Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

BÜRO FÜR ARBEITS- UND SOZIALPOLITISCHE STUDIEN STEFAN SPYCHER, LIC.RER.POL.. KILIAN KÜNZI, LIC.PHIL.HIST.. HEIDI STUTZ, LIC.PHIL.HIST. KONSUMSTRASSE 20.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "BÜRO FÜR ARBEITS- UND SOZIALPOLITISCHE STUDIEN STEFAN SPYCHER, LIC.RER.POL.. KILIAN KÜNZI, LIC.PHIL.HIST.. HEIDI STUTZ, LIC.PHIL.HIST. KONSUMSTRASSE 20."—  Präsentation transkript:

1 BÜRO FÜR ARBEITS- UND SOZIALPOLITISCHE STUDIEN STEFAN SPYCHER, LIC.RER.POL.. KILIAN KÜNZI, LIC.PHIL.HIST.. HEIDI STUTZ, LIC.PHIL.HIST. KONSUMSTRASSE 20. CH-3007 BERN. TEL +41 (0) FAX +41 (0) Kilian Künzi Bern, 3. April 2006 Belastungen am Arbeitsplatz im Gesundheitsbereich Vortrag im Auftrag der Arbeitsgruppe Gesundheitsförderung von Domicil für Senioren Bern

2 Seite 2 Einleitung Auftrag: Erkenntnisse und Thesen zum Thema krankmachende Faktoren am Arbeitsplatz Informationsquellen: VAP-Studie ( ), u.a. – Auswertung von Routinestatistiken – Erhebung der Stellen und Löhne im Pflegebereich – Befragung der Geschäfts- und Pflegedienstleitungen – Schriftliche (2000) und mündliche (30) Befragung von Pflegenden (Nur) Informationen über Pflegepersonal Auftrag und Informationsquellen

3 Seite 3 Faktoren der Arbeitssituation Merkmale der Arbeitssituation Zufriedenheitsaspekte Allgemeine Arbeitsbelastungen Pflegespezifische Belastungen Entlöhnung Burnoutfrage Verschiedene Faktoren bestimmen die Arbeitssituation

4 Seite 4 Allgemeinere Merkmale der Arbeitssituation Qualifikationsanforderungen und Verantwortung Tätigkeitsspielraum Qualifikationspotential der Arbeitstätigkeit Partizipationsmöglichkeiten Soziale Unterstützung durch Kolleginnen und Kollegen Mitarbeiterorientiertes Vorgesetztenverhalten Faktoren der Arbeitssituation

5 Seite 5 Arbeitszufriedenheit Allgemeine Arbeitszufriedenheit Resignation Faktoren der Arbeitssituation

6 Seite 6 Faktoren der Arbeitssituation Arbeitszufriedenheit (auf der Basis der Kunin-Items) Quelle: Schriftliche Befragung der Pflegenden %

7 Seite 7 Allgemeine Arbeitsbelastung Qualitative Überforderung Quantitative Überforderung Belastendes Sozialklima Belastendes Vorgesetztenverhalten Faktoren der Arbeitssituation

8 Seite 8 Pflegespezifische Belastungen Personalmangel Mangelnde Anerkennung Organisatorische Probleme Ungenügende Work-Life-Balance Probleme im Team Umgang mit Patientinnen und Patienten Übrige Belastungsquellen Frage der Pflegequalität / Mängel in der Pflege Ausbildungsqualität Faktoren der Arbeitssituation

9 Seite 9 Personalmangel als Belastung Quelle: Schriftliche Befragung der Pflegenden % Faktoren der Arbeitssituation

10 Seite 10 Pflegespezifische Belastungen Personalmangel Mangelnde Anerkennung Organisatorische Probleme Ungenügende Work-Life-Balance Probleme im Team Umgang mit Patientinnen und Patienten Übrige Belastungsquellen Frage der Pflegequalität / Mängel in der Pflege Ausbildungsqualität Faktoren der Arbeitssituation

11 Seite 11 Grosse Verantwortung für Wohlergehen der Patient/innen als Belastung Quelle: Schriftliche Befragung der Pflegenden % Faktoren der Arbeitssituation

12 Seite 12 Die zehn stärksten Belastungsquellen im Überblick Quelle: Schriftliche Befragung der Pflegenden Faktoren der Arbeitssituation

13 Seite 13 Pflegespezifische Belastungen Personalmangel Mangelnde Anerkennung Organisatorische Probleme Ungenügende Work-Life-Balance Probleme im Team Umgang mit Patientinnen und Patienten Übrige Belastungsquellen Frage der Pflegequalität / Mängel in der Pflege Ausbildungsqualität Faktoren der Arbeitssituation

14 Seite 14 Die Qualität meiner Arbeit leidet unter dem ständigen Zeitdruck Quelle: Schriftliche Befragung der Pflegenden % Faktoren der Arbeitssituation

15 Seite 15 Quelle: VBA-Kenndaten ; eigene Berechnungen Pflegepersonal pro 100 Dauerbewohner/innen und Anteil Pflegestufen 2+3, Lokale Alters- und Pflegeheime (indexiert, 1990=100%) Faktoren der Arbeitssituation

16 Seite 16 Pflegespezifische Belastungen Personalmangel Mangelnde Anerkennung Organisatorische Probleme Ungenügende Work-Life-Balance Probleme im Team Umgang mit Patientinnen und Patienten Übrige Belastungsquellen Frage der Pflegequalität / Mängel in der Pflege Ausbildungsqualität Faktoren der Arbeitssituation

17 Seite 17 Entlöhnung Lohnzufriedenheit Übrige lohnbezogene Aussagen Faktoren der Arbeitssituation

18 Seite 18 N=2144 Faktoren der Arbeitssituation Quelle: Lohnerhebung 2001

19 Seite 19 Grundlöhne (Median in Fr.) nach Funktion und Institutionstyp Quelle: Lohnerhebung, N = Pflegende Faktoren der Arbeitssituation

20 Seite 20 Im Vergleich zu den Berufsgruppen ausserhalb des Gesundheitswesens empfinde ich meinen Lohn als gerecht. Quelle: Schriftliche Befragung der Pflegenden % Faktoren der Arbeitssituation

21 Seite 21 Ich erachte den Ausbau der Anzahl Stellen in der Pflege als wichtiger als die Erhöhung der Löhne. Quelle: Schriftliche Befragung der Pflegenden % Faktoren der Arbeitssituation

22 Seite 22 Burnout Emotionale Erschöpfung Reduzierte persönliche Leistungsfähigkeit Depersonalisierung Faktoren der Arbeitssituation

23 Seite 23 Allg. Charakteristiken der Arbeitssituation: Hohe Anforderungen an die Qualifikation, sehr hohe Verantwortung; aber eingeschränkter Tätigkeitsspielraum und beschränkte Partizipationsmöglichkeiten. Zufriedenheit: Die Pflegenden sind insgesamt mit ihrer Arbeitssitua-tion recht zufrieden, allerdings auch leicht resigniert. Die grössten Belastungsquellen: quantitative Überforderung (als allge-meine Arbeitsbelastung) und Personalmangel (als pflegespezifische Belastung). Sehr unzufrieden waren die Pflegenden 2001 mit der Lohnsituation, allerdings erachtet die Mehrheit einen Stellenausbau für wichtiger als einen Lohnanstieg. Die Pflegenden weisen einen niedrigen bis mittleren Grad von Burnout auf. Faktoren der Arbeitssituation Zusammenfassung

24 Seite 24


Herunterladen ppt "BÜRO FÜR ARBEITS- UND SOZIALPOLITISCHE STUDIEN STEFAN SPYCHER, LIC.RER.POL.. KILIAN KÜNZI, LIC.PHIL.HIST.. HEIDI STUTZ, LIC.PHIL.HIST. KONSUMSTRASSE 20."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen