Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Information der Wahlvorstände und BriefwahlvorständeVolksentscheid 2010© 2010 Volksentscheid zum Nichtraucherschutz am 04. Juli 2010 Herzlich Willkommen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Information der Wahlvorstände und BriefwahlvorständeVolksentscheid 2010© 2010 Volksentscheid zum Nichtraucherschutz am 04. Juli 2010 Herzlich Willkommen."—  Präsentation transkript:

1 Information der Wahlvorstände und BriefwahlvorständeVolksentscheid 2010© 2010 Volksentscheid zum Nichtraucherschutz am 04. Juli 2010 Herzlich Willkommen zur Informationsveranstaltung für die Mitglieder der Wahlvorstände

2 Information der Wahlvorstände und BriefwahlvorständeVolksentscheid 2010© 2010 Örtliche Regelungen 1 Anzahl der allgemeinen Stimmbezirke und der Briefwahlvorstände Ausstattung der Wahlräume Auszählungsraum für die Briefwahlvorstände Beginn der Tätigkeiten des Wahlvorstands und des Briefwahlvorstands Schnellmeldung und sonstige telefonische Erreichbarkeit Keine Unterbrechung der Ergebnisermittlung Rücklieferung der Wahlunterlagen Entschädigung der Wahlvorstandsmitglieder bei Briefwahlschulung mit Folie Briefwahlvorstand (1) Weiter

3 Information der Wahlvorstände und BriefwahlvorständeVolksentscheid 2010© 2010 Zahl der Stimmberechtigten Übertrag der Zahlen aus der – ggf. berichtigten – Abschlussbeurkundung des Wählerverzeichnisses … … nach Abschnitt 4.1 der Niederschrift unter Kennbuchstaben A1, A2 und A1 + A2 25

4 Information der Wahlvorstände und BriefwahlvorständeVolksentscheid 2010© 2010 Sortierung der Stimmzettel (1) Stapelbildung Stapel a) Stimmzettel mit einer zweifelsfrei gültigen Ja-Stimme Stapel b) Stimmzettel mit einer zweifelsfrei gültigen Nein-Stimme 28

5 Information der Wahlvorstände und BriefwahlvorständeVolksentscheid 2010© 2010 Sortierung der Stimmzettel (2) Stapel c) Ungültige, weil ungekennzeichnete Stimmzettel 29 Bei Briefwahl: Zusätzlich: Leer abgegebene Wahlumschläge Bei Briefwahl: Zusätzlich: Leer abgegebene Wahlumschläge

6 Information der Wahlvorstände und BriefwahlvorständeVolksentscheid 2010© 2010 Stapel d) Stimmzettel, die Anlass zu Bedenken geben Sortierung der Stimmzettel (3) 30 Bei Briefwahl: Zusätzlich: Wahlumschläge mit mehreren Stimmzetteln Bei Briefwahl: Zusätzlich: Wahlumschläge mit mehreren Stimmzetteln

7 Information der Wahlvorstände und BriefwahlvorständeVolksentscheid 2010© 2010 Briefwahl – Briefwahlvorstand (1) Bildung durch Gemeinde Ernennung: Briefwahlvorsteher und Stellvertreter Bestellung: Schriftführer und Stellvertreter Berufung: Beisitzer Ggf. Hilfskräfte, sind jedoch nicht Mitglieder des Briefwahlvorstands Kontaktaufnahme des Briefwahlvorstehers Ggf. telefonische Absprache mit Briefwahlvorstandsmitgliedern zur Anwesenheit 58 Folie Sortierung der Stimmzettel (1) Zurück

8 Information der Wahlvorstände und BriefwahlvorständeVolksentscheid 2010© 2010 Volksentscheid zum Nichtraucherschutz am 04. Juli 2010 Herzlichen Dank für Ihre Aufmerksamkeit und gutes Gelingen am Abstimmungstag!


Herunterladen ppt "Information der Wahlvorstände und BriefwahlvorständeVolksentscheid 2010© 2010 Volksentscheid zum Nichtraucherschutz am 04. Juli 2010 Herzlich Willkommen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen