Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Seite 1 PMExcellence - Module P M E x c e l l e n c e - d e r W e g z u h e r v o r r a g e n d e n P r o j e k t e n Basismodul: Grundlagen des Projektmanagements.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Seite 1 PMExcellence - Module P M E x c e l l e n c e - d e r W e g z u h e r v o r r a g e n d e n P r o j e k t e n Basismodul: Grundlagen des Projektmanagements."—  Präsentation transkript:

1 Seite 1 PMExcellence - Module P M E x c e l l e n c e - d e r W e g z u h e r v o r r a g e n d e n P r o j e k t e n Basismodul: Grundlagen des Projektmanagements Tools zum Projektmanagement – Methoden und Techniken helfen! Mit Fallbeispielen! 1. Tag:Grundlagen des Projektmanagements 2. Tag:Führung im Projektteam Aufbaumodul: Der Projektmanager Vertiefung und Weiterführung der Methoden- und Sozialkompetenz für Projektmanager. Mit Fallbeispielen! 1. Tag:Weiterführende Methoden des Projektmanagements 2. Tag:Der Projektmanager als Führungskraft Multiprojektmanagement Einfache und praxisbewährte Tools um mehrere Projekte im unternehmen gleichzeitig im Auge zu behalten. Mit Fallbeispielen! 1. Tag:Projekte auswählen und projektübergreifendes Reporting 2. Tag:Controlling im Multiprojektmanagenent 2 Tage 2 Tage 2 Tage 2 Tage 2 Tage 2 Tage

2 Seite 2 PMExcellence Basismodul - Überblick über den Inhalt und Ablauf - 1. Tag: Grundlagen des Projektmanagements2. Tag: Führung im Projektteam Was ist Projektmanagement? -Das Wesen eines Projekts -Kompetenzregelung in der Projektorganisation -Die Rolle des Projektmanagers -Projektorgane Die Projektbeteiligten und ihr Selbstverständnis -Grundsätze der Projektarbeit -Abhängigkeiten zwischen Geschäfts- und Projektprozessen -Umgang mit Lenkungs- und Entscheidungsgremien Methoden des Projektmanagements -Konsequente Planung, Start, Realisierung -Pflichtenheft, Projekt-Strukturplan, Arbeitspaket-Beschreibungen - Ablauf- und Terminplanung Kommunikation im Team -Kriterien erfolgreicher Kommunikation -Feedback- und Kritikgespräche trainieren -Kommunikationsprozesse verstehen und verbessern Teammanagement im Projektteam - Rollen und Präferenzen im Team -Teamprozesse bewusst beeinflussen -mit TMS ® die Leitfragen für effektive Arbeit im Projektteam entwickeln -Regeln der Team- und Gruppendynamik -Spielregeln im Projekt: Vertrauen, Delegation und Engagement Umsetzungsbegleitung:- Zwischenfeedback nach 1 Seminartag - Personenbezogener Transfer durch Hausaufgaben und Begleitung bei der Umsetzung

3 Seite 3 PMExcellence Aufbaumodul - Überblick über den Inhalt und Ablauf - 1. Tag: Weiterführende Methoden des Projektmanagements Der Methodenüberblick -Das Konzept der Toolbox -Projektphasen und Toolnutzung -Überblick über die 90 Methoden der Toolbox Der Blick in die Toolbox -Grundsätze der Projektarbeit -Abhängigkeiten zwischen Geschäfts- und Projektprozessen -Umgang mit Lenkungs- und Entscheidungsgremien Methoden des Projektmanagements -Konsequente Planung, Start, Realisierung - Pflichtenheft, Projekt-Strukturplan, Arbeitspaket- Beschreibungen -Ablauf- und Terminplanung 2. Tag: Der Projektmanager als Führungskraft Vereinbaren und verhandeln im Team -Kommunikationsverständnis im fachübergreifenden Projekt -Information als Voraussetzung für souveränes Handeln -Auftragnehmer-Prinzip -Gruppen-Arbeitstechniken Führung und Verhalten -Delegation, Zielvereinbarung, Führung, Feedback -Teamprozesse bewusst beeinflussen -Motivieren statt verführen -Moderation, Team, Intervention -Prozessreflexion Führungstechniken nach F. Malik Umsetzungsbegleitung:- Zwischenfeedback nach 1 Seminartag - Personenbezogener Transfer durch Hausaufgaben und Begleitung bei der Umsetzung

4 Seite 4 PMExcellence Multiprojektmanagement - Überblick über den Inhalt und Ablauf - 1. Tag Projekt auswählen – Projekte bewerten, selektieren und priorisieren -Strategie-Beitrag der Projekte einschätzen -Vergleich der Wirtschaftlichkeit vornehmen -Attraktivität der Projekte feststellen -Vorfahrtsregeln definieren, Prioritäten setzen Reporting im Unternehmen etablieren -Der Projektbericht -Der Projektsteuerungskreis -Die Arbeit mit Projektplanen im Mulitprojektmanagement -Nutzen und Grenzen von Projektmanagementtools -Projektportfolio-Berichte verständlich aufbereiten -Ganzheitliche Optimierung – Vom Projektbündel zu Programmen Fallarbeit am konkreten Beispiel aus dem Teilnehmerkreis 2. Tag Controlling – Projektfortschritte und Abweichungen messbar machen -Den Fortschritt der Projekte ermitteln -Abweichungen feststellen, Fertigstellung prognostizieren -Gesamtübersicht, Stand des Portfolios feststellen -Korrektur-Maßnahmen ergreifen Bearbeiten ausgewählter Fragestellungen der Teilnehmer Gemeinsames entwickeln und erarbeiten von Handlungsempfehlungen Multiprojektmanagement organisatorisch nach ProExcellence ® verankern -Den Prozess der Steuerung beschreiben -Zuständigkeiten und Rollen der Beteiligten klären -Klare Regeln etablieren: Wie wird gearbeitet und wie wird entschieden? -Das Entscheider Team -Hilfe für Projekte installieren: Der Projekt-Service Umsetzungsbegleitung:- Zwischenfeedback nach 1 Seminartag - Personenbezogener Transfer durch Hausaufgaben und Begleitung bei der Umsetzung


Herunterladen ppt "Seite 1 PMExcellence - Module P M E x c e l l e n c e - d e r W e g z u h e r v o r r a g e n d e n P r o j e k t e n Basismodul: Grundlagen des Projektmanagements."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen