Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Www.osd.at PrüferInnenschulung in A2 Kompetenz in Deutsch 2 (KID2) Vortragende: Brigitte Mitteregger.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Www.osd.at PrüferInnenschulung in A2 Kompetenz in Deutsch 2 (KID2) Vortragende: Brigitte Mitteregger."—  Präsentation transkript:

1 PrüferInnenschulung in A2 Kompetenz in Deutsch 2 (KID2) Vortragende: Brigitte Mitteregger

2 Gemeinsame Referenzniveaus: Globalskala für A2 Elementare Sprachverwendung häufig gebrauchte Ausdrücke verstehen PersonFamilieEinkaufenArbeit Austausch von Informationen direkte Umgebung Kann Sätze und häufig gebrauchte Ausdrücke verstehen, die mit Bereichen von ganz unmittelbarer Bedeutung zusammenhängen (z. B. Informationen zur Person und zu Familie, Einkaufen, Arbeit, nähere Umgebung). Kann sich in einfachen, routinemäßigen Situationen verständigen, in denen es um einen einfachen und direkten Austausch von Informationen über vertraute und geläufige Dinge geht. Kann mit einfachen Mitteln die eigene Herkunft und Ausbildung, die direkte Umgebung und Dinge im Zusammenhang mit unmittelbaren Bedürfnissen beschreiben.

3

4 gesamt: mind. 50 % Mindestbestehenspunkte in den einzelnen Subtests!

5 Prüfungsübersicht A2 KID2 Lesen 3 Aufgaben, insgesamt 35 Minuten Gesamtpunkte (für alle 3 Aufgaben):25 Hören 3 Aufgaben, insgesamt ca. 15 Minuten Gesamtpunkte (für alle 3 Aufgaben):30 Schreiben 1 Aufgabe, insgesamt 30 Minuten Gesamtpunkte:15 Sprechen 2 Aufgaben, insgesamt ca. 10 Minuten Gesamtpunkte (für die 2 Aufgaben):20

6 Leseverstehen (LV) Input/TextÜberprüfungs- domäne Testformat und Aufgabentyp Punkte Aufgabe 17 Situationsvorgaben, 5 Anzeigen Global- und Detailverstehen 7 Zuordnungsaufgaben 10 Aufgabe 2ZeitungstextDetailverstehen5 Mehrfachwahl- aufgaben 10 Aufgabe 3 Text aus Jugendzeitschrift (mit 5 Lücken) Global- und Detailverstehen Textgrammatik reproduktiv, Zuordnung 5

7

8

9 kann

10 Bestehensgrenze: 5 Punkte

11 Hörverstehen (HV) Input/TextÜberprüfungs- domäne Testformat und Aufgabentyp Punkte Aufgabe 1 2 Radiomeldungen (je einmal hören) Global- und Detailverstehen Antwortauswahl (ankreuzen) 10 Aufgabe 2 Tonbandtext (zweimal hören) DetailverstehenHören und Notieren10 Aufgabe 3 5 Kurzinterviews (einmal hören) Global- und Detailverstehen Antwortauswahl (ankreuzen) 10

12

13 Punkt / Lösung

14

15 Hörverstehen, Aufgabe 3 (Bewertung)

16

17 Schreiben (SA) Input/TextÜberprüfungs- domäne Testformat und Aufgabentyp Punkte Aufgabe persönliches kommunikatives, gelenktes Schreiben 4 Fragen beantworten 15 Kannbeschreibungen (SA) kurze Informationen einholen und gebenKann kurze Informationen zu vertrauten Bereichen einholen und geben. kurze Informationen einholen und gebenKann kurze Informationen zu vertrauten Bereichen einholen und geben. BriefePostkarten s Persönliches austauschenKann sehr einfache persönliche Briefe, Postkarten und s schreiben und darin Persönliches austauschen. BriefePostkarten s Persönliches austauschenKann sehr einfache persönliche Briefe, Postkarten und s schreiben und darin Persönliches austauschen.

18 Kannbeschreibungen: Produktion schriftlich vertraute Personen oder DingeKann vertraute Personen oder Dinge verständlich beschreiben. vertraute Personen oder DingeKann vertraute Personen oder Dinge verständlich beschreiben. alltägliche AspekteKann alltägliche Aspekte der eigenen Situation mit einfachen Mitteln beschreiben. alltägliche AspekteKann alltägliche Aspekte der eigenen Situation mit einfachen Mitteln beschreiben. persönliche Erfahrungen Ereignisse eigene AktivitätenKann sehr kurze, einfache Beschreibungen über persönliche Erfahrungen, Ereignisse und eigene Aktivitäten machen. persönliche Erfahrungen Ereignisse eigene AktivitätenKann sehr kurze, einfache Beschreibungen über persönliche Erfahrungen, Ereignisse und eigene Aktivitäten machen. alltägliche Dinge MeinungKann über alltägliche Dinge schreiben und dabei auf einfache Weise seine/ihre Meinung ausdrücken. alltägliche Dinge MeinungKann über alltägliche Dinge schreiben und dabei auf einfache Weise seine/ihre Meinung ausdrücken.

19

20 Bewertungskritierien: Aufgabenbezogene Kriterien Textlänge (TL) Aufgabe (A) Sprachbezogene Kriterien Kommunikative Angemessenheit (K) Text/Textaufbau (Textkohärenz) (T) Lexik/Ausdruck (L) Formale Richtigkeit: Morphologie (F G ), Syntax (F ), Orthographie und Interpunktion (F O )

21 Textlänge + Aufgabe n. b.* 0 Punktegesamte Aufgabe nicht bestanden = 0 Punkte!

22

23

24 Schreiben – Korrektur Wiederholungsfehler Morgen ich mache...F Syntaxfehler (Wortstellung) (...) In meiner Heimat ich arbeite (...)FWFW Wiederholung des selben Fehlers obwohl ich bin krankF weiterer Syntaxfehler (Nebensatzstruktur) 2 Fehler in einem Wort Zuordnung: Lexik- / Grammatikfehler Ich komt aus …F O F G Orthografiefehler + Grammatikfehler – zwei voneinander unabhängige Fehler Ich freue mich für dein Linhaltlich/semantisch falsche Präposition Ich freue mich ___ dein FGFG Auslassung der Präposition

25 Mustertexte Schreiben B

26 Korrekturvon B Korrektur von B

27 Erläuterungen B

28

29

30 Mustertexte Schreiben A

31 Korrektur A

32 Erläuterungen A

33

34 Mustertexte Schreiben C

35 Korrektur C

36 Erläuterungen C

37

38 Sprechen Input/TextÜberprüfungsdomäneTestformat und Aufgabentyp Aufgabe 1 Sich vorstellen Sprich über dich monologisch zu 5 Themen über etwas sprechen Aufgabe 2 Miteinander sprechen Sprich mit mir freies Sprechen (interaktiv, dialogisch) miteinander sprechen (etwas planen) Fragen und Bildimpulse Punkte (für beide Aufgaben): 20 Vorbereitung: ca. 10 Minuten Prüfungszeit: ca. 10 Minuten

39 Konkrete Vorbereitung nur für Aufgabe 2

40 Kannbeschreibungen zu Sprechen alltägliche Aspekte der eigenen LebensumgebungKann mit einfachen Ausdrücken, Wendungen und Sätzen über alltägliche Aspekte der eigenen Lebensumgebung einfache Fragen beantworten und auf einfache Aussagen reagieren. alltägliche Aspekte der eigenen LebensumgebungKann mit einfachen Ausdrücken, Wendungen und Sätzen über alltägliche Aspekte der eigenen Lebensumgebung einfache Fragen beantworten und auf einfache Aussagen reagieren. Pläne und AbsprachenKann über Pläne und Absprachen mit anderen in einfacher form sprechen. Pläne und AbsprachenKann über Pläne und Absprachen mit anderen in einfacher form sprechen. vonErfahrungenEreignissen AktivitätenberichtenKann einfach und kurz von persönlichen Erfahrungen, Ereignissen und eigenen Aktivitäten berichten. vonErfahrungenEreignissen AktivitätenberichtenKann einfach und kurz von persönlichen Erfahrungen, Ereignissen und eigenen Aktivitäten berichten. Meinung äußernKann über alltägliche Dinge auf einfache Weise seine/ihre Meinung äußern. Meinung äußernKann über alltägliche Dinge auf einfache Weise seine/ihre Meinung äußern.

41

42

43 Sitzordnung Die KID 2 – Prüfung kann als Einzel- oder Paarprüfung angeboten werden. Einzelprüfung Paarprüfung

44 Videobewertung 1: Zoltán

45

46 Videobewertung 2: Anton

47

48 Videobewertung 3: Anja und Boris Kandidatin 1: Anja

49

50 Videobewertung 3: Anja und Boris Kandidat 2: Boris

51 Videobewertung 3: Anja und Boris Kandidatin 2: Boris

52 Videobewertung 4: Nikita und Vladislaw Kandidat 1: Nikita

53

54 Videobewertung 4: Nikita und Vladislaw Kandidat 2: Vladislaw

55

56 Danke für Ihre Aufmerksamkeit! Haben Sie Fragen? Brigitte Mitteregger ÖSD-Prüfungszentrale ÖSD-Website: Hörlgasse 12/ Wien Tel.: Fax:


Herunterladen ppt "Www.osd.at PrüferInnenschulung in A2 Kompetenz in Deutsch 2 (KID2) Vortragende: Brigitte Mitteregger."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen