Erste Rückmeldungen Grundposition 1 Qualitätsteams Kompetenzen Grundposition 2 Instrumente Bewertung Qualitätsstufen Ablauf Schulbesuch Qualitätsbericht Grundposition 3 Funktion Bedeutung

7 A Qualitätsanalyse NRW Nicht angenehm, aber effizient! Bisher nahmen 140 Schulen an der Qualitätsanalyse in NRW teil. Die Qualitätsanalyse wird von ihnen vor allem als ein Instrument verstanden, das hilft auf Schulentwicklungsprozesse aufmerksam zu werden Stärken als Stärke zu erkennen und zu schätzen Verbesserungsbereiche von Schule wahrzunehmen A Steuerungsmaßnahmen zu erkennen und zu initiieren Erste Rückmeldungen der Schulen Entwicklungen europäisch in NRW Gesetzlicher Rahmen Erste Rückmeldungen Grundposition 1 Qualitätsteams Kompetenzen Grundposition 2 Instrumente Bewertung Qualitätsstufen Ablauf Schulbesuch Qualitätsbericht Grundposition 3 Funktion Bedeutung

8 A Qualitätsanalyse NRW Die Qualitätsanalyse beschreibt die Stärken und Verbesserungsbereiche der Schule als System. Sie dient nicht der Beurteilung einzelner Lehrerinnen und Lehrer. Grundposition 1 Entwicklungen europäisch in NRW Gesetzlicher Rahmen Erste Rückmeldungen Grundposition 1 Qualitätsteams Kompetenzen Grundposition 2 Instrumente Bewertung Qualitätsstufen Ablauf Schulbesuch Qualitätsbericht Grundposition 3 Funktion Bedeutung

9 A Qualitätsanalyse NRW Mitglieder aus der Schulaufsicht, der Schulleitung sowie der Studien- oder Seminarleitung in der Regel zwei Personen mindestens eine Person hat die Expertise der Schulform sie sind für diese Aufgabe qualifiziert worden es finden regelmäßig Rotationen im Team statt Qualitäts- team Evaluierungspersonal Entwicklungen europäisch in NRW Gesetzlicher Rahmen Erste Rückmeldungen Grundposition 1 Qualitätsteams Kompetenzen Grundposition 2 Instrumente Bewertung Qualitätsstufen Ablauf Schulbesuch Qualitätsbericht Grundposition 3 Funktion Bedeutung

10 A Qualitätsanalyse NRW Umfassende Kenntnisse über das Rahmenkonzept der Qualitätsanalyse Standards und Kriterien von Schulqualität Evaluation und Evaluationstechniken Methoden zur sachgerechten und effizienten Auswertung der Schuldaten und Schuldokumente kriteriengelenkte Schul- und Unterrichtsbeobachtung Gesprächsführung Grundsätze der Konfliktbewältigung und Teamarbeit Methoden zur Erstellung, Präsentation und Dokumentation von Evaluationsberichten Kompetenzen des Qualitätsteams Entwicklungen europäisch in NRW Gesetzlicher Rahmen Erste Rückmeldungen Grundposition 1 Qualitätsteams Kompetenzen Grundposition 2 Instrumente Bewertung Qualitätsstufen Ablauf Schulbesuch Qualitätsbericht Grundposition 3 Funktion Bedeutung

11 A Qualitätsanalyse NRW Dem Qualitätsteam geht es um: das methodisch kontrollierte Sammeln von Informationen das kriterienorientierte Bewerten die Aufbereitung der Ergebnisse zur sinnvollen und ziel- gerichteten späteren Maßnahmenplanung Grundposition 2 Qualitätsteams sind keine Schulaufsicht im Sinne der dienstrechtlichen Fürsorge und Belehrung Qualitätsteams haben keine dienstrechtlichen Befugnisse und regeln keine Konflikte oder Beschwerden Qualitätsteams fungieren als Spiegel des schulischen Ist-Zustandes Entwicklungen europäisch in NRW Gesetzlicher Rahmen Erste Rückmeldungen Grundposition 1 Qualitätsteams Kompetenzen Grundposition 2 Instrumente Bewertung Qualitätsstufen Ablauf Schulbesuch Qualitätsbericht Grundposition 3 Funktion Bedeutung

12 A Qualitätsanalyse NRW Die vier Formen der Informationsbeschaffung Qualitätsanalyse Schulrundgang Dokumente Schulportfolio Unterrichts- beobachtung (bei mindestens 50 % der Lehr- kräfte) Gespräche mit - Schulleitung - LK, Eltern - Schülerschaft - (duale Partner) Leitfaden- und Kriterienorientierung Entwicklungen europäisch in NRW Gesetzlicher Rahmen Erste Rückmeldungen Grundposition 1 Qualitätsteams Kompetenzen Grundposition 2 Instrumente Bewertung Qualitätsstufen Ablauf Schulbesuch Qualitätsbericht Grundposition 3 Funktion Bedeutung

13 A Qualitätsanalyse NRW Kriterienorientierte Bewertung Orientierungsrahmen für die Qualitätsanalyse Wissenschaftliche Begleitung durch Prof. Bos, Uni Dortmund Sechs Qualitätsbereiche – Lernen und Lehren – Schulkultur – Führung, S.management – Professionalität der LK – Qualitätsentwicklung – Ergebnisse der Schule 28 Qualitätsaspekte 150 Teilkriterien Alle Bewertungsbögen und Items sind einsehbar unter www. schulministerium.nrw.de Entwicklungen europäisch in NRW Gesetzlicher Rahmen Erste Rückmeldungen Grundposition 1 Qualitätsteams Kompetenzen Grundposition 2 Instrumente Bewertung Qualitätsstufen Ablauf Schulbesuch Qualitätsbericht Grundposition 3 Funktion Bedeutung

14 A Qualitätsanalyse NRW 6 Qualitätsbereiche Entwicklungen europäisch in NRW Gesetzlicher Rahmen Erste Rückmeldungen Grundposition 1 Qualitätsteams Kompetenzen Grundposition 2 Instrumente Bewertung Qualitätsbereiche Ablauf Schulbesuch Qualitätsbericht Grundposition 3 Funktion Bedeutung Qualitäts- bereiche Ergebnisse der Schule Schulkultur Professionalität der Lehrkräfte Ziele und Strategien der Qualitäts- entwicklung Führung und Schulmanagement Lernen und Lehren- Unterricht

15 A Qualitätsanalyse NRW Qualitätsbereich Führung und Schulmanagement Entwicklungen europäisch in NRW Gesetzlicher Rahmen Erste Rückmeldungen Grundposition 1 Qualitätsteams Kompetenzen Grundposition 2 Instrumente Bewertung Führung und Schulmanagement Ablauf Schulbesuch Qualitätsbericht Grundposition 3 Funktion Bedeutung Führung und Schul- management Führungsverant- wortung der Schulleitung Qualitäts- entwicklung Arbeits- bedingungen ? Ressourcen- management Unterrichts- organisation

16 A Qualitätsanalyse NRW Vier Qualitätsstufen Bewertung des aktuellen Entwicklungsstandes der Schule als Stufe 4– vorbildlich Stufe 3– angemessen Stufe 2– teilweise nicht mehr angemessen Stufe 1– erheblich entwicklungsbedürftig Entwicklungen europäisch in NRW Gesetzlicher Rahmen Erste Rückmeldungen Grundposition 1 Qualitätsteams Kompetenzen Grundposition 2 Instrumente Bewertung Qualitätsstufen Ablauf Schulbesuch Qualitätsbericht Grundposition 3 Funktion Bedeutung

17 A Qualitätsanalyse NRW Ablauf einer Qualitätsanalyse Schule Vorstellung des Teams Information Konzept Instrumente Kriterien Ablauf Teil- nehmer Schulleitung Kollegium Eltern- vertretung Schüler- vertretung Schulträger Team Schriftliche Information über die Teilnahme an der QA Schulrund- gang Interview mit Schulträger Festlegung des Zeit- rahmens Schulspezi- fische Daten Dokumente Stundenplan (Schul- portfolio) Entwicklungen europäisch in NRW Gesetzlicher Rahmen Erste Rückmeldungen Grundposition 1 Qualitätsteams Kompetenzen Grundposition 2 Instrumente Bewertung Qualitätsstufen Ablauf Schulbesuch Qualitätsbericht Grundposition 3 Funktion Bedeutung Interview SL Unterrichts- beobachtung Interview mit - Lehrkräften - Eltern - Schüler - u.a. Schulleitung Kollegium Eltern- vertretung Schüler- vertretung Mündl. Bericht: Stärken und Schwächen Nach 1 Woche: Schriftl. Ent- wurf Evtl. abwei- chende Stel- lungnahme zum Entwurf des Berichts Erstellung des Berichts Versand an Schule Schulauf- sicht Auswertung des Schul- portfolios, Vorberei- tung der Interviews Zeit 12 Wochen vor QA 8 Wochen vor QA 4 Wochen vor QA QA 3-4 Tage 3-4 Wochen nach QA

18 A Qualitätsanalyse NRW Ablauf eines dreitägigen Schulbesuches Entwicklungen europäisch in NRW Gesetzlicher Rahmen Erste Rückmeldungen Grundposition 1 Qualitätsteams Kompetenzen Grundposition 2 Instrumente Bewertung Qualitätsstufen Ablauf Schulbesuch Qualitätsbericht Grundposition 3 Funktion Bedeutung 8 Wochen vor der Qualitätsprüfung stellt sich das Team persönlich der Schule vor und informiert ausführlich über die Instrumente und den Ablauf der Qualitätsanalyse. Zu diesem Termin finden auch der Schulrundgang und das Interview des Schulträgers statt. 1. Tag vormittagsLeitfadengestütztes Interview mit der Schulleitung Unterrichtbesuche (20 min.) Start mit Eichungsbesuchen nachmittagsLeitfadengestütztes Interviews mit den Lehrkräften, Eltern und dem nicht-pädagogischen Personal der Schule 2. Tag vormittagsUnterrichtsbesuche (20 min.) nachmittags Leitfadengestütztes Interview mit den Schülerinnen und Schülern ggf. ergänzendes Gespräch mit der Schulleitung 3. Tag vormittagsAuswertung und Erstellung des Qualitätsprofils Bilanzgespräch mit der Schulleitung nachmittagsBilanzgespräch mit dem Kollegium

19 A Qualitätsanalyse NRW Der Qualitätsbericht ist standardisiert und enthält folgende Bestandteile: Grundlagen des Berichts Ausgangssituation der Schule das Qualitätsprofil der Schule (Bewertungen zu den Qualitätsbereichen und Qualitätsaspekten) ausführliche Erläuterungen zum Qualitätsprofil Zusammenfassung der Ergebnisse, Gesamtbilanz Qualitätsbericht Ein Entwurf des Berichts geht zuvor an die Schulleitung, die diesen der Schulkonferenz vorlegt. Sofern Stellungnahmen vorgenommen werden, fließen diese in den Bericht mit ein oder werden als Anlagen beigefügt. Entwicklungen europäisch in NRW Gesetzlicher Rahmen Erste Rückmeldungen Grundposition 1 Qualitätsteams Kompetenzen Grundposition 2 Instrumente Bewertung Qualitätsstufen Ablauf Schulbesuch Qualitätsbericht Grundposition 3 Funktion Bedeutung

20 A Qualitätsanalyse NRW Die Qualitätsanalyse nimmt aus folgenden Aspekten kein öffentliches Schulranking vor: Gerechtigkeitsdefizit, da es falsche Aussagen über die tatsächlichen Leistungen der einzelnen Schulen beinhalten würde. Entsprechende Schulcluster, die Schulen mit vergleich- baren Bedingungen abbilden, liegen noch nicht vor. Grundposition 3 Entwicklungen europäisch in NRW Gesetzlicher Rahmen Erste Rückmeldungen Grundposition 1 Qualitätsteams Kompetenzen Grundposition 2 Instrumente Bewertung Qualitätsstufen Ablauf Qualitätsbericht Grundposition 3 Funktion Bedeutung

21 A Qualitätsanalyse NRW Spiegel- und Feedbackfunktion aus externer Sicht Qualitätssicherungsfunktion im Rahmen staatlicher Gewährleistungsverantwortung Impulsfunktion für die Schul- und Unterrichts- entwicklung Erkenntnisfunktion hinsichtlich der Wirkung von schulischer Arbeit Unterstützungsfunktion für Schulleitung und Lehrkräfte Funktion der Qualitätsanalyse Entwicklungen europäisch in NRW Gesetzlicher Rahmen Erste Rückmeldungen Grundposition 1 Qualitätsteams Kompetenzen Grundposition 2 Instrumente Bewertung Qualitätsstufen Ablauf Qualitätsbericht Grundposition 3 Funktion Bedeutung

22 A Qualitätsanalyse NRW für die einzelne Schule: Verantwortung für die Umsetzung der Ergebnisse, Planung und Durchführung, Verfahrenskontrolle und Organisation der internen Evaluation für die Schulaufsicht: Verantwortung für die Steuerung, d.h. für die Rahmen- vorgaben, Formulierung von Ziel- und Leistungs- vereinbarungen mit den Schulen, Aufsicht, Ergebnis- kontrolle und übergreifende Berichterstattung für die Fortbildungsorganisationen: Verantwortung für Unterstützung, d.h. Qualifizierung und Entwicklung entsprechender Fortbildungsmodule für die Qualitätsteams: Verantwortung für die externe Qualitätsprüfung, d.h. für die regelhafte Zusammenschau und Kommunikation von einzelschul- und systembezogenen Qualitätsdaten Bedeutung der Qualitätsanalyse Entwicklungen europäisch in NRW Gesetzlicher Rahmen Erste Rückmeldungen Grundposition 1 Qualitätsteams Kompetenzen Grundposition 2 Instrumente Bewertung Qualitätsstufen Ablauf Qualitätsbericht Grundposition 3 Funktion Bedeutung


Herunterladen ppt "A Qualitätsanalyse NRW Qualitätsanalyse Instrument der externen Evaluation in Nordrhein-Westfalen 11. November 2006 Ministerium für Schule und Weiterbildung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen