Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Www. - wer weiss was? Chancen-Kommunikationsformen-Recht-Ethik...im Internet »Handle so, dass die Maxime deines Willens jederzeit zugleich als Prinzip.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Www. - wer weiss was? Chancen-Kommunikationsformen-Recht-Ethik...im Internet »Handle so, dass die Maxime deines Willens jederzeit zugleich als Prinzip."—  Präsentation transkript:

1 www. - wer weiss was? Chancen-Kommunikationsformen-Recht-Ethik...im Internet »Handle so, dass die Maxime deines Willens jederzeit zugleich als Prinzip einer allgemeinen Gesetzgebung gelten könne.« Immanuel Kant ( )

2 www. - wer weiss was? Chancen-Kommunikationsformen-Recht-Ethik...im Internet Fallbeispiel 1 Julia (16) und Svenja (16) sind die besten Freundinnen. Auf einer Party geht es richtig zur Sache. Im Rausch legt Julia einen scharfen Strip hin. Einige Wochen später streiten sich die Freundinnen; es kommt zur Trennung 2 Tage später tauchen Fotos des Partyabends im Internet auf. Auf einer lokalen Partyszenehomepage präsentiert sich eine JULIA (17) als männermordende Schlampe. Julia wird auf dem Schulhof mit anzüglichen Bemerkungen hinsichtlich ihres neuen Steckbriefs auf [fiktiv!!] angesprochen

3 www. - wer weiss was? Chancen-Kommunikationsformen-Recht-Ethik...im Internet Fallbeispiel 2 Jens Seifert [fiktiv !!!] unterrichtet an einer Realschule in Norddeutschland. Er ist bei den Schülern wegen seiner Strenge gefürchtet. Ein Schüler fotografiert Herrn Seifert während des Unterrichtes heimlich mit seiner Handykamera. Nach einigen Tagen taucht ein ADOLF S. in einem einschlägigen Forum auf und äußert sich rechtsradikal zur aktuellen politischen Lage. Im Profil des Adolf S. ziert ein Foto aus dem Unterrichtsgeschehen die gefakten Daten. Adolf S. mit Foto findet Eingang in die neueste Ausgabe der Schülerzeitung. Jens Seifert stellt Strafanzeige gegen den Urheber der Fotos und steht im Abwehrkampf mit der Elternschaft.

4 www. - wer weiss was? Chancen-Kommunikationsformen-Recht-Ethik...im Internet Fallbeispiel 3 Nina und Claudia chatten leidenschaftlich. Besonders beliebt ist das Kerls-vorladen Hierfür loggen sie sich in einem regionalen Chat (z.B. knuddels) ein. Nini17: Welcher Stecher hat Lust mich zu treffen Merlin68: em kannste ma handynumma geben Nini17: Handy? Wo wohnst du Merlin68: hademaschen un du Nini17: albersdorf haste zeit Es wird ein Treffpunkt an einem belebten Ort vereinbart. Die Mädchen begutachten den jungen Mann aus sicherer Entfernung. Im Regelfall kommt es zu keinem Kontakt

5 www. - wer weiss was? Chancen-Kommunikationsformen-Recht-Ethik...im Internet die rechtlichen Rahmenbedingungen Das Internet ist ein TELEMEDIUM (im Unterschied zu Trägermedien [DVD, CD, Zeitschrift...]) Unzulässige Inhalte werden im Jugendmedienschutzstaatsvertrag (JMStV) geregelt. Einschlägige Bestimmungen des bürgerlichen Rechts greifen gleichfalls (Strafgesetzbuch, Urheberrecht) Das Internet ist kein rechtsfreier Raum.

6 www. - wer weiss was? Chancen-Kommunikationsformen-Recht-Ethik...im Internet Konkret [kurz & knapp] Es gilt das Recht am eigenen Bild des/der Abgebildeten zu beachten. Die Verknüpfung von (bestehenden) Bildern mit einem neuen Kontext kann die Tatbestände Beleidigung, Nötigung erfüllen. Die Aufnahme von gewalthaltigen Szenen (Stichwort happy slapping) kann die Tatbestände Körperverletzung, schwere Körperverletzung, Nötigung, Freiheitsberaubung, unterlassene Hilfeleistung erfüllen.

7 www. - wer weiss was? Chancen-Kommunikationsformen-Recht-Ethik...im Internet Konkret [kurz & knapp] Die Weiterleitung (bluetooth, infrarot, per Verbindung, MMS...) von strafrechtlich relevanten Inhalten (Gewalt, Sex,...) wird Die Verknüpfung von (bestehenden) Bildern mit einem neuen Kontext kann die Tatbestände Beleidigung, Nötigung erfüllen. Die Aufnahme von gewalthaltigen Szenen (Stichwort happy slapping) kann die Tatbestände Körperverletzung, schwere Körperverletzung, Nötigung, Freiheitsberaubung, unterlassene Hilfeleistung erfüllen.

8 www. - wer weiss was? Chancen-Kommunikationsformen-Recht-Ethik...im Internet Gerätebesitz von Jugendlichen Jahre Quelle : Jugend, Information, Multimedia (JIM 2006) Medienpädagogischer Forschungsverbund Südwest 11/2006

9 www. - wer weiss was? Chancen-Kommunikationsformen-Recht-Ethik...im Internet Medienbeschäftigung von Jugendlichen Jahre Quelle : Jugend, Information, Multimedia (JIM 2006) Medienpädagogischer Forschungsverbund Südwest 11/2006

10 www. - wer weiss was? Chancen-Kommunikationsformen-Recht-Ethik...im Internet am wenigsten kann ich verzichten auf.. Quelle : Jugend, Information, Multimedia (JIM 2006) Medienpädagogischer Forschungsverbund Südwest 11/2006

11 www. - wer weiss was? Chancen-Kommunikationsformen-Recht-Ethik...im Internet Internetaktivitäten (täglich/mehrmals) Quelle : Jugend, Information, Multimedia (JIM 2006) Medienpädagogischer Forschungsverbund Südwest 11/2006

12 www. - wer weiss was? Chancen-Kommunikationsformen-Recht-Ethik...im Internet Internetaktivitäten nach Alter Quelle : Jugend, Information, Multimedia (JIM 2006) Medienpädagogischer Forschungsverbund Südwest 11/2006

13 www. - wer weiss was? Chancen-Kommunikationsformen-Recht-Ethik...im Internet Internetaktivitäten nach Schulbesuch Quelle : Jugend, Information, Multimedia (JIM 2006) Medienpädagogischer Forschungsverbund Südwest 11/2006

14 www. - wer weiss was? Chancen-Kommunikationsformen-Recht-Ethik...im Internet Verteilung der Internetnutzung 17% aller Jugendlichen von Jahren nutzen das Netz für Spiele 23% suchen Informationen 60% kommunizieren ( , msn, isq) Mädchen kommunizieren signifikant mehr als Jungen (69% - 55%) Jungen spielen mehr (25% - 6%) Jugendliche im Alter 14/15 Jahre nutzen die Kommunikationsmöglichkeiten am intensivsten (68%). Quelle : JIM 2006

15 www. - wer weiss was? Chancen-Kommunikationsformen-Recht-Ethik...im Internet Verteilung der Internetnutzung In Sachen Kommunikation gibt es keine Unterschiede zwischen den Schularten Hauptschüler (24%) spielen signifikant mehr online als Realschüler (18%) und Gymnasiasten (13%) Kinder im Alter 12/13 sind die intensivsten onlinespieler (29%) Quelle : JIM 2006

16 www. - wer weiss was? Chancen-Kommunikationsformen-Recht-Ethik...im Internet Kurzer Ausflug in den Chat 53% aller 12-19jährigen nutzen Chatrooms 26% machen dies täglich die intensivste Nutzung liegt zwischen 14/15 Jahren (66%) In Sachen Kommunikation gibt es keine Unterschiede zwischen den Schularten Hauptschüler (24%) spielen signifikant mehr online als Realschüler (18%) und Gymnasiasten (13%) Kinder im Alter 12/13 sind die intensivsten onlinespieler (29%) Quelle : JIM 2006


Herunterladen ppt "Www. - wer weiss was? Chancen-Kommunikationsformen-Recht-Ethik...im Internet »Handle so, dass die Maxime deines Willens jederzeit zugleich als Prinzip."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen