Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Workshop Energieeffizienz in der kommunalen Beschaffung 8. – 9. April 2010 Florian Schönthal-Guttmann prove Unternehmensberatung GmbH SO:FAIR Fair Trade.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Workshop Energieeffizienz in der kommunalen Beschaffung 8. – 9. April 2010 Florian Schönthal-Guttmann prove Unternehmensberatung GmbH SO:FAIR Fair Trade."—  Präsentation transkript:

1 Workshop Energieeffizienz in der kommunalen Beschaffung 8. – 9. April 2010 Florian Schönthal-Guttmann prove Unternehmensberatung GmbH SO:FAIR Fair Trade SO:FAIR – Die Initiative zur fairen und sozial verantwortlichen Beschaffung

2 1. Allgemeine Problematik der sozialen Belange

3 soziale Kriterien Förderung KMU, EP etc. Einhaltung nationaler Standards Einhaltung ILO - Mindeststandards Frauenförderung Menschen mit Behinderung Tariftreue und Mindestlohnsicherung Arbeitsmarktpolitische Maßnahmen CSR Fairer und ethischer Handel Diversität

4 Die Problematik auf den Kern gebracht Vergaberechtlicher Anknüpfungspunkt ist das Produkt, nicht die Umstände der Herstellung! Bei sozial-fairen Produkten geht es idR eben um faire Bedingungen im Rahmen der Herstellung, die sich nicht im Produkt niederschlagen.

5 Die Kriterien des fairen Handels a)fairer Preis, der einen fairen Lohn garantiert b)langfristige stabile Beziehungen zu den Erzeugern c)Transparenz und Rückverfolgbarkeit während der gesamten Lieferkette d)Produktionsbedingungen gem. ILO - Kernabkommen f)Achtung der Umwelt, Schutz der Menschenrechte und insbesondere der Frauen- und Kinderrechte, traditioneller Produktionsmethoden g)Capacity & Awareness Building h)Überwachung, Verifizierung und Evaluierung der Einhaltung dieser Kriterien

6 2. Umweltkriterien

7 Stärkerer Produktbezug

8 So auch das BVergG: §19 Abs.5 und 6 auf die Umweltgerechtheit der Leistung ist Bedacht zu nehmen im Vergabeverfahren kann auf Maßnahmen zur Umsetzung sozialpolitischer Belange Bedacht genommen werden"

9 Begriffsstatistik

10 Die unfaire vergaberechtliche Schlussrechnung Neutrale Produktbeschreibung + Billigstbieterprinzip = Herkömmliche Produkte

11 3. Ansatzmöglichkeiten

12 Theoretisch gibt es verschiedene Möglichkeiten, z.B. den Ausschluss eines Unternehmens wegen Verletzung arbeits- und sozialrechtlicher Vorschriften Berücksichtigung in der Leistungsbeschreibung (Gütesiegel) Berücksichtigung bei Angebotsbewertung (Zuschlagskriterium) Vertragsklausel

13 SO : FAIR – eine Initiative von: Initiative für sozial faire öffentliche Beschaffung In den Bereichen: Lebensmittel Bekleidung und Textilien Eine Initiative für soziale & faire öffentliche Beschaffung

14 SO:FAIR - KRITERIENKATALOG

15 SO:FAIR weitere Infos unter Mag. Florian Schönthal-Guttmann: Dr. Angelika Tisch:

16 Großbeschaffer Aufnahme in den Warenkorb ?!

17 Bei Auftragswerten bis – NEU! - EUR ,-- kann die Leistung formfrei von einem ausgewählten Unternehmen bezogen werden. Nur bis ! Sie sind bei der Auswahl frei und können daher auch sozial-faire AnbieterIn wählen! Sofern Dokumentationsaufwand wirtschaftlich vertretbar, sind Gegenstand & Wert des Auftrages sowie Name des / der AuftragnehmerIn festzuhalten. Unter Umständen gibt es aber engere interne Handlungsanweisungen! Kleinauftraggeber: Direktvergabe

18 Feuerwehreinsatzbekleidung für Vorarlberger Gemeinden: Alle angebotenen Textilprodukte müssen nachweisbar sozialverträglich produziert worden sein. Bundesbeschaffungsgesellschaft: Fair gehandelte Produkte im Warenkorb Faire Gemeinden: Initiative des Welthaus: Verwendung von nachhaltig erzeugten Produkten Viele EinzelkämpferInnen! NÖ Landhausküche Best Practice

19 Ausblick Vertragsverletzungsverfahren NL EK Guide rechtliche Unsicherheit Preisentwicklung Diversität in der EU Wirtschaft und Unternehmen Inititativen und Tools Gesetzliche Verankerung politischer Wille TREND zu nachhaltigen Beschaffung Ö: Aktionsplan nachhaltige Beschaffung

20 Danke für Ihre Aufmerksamkeit! KONTAKT Mag. Florian Schönthal-Guttmann prove Unternehmensberatung GmbH Brahmsplatz Wien Tel.: +43(1)/


Herunterladen ppt "Workshop Energieeffizienz in der kommunalen Beschaffung 8. – 9. April 2010 Florian Schönthal-Guttmann prove Unternehmensberatung GmbH SO:FAIR Fair Trade."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen