Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Schulpartnerschaft Ungarn CsurgóCsurgó – Meuselwitz.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Schulpartnerschaft Ungarn CsurgóCsurgó – Meuselwitz."—  Präsentation transkript:

1 Schulpartnerschaft Ungarn CsurgóCsurgó – Meuselwitz

2 Partnerschaftsvertrag Zwischen dem Veit-Ludwig-von-Seckendorff-Gymnasium Europaschule Rathausstraße Meuselwitz / Deutschland und der Nagyváthy János Középiskola 8840 Csurgó / Ungarn Iharosi út. 2

3 Ziel der Partnerschaft Europäische Erziehung unserer Kinder und Jugendlichen Kennen lernen verschiedener Nationen und das Verständnis wecken für die historische Entwicklung fremder Völker Toleranzbereitschaft im Umgang mit Fremden erzeugen Vorurteile gegenüber anderen Sitten und Bräuchen abbauen Zur Völkerverständigung beitragen

4 Teil der Schulpartnerschaft Kontakt zwischen beiden Schulen über Briefwechsel, Telefonate,... durch Schüler und Lehrer Jährlicher Schüleraustausch Gemeinsame Arbeit an Bildungsprojekten Gegenseitige Besuch von Kultur- und Sportgruppen

5 Schüleraustausch vergangener Jahre 12 Jahre kennen wir uns nun schon. 5mal waren ungarische Schüler unsere Gäste, 5mal fuhren wir nach Ungarn. Jede Begegnung mit unseren Freunden war wunderschön und ist unvergesslich. Einige wenige der vielen Highlights haben wir für die Daheimgebliebenen in Bildern festgehalten.

6 Fotoimpressionen vom April 2006 Aufwärmphase zum Sportwettkampf zwischen beiden Schulen Gewinner: Schüler der ungarische Schule

7 Die Kleinsten sind die ausdauernden und besten Tänzer

8 Arbeit am Projekt - Thema: Umweltbewusstsein anderer Länder – Erstellen eines Plakates: Aufruf umweltgerechten Handeln

9 Teilnehmer der Begegnung im April 2006

10 Besuch des Stadtmuseums in Csurgó

11 Fahrt durch das Naturschutzgebiet Kaszó

12 Mach` auch du das nächste Mal mit. Bereichere deinen Schulalltag durch eine Reise in den Süden. Lerne Bräuche, Sitten und die Menschen in Ungarn kennen.

13 Teilnahmebedingung Alle Schüler der Klassen 5 bis 12 die Interesse haben vom 21. April bis 28. April 2007 sich am Schüleraustausch Meuselwitz – Csurgó zu beteiligen, bitten um Erlaubnis Ihrer Eltern und geben die Teilnahmeerklärung beim Klassenlehrer oder bei Frau Telzer bzw. Frau Heinze bis zum ab.

14 Schülerbegegnung im Schuljahr 2006/2007 Thema des Projekts: Umweltbewusstsein in Deutschland Fortsetzung des Projekts 2006

15 Ziel des Projekts: Die Schüler setzen ihre Arbeit aus der Begegnung vom Schuljahr 2005/2006 fort. Sie vergleichen das Verhalten von Schülern, Haushalten und der Region hinsichtlich des umweltbewussten Handelns Es werden Wandtafeln über den Vergleich angefertigt, welche in den Schulhäusern ausgestellt werden.

16 Zeitlicher Ablauf DatumWasBemerkung Sa., Anreise von Csurgó nach MeuselwitzAbfahrt: 5.00 Uhr in Csurgó Ankunft: ca: Uhr So., Individueller Aufenthalt in der Gastfamilie Kennen lernen der Gastfamilie Mo., offizielle Begrüßung durch die Schulleitung mit Kulturprogramm - Deutschunterricht für die ung. Schüler - sportlicher Wettkampf - Meuselwitz unsere Schulstadt - Begrüßungsdisco Festigung der deutschen Sprachkenntnisse Eindruck: Msw. Eine saubere Stadt? Di., Arbeit am Projekt - Besichtigung der Bluechip AG Diagramme, Tabellen,... Erstellen Umweltverhalten des Betriebes erkunden Mi., Ausflug nach Jena - Stadtbesichtigung - Imaginata - Planetarium Do., Arbeit am Projekt - Kegelnachmittag Aufstellen der Projekttafeln Fr., Deutschunterricht für die ungarischen Schüler - gemeinsame Musikstunde - Lösen von Knobelaufgaben - ein Nachmittag in der Gastfamilie Festigung der deutschen Sprachkenntnisse Sa., AbreiseAbfahrt: 6.00 Uhr Busbahnhof Msw. Ankunft: ca Uhr in Csurgó

17 als Europaschule geben wir unseren Kindern die Gelegenheit Europa selbst zu erleben. Im Rahmen des Schulpartnerschaftsvertrages besuchen uns in diesem Schuljahr Schüler aus Csurgó. Die ungarischen Schüler werden in Familien, deren Kind /Kinder in unsere Schule lernen, untergebracht. Wir freuen uns, wenn Sie auch in diesem Jahr den ungarischen Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit geben die deutsche Sprache durch Aufnahme eines Gastschülers zu vervollkommnen. Gleichzeitig geben Sie Ihrem Kind und dem Gastkind die Chance andere Kulturen kennen zu lernen und den europäischen Gedanken des Miteinanders und Füreinanders zu verwirklichen. Für weitere Fragen stehen Frau Telzer, Frau Heinze und die Klassenleiter zur Verfügung. Mit freundlichen Grüßen die Lehrer des Veit-Ludwig-von-Seckendorff-Gymnasiums i. A. Telzer Liebe Eltern,

18 Teilnahmeerklärung der Erziehungsberechtigten Name und Vorname des Kindes: Klasse: darf am Schüleraustausch Csurgó/Ungarn – Meuselwitz teilnehmen. Termin des Austausches: 21. April April 2007 Anfallende Kosten: ca. 20 – Datum/Unterschrift der Erziehungsberechtigten: zurück


Herunterladen ppt "Schulpartnerschaft Ungarn CsurgóCsurgó – Meuselwitz."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen