Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

ÖKOLOG ist das Basis-Programm zur Umweltbildung und Schulentwicklung an Österreichischen Schulen ÖKOLOG ist ein Beitrag zur UN-Bildungsdekade Bildung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "ÖKOLOG ist das Basis-Programm zur Umweltbildung und Schulentwicklung an Österreichischen Schulen ÖKOLOG ist ein Beitrag zur UN-Bildungsdekade Bildung."—  Präsentation transkript:

1

2 ÖKOLOG ist das Basis-Programm zur Umweltbildung und Schulentwicklung an Österreichischen Schulen ÖKOLOG ist ein Beitrag zur UN-Bildungsdekade Bildung für nachhaltige Entwicklung in Österreich ÖKOLOG ist eine gemeinsame Initiative des Unterrichts- und Lebensministeriums ÖKOLOG und BNE Mag. Gabriele Hösch-Schagar, BEd.

3 442 ÖKOLOG Schulen (davon 5 Hochschulen) Koordination durch das FORUM Umweltbildung ÖKOLOG-Schulen in Österreich Mag. Gabriele Hösch-Schagar, BEd.

4 ÖKOLOG steht für: eine gelebte ökologische Alltagskultur ökologisch nachhaltige und soziale Schulentwicklung eine bedarfsgerechte Unterstützung durch Beratung und Begleitung (Verfügung Stellen von Informationsmaterialien, Fortbildungsangebote) Ziele von ÖKOLOG Mag. Gabriele Hösch-Schagar, BEd.

5 Aktionsbereiche von ÖKOLOG Mag. Gabriele Hösch-Schagar, BEd.

6 ÖKOLOG ist der Weg … vom Einzelprojekt zum ökologischen Alltag in der Schule vom Einzelaktivisten zum Schulteam über Maßnahmen zur Schulkultur Einzelaktionen Maßnahmen Schulkultur Grundidee von ÖKOLOG Mag. Gabriele Hösch-Schagar, BEd.

7 1. Schritt: Schulkonsens herstellen 2. Schritt: Schulteam bilden und KoordinatorIn wählen 3. Schritt: Ist-Analyse durchführen und bewerten 4. Schritt: Prioritäten setzen 5. Schritt: Ziele klar formulieren 10 Schritte auf dem Weg zur ÖKOLOG-Schule Mag. Gabriele Hösch-Schagar, BEd.

8 6. Schritt: Maßnahmen planen und Projekte entwickeln 7. Schritt: Projekte umsetzen und dokumentieren 8. Schritt: Erfolgskontrolle und Reflexion 9. Schritt: Erfolge feiern und Teamgeist steigern 10. Schritt: Transfer der Aktivitäten in den Schulalltag 10 Schritte auf dem Weg zur ÖKOLOG-Schule Mag. Gabriele Hösch-Schagar, BEd.

9 durch das Regionalteam des jeweiligen Bundeslandes durch Fort- und Weiterbildungsangebote, Tagungen, Lehrgänge etc. durch die Aufbereitung von Schwerpunktthemen wie Mobilität, nachhaltiger Konsum und Lebensstil etc. durch finanzielle Unterstützungen der Schulen Unterstützung der ÖKOLOG-Schulen … Mag. Gabriele Hösch-Schagar, BEd.

10 Fonds zur Förderung und Finanzierung von Bildungsinitiativen zur Nachhaltigkeit in den Bereichen Umwelt und Gesundheit unterstützt, innovative Projektideen. Schulen können pro Projekt bis zu 1.500,-, außerschulische Organisationen bis zu ,- Fördersumme erhalten. Bildungsförderungsfond Mag. Gabriele Hösch-Schagar, BEd.

11 Wer kann um wie viel ansuchen? Schulen allgemein: max. 500,- Euro ÖKOLOG Schulen: max ,- Euro Gesunde Schulen: max ,- Euro Umweltzeichenschulen:max ,- Euro Mehr Informationen siehe: Förderungen Mag. Gabriele Hösch-Schagar, BEd.

12 Waldlehrpfad Maurer Wald Good Practice Mag. Gabriele Hösch-Schagar, BEd.

13

14 Danke für Ihre Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "ÖKOLOG ist das Basis-Programm zur Umweltbildung und Schulentwicklung an Österreichischen Schulen ÖKOLOG ist ein Beitrag zur UN-Bildungsdekade Bildung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen