Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

28. November 2007 Dr. Ralf Petrich 0700 GERUECHE WWW.GERUECHE.COM Umsetzung von BVT und Stand der Technik zur Minderung von Geruchs- und Ammoniakemissionen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "28. November 2007 Dr. Ralf Petrich 0700 GERUECHE WWW.GERUECHE.COM Umsetzung von BVT und Stand der Technik zur Minderung von Geruchs- und Ammoniakemissionen."—  Präsentation transkript:

1 28. November 2007 Dr. Ralf Petrich 0700 GERUECHE Umsetzung von BVT und Stand der Technik zur Minderung von Geruchs- und Ammoniakemissionen im Rahmen eines Genehmigungsverfahrens Teil 2 – Fachliche Besonderheiten, Immissionsprognose

2 Seite 228. November 2007 Dr. Ralf Petrich 0700 GERUECHE GIRLAUSTAL 2000 GAUSTAL 2000TA Luft Zeittafel PlanungScoping-TerminAntragsberatungEinreichung des AntragsNachforderungenErörterungsterminGenehmigung

3 Seite 328. November 2007 Dr. Ralf Petrich 0700 GERUECHE Änderungen am Stand der Gesetzlichkeit Novellierung der TA Luft 2002 Änderung des Rechenmodells für Ausbreitungsrechnungen 2002 bis 2004 (Cloppenburger Leitfaden 2002) Änderung der Geruchs-Immissionsrichtlinie 2004 (Leitfaden zur Erstellung und Bewertung von Immissionsprognosegutachten 2005) (Nationaler Bewertungsrahmen Tierhaltungsverfahren 2006) (Abschlußbericht des Arbeitskreises ERMITTLUNG UND BEWERTUNG VON STICKSTOFFEINTRÄGEN 2006) (Eckpunktepapier zur GIRL 2007)

4 Seite 428. November 2007 Dr. Ralf Petrich 0700 GERUECHE TA Luft 2002, Anhang 3, AUSTAL 2000 Neues Rechenmodell, nun mit Berücksichtigung von Geländeeinflüssen Berücksichtigung von Gebäudeumströmung (zeitabhängige Emissionen) Machbarkeitsstudien unbrauchbar Tierplatzzahl Lüftungskonzept Abgasreinigungsanlage

5 Seite 528. November 2007 Dr. Ralf Petrich 0700 GERUECHE Immissionsseite: Geruch, Ammoniak und Staub Geruch: GIRL vom AUSTAL 2000 G Hedonik Ammoniak: Konzentrationsbetrachtungen aus TA Luft Stickstoffniederschlag? Staub: Bedeutungslos bis etwa 2004 Inzwischen wichtig bei Schweinen und Geflügel

6 Seite 628. November 2007 Dr. Ralf Petrich 0700 GERUECHE GIRLAUSTAL 2000 GFeinstaubdiskussionAUSTAL 2000TA Luft Öffentliche Meinung - Feinstaubdiskussion PlanungScoping-TerminAntragsberatungEinreichung des AntragsNachforderungenErörterungsterminGenehmigung

7 Seite 728. November 2007 Dr. Ralf Petrich 0700 GERUECHE Fazit Randbedingungen beim Genehmigungsverfahren Gesetze, Regelungen, Richtlinien, Rechenmodelle Öffentliche Meinung ändern sich mitunter, bevor die Bewertung eines Antrages abgeschlossen ist. Teufelskreis! Nachforderungen aufgrund geänderter Randbedingungen Änderung der Randbedingungen

8 Seite 828. November 2007 Dr. Ralf Petrich 0700 GERUECHE Vielen Dank!


Herunterladen ppt "28. November 2007 Dr. Ralf Petrich 0700 GERUECHE WWW.GERUECHE.COM Umsetzung von BVT und Stand der Technik zur Minderung von Geruchs- und Ammoniakemissionen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen