Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

W AHLHELFERTUTORIAL für die Feinauszählung Stadt Mannheim - Fachbereich Rat, Beteiligung und Wahlen Watu, der Wa(h)lfisch.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "W AHLHELFERTUTORIAL für die Feinauszählung Stadt Mannheim - Fachbereich Rat, Beteiligung und Wahlen Watu, der Wa(h)lfisch."—  Präsentation transkript:

1 W AHLHELFERTUTORIAL für die Feinauszählung Stadt Mannheim - Fachbereich Rat, Beteiligung und Wahlen Watu, der Wa(h)lfisch

2 H AUPTMENÜ Bitte wählen Sie ein Kapitel aus: Stadt Mannheim - Fachbereich Rat, Beteiligung und Wahlen Grundsätzliches Erfassungsprogramm starten Erfassung der veränderten Stimmzettel Stimmen / Stimmzettel: Gültig oder nicht gültig? Hiermit können Sie während des Tutorials navigieren

3 G RUNDSÄTZLICHES Die Erfassung findet am Montag und Dienstag nach dem Wahlsonntag statt. Erfasst wird mithilfe eines Programms namens PC-Wahl. Stadt Mannheim - Fachbereich Rat, Beteiligung und Wahlen

4 G RUNDSÄTZLICHES Im Wahlvorstand befinden sich immer drei Personen. Mindestens eine Person soll schon am Wahlsonntag anwesend gewesen sein. Stadt Mannheim - Fachbereich Rat, Beteiligung und Wahlen War am Sonntag schon dabei

5 G RUNDSÄTZLICHES Erfasst und kontrolliert wird immer von zwei der drei Personen. So können auch Pausen eingelegt werden. Die Dritte Person bereitet immer vor. Beschlussfassungen immer durch mind. 3 Mitglieder des Wahlvorstands. Stadt Mannheim - Fachbereich Rat, Beteiligung und Wahlen Diktiert und kontrolliert Erfasst und kontrolliert

6 G RUNDSÄTZLICHES Nochmal Zurück ins Hauptmenü Weiter zum nächsten Kapitel Stadt Mannheim - Fachbereich Rat, Beteiligung und Wahlen Alles verstanden?

7 E RFASSUNGSPROGRAMM STARTEN Die Verknüpfung für die Anwendung liegt auf dem Desktop des von uns zur Verfüg- ung gestellten Computers. Stadt Mannheim - Fachbereich Rat, Beteiligung und Wahlen *Doppelklick*

8 E RFASSUNGSPROGRAMM STARTEN Daraufhin startet die Anwendung… Stadt Mannheim - Fachbereich Rat, Beteiligung und Wahlen

9 E RFASSUNGSPROGRAMM STARTEN Wenn Sie dieses Fenster sehen hat alles geklappt! Stadt Mannheim - Fachbereich Rat, Beteiligung und Wahlen

10 A NMELDUNG PC-W AHL Nochmal Zurück ins Hauptmenü Weiter zum nächsten Kapitel Stadt Mannheim - Fachbereich Rat, Beteiligung und Wahlen Alles verstanden?

11 E RFASSUNG Erfassungsdatei laden. Stadt Mannheim - Fachbereich Rat, Beteiligung und Wahlen *Klick*

12 E RFASSUNG Stimmbezirk auswählen. Stadt Mannheim - Fachbereich Rat, Beteiligung und Wahlen *Klick*

13 E RFASSUNG Die Stimmzettel Ihres Stimmbezirks sind nummeriert. Die Nummerierung bildet die Grundlage der Erfassung Stadt Mannheim - Fachbereich Rat, Beteiligung und Wahlen

14 E RFASSUNG Stimmzettel auswählen. Stadt Mannheim - Fachbereich Rat, Beteiligung und Wahlen Schwarz = schon Erfasst Rot = Noch nicht erfasst *Klick*

15 E RFASSUNG Leitliste wählen. Stadt Mannheim - Fachbereich Rat, Beteiligung und Wahlen *Klick*

16 E RFASSUNG Leitliste, Hauptliste oder führende Liste: Liste eines Stimmzettels mit den meisten abgegebenen Stimmen. Falls bei einem Stimmzettel mehrere Listen vorhanden sind, wurde die Leitleiste im Normalfall bereits am Wahlsonntag nach oben sortiert. Stadt Mannheim - Fachbereich Rat, Beteiligung und Wahlen

17 E RFASSUNG Welche ist die Leitliste des Stimmzettels? Stadt Mannheim - Fachbereich Rat, Beteiligung und Wahlen Pfeil rechts klicken für die Lösung

18 E RFASSUNG Es ist Liste 2! In der zweiten Liste wurden die meisten Stimmen abgegeben. Stadt Mannheim - Fachbereich Rat, Beteiligung und Wahlen 15 Stimmen

19 E RFASSUNG Nach Auswählen der Leitliste wird erfasst. Stadt Mannheim - Fachbereich Rat, Beteiligung und Wahlen Zur Kontrolle

20 E RFASSUNG Zum Panaschieren auf Spalte klicken. Stadt Mannheim - Fachbereich Rat, Beteiligung und Wahlen *Klick*

21 E RFASSUNG Bestätigen. Stadt Mannheim - Fachbereich Rat, Beteiligung und Wahlen *Klick*

22 E RFASSUNG Panaschierte Kandidaten eintragen. Stadt Mannheim - Fachbereich Rat, Beteiligung und Wahlen

23 E RFASSUNG Speichern. Stadt Mannheim - Fachbereich Rat, Beteiligung und Wahlen *Klick*

24 E RFASSUNG Nach dem Speichern wird automatisch der nächste Stimmzettel geladen. Somit kann danach direkt weitererfasst werden. Stadt Mannheim - Fachbereich Rat, Beteiligung und Wahlen

25 E RFASSUNG Nochmal Zurück ins Hauptmenü Weiter zum nächsten Kapitel Stadt Mannheim - Fachbereich Rat, Beteiligung und Wahlen Alles verstanden?

26 S TIMMEN - / S TIMMZETTELGÜLTIGKEIT Stadt Mannheim - Fachbereich Rat, Beteiligung und Wahlen

27 S TIMMEN - / S TIMMZETTELGÜLTIGKEIT Jeder Wähler hat insgesamt 48 Stimmen. Der Wähler muss nicht alle Stimmen vergeben. Der Wähler kann bis zu 3 Stimmen an einen Bewerber vergeben (kumulieren). Stadt Mannheim - Fachbereich Rat, Beteiligung und Wahlen

28 S TIMMEN - / S TIMMZETTELGÜLTIGKEIT Auf eine bereits vorhandene Liste kann der Wähler Bewerber anderer Listen eintragen (panaschieren). Stadt Mannheim - Fachbereich Rat, Beteiligung und Wahlen

29 S TIMMZETTEL : G ÜLTIG ODER NICHT ? Ungültig sind Stimmzettel, die nicht amtlich oder nicht von der Stadt Mannheim sind, ganz durchgestrichen, durchgerissen oder durchgeschnitten sind, einen beleidigenden Zusatz haben, das Wahlgeheimnis gefährden. Stadt Mannheim - Fachbereich Rat, Beteiligung und Wahlen

30 S TIMMZETTEL : G ÜLTIG ODER NICHT ? Ungültig sind Stimmzettel, die einen Vorbehalt nicht nur gegen einzelne Bewerber enthalten, mehr als 48 gültige Stimmen enthalten, nicht im korrekten Stimmzettelumschlag abgegeben worden sind, in einem Stimmzettelumschlag abgegeben wurden, der das Wahlgeheimnis gefährdet oder einen beleidigenden Zusatz aufweist. Stadt Mannheim - Fachbereich Rat, Beteiligung und Wahlen

31 S TIMMEN : G ÜLTIG ODER NICHT ? Ungültig sind Stimmen, wenn der Wählerwille nicht erkennbar ist, wenn sie unter Vorbehalt gegeben wurden, die die zulässige Zahl von 3 Stimmen je Bewerber überschreiten – sie sind dann auf 3 Stimmen herunterzukürzen, die Bewerbern gegeben werden, die auf keinem Stimmzettel aufgeführt sind. Stadt Mannheim - Fachbereich Rat, Beteiligung und Wahlen

32 S TIMMEN - / S TIMMZETTELGÜLTIGKEIT Es gilt die positive Kennzeichnungsplicht. Wenn der Wähler einen Stimmzettel verändert, so muss er deutlich kennzeichnen wen er wählen möchte. Das bloße Streichen von Bewerbern gilt nicht als positive Kennzeichnung. Der Stimmzettel gilt dann aber als verändert. Sind auf einem Stimmzettel lediglich Bewerber gestrichen worden, liegen keine gültigen Stimmen vor. Stadt Mannheim - Fachbereich Rat, Beteiligung und Wahlen

33 Q UIZ : G ÜLTIG ODER NICHT ? Ist dieser gültig? (Zur Lösung klicken) Ja, der Wählerwille ist ein- deutig erkennbar. Es wur- den insgesamt 9 Stimmen vergeben. Stadt Mannheim - Fachbereich Rat, Beteiligung und Wahlen 1 3 x <= 201 Panaschierter Kandidat 1

34 Q UIZ : G ÜLTIG ODER NICHT ? Ist dieser gültig? (Zur Lösung klicken) Ja, jeder Bewerber auf dieser Liste erhält eine Stimme. Stadt Mannheim - Fachbereich Rat, Beteiligung und Wahlen

35 Q UIZ : G ÜLTIG ODER NICHT ? Ist dieser gültig? (Zur Lösung klicken) Nein, denn der Wähler hat nur negativ gekenn- zeichnet. (Keine Stimmen vergeben) Stadt Mannheim - Fachbereich Rat, Beteiligung und Wahlen

36 Q UIZ : G ÜLTIG ODER NICHT ? Ist dieser gültig? (Zur Lösung klicken) Ja, er enthält keine Be- leidigungen oder Vorbe- halte. Stadt Mannheim - Fachbereich Rat, Beteiligung und Wahlen Alle super!

37 Q UIZ : G ÜLTIG ODER NICHT ? Ist dieser gültig? (Zur Lösung klicken) Ja, die Stimmen bei Bewerber 1 und 3 wer- den auf 3 Stimmen reduziert. Stadt Mannheim - Fachbereich Rat, Beteiligung und Wahlen 48

38 Q UIZ : G ÜLTIG ODER NICHT ? Ist dieser gültig? (Zur Lösung klicken) Nein, denn die maximale Stimmzahl wurde über- schritten. Stadt Mannheim - Fachbereich Rat, Beteiligung und Wahlen X01 Panaschierter Kandidat 01

39 S TIMMEN - / S TIMMZETTELGÜLTIGKEIT Nochmal Zurück ins Hauptmenü Stadt Mannheim - Fachbereich Rat, Beteiligung und Wahlen Alles verstanden? The End


Herunterladen ppt "W AHLHELFERTUTORIAL für die Feinauszählung Stadt Mannheim - Fachbereich Rat, Beteiligung und Wahlen Watu, der Wa(h)lfisch."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen