Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Technische Universität München © Lydia Engler 2010 Interview zur Masterarbeit GRC Informationssysteme in der Praxis – Eine explorative.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Technische Universität München © Lydia Engler 2010 Interview zur Masterarbeit GRC Informationssysteme in der Praxis – Eine explorative."—  Präsentation transkript:

1 Technische Universität München © Lydia Engler 2010 Interview zur Masterarbeit GRC Informationssysteme in der Praxis – Eine explorative Untersuchung

2 Technische Universität München © Lydia Engler 2010 Erfahrung, Hintergrund, Aufgaben Bitte geben Sie uns einige Informationen zu Unternehmen: Branche: Abteilung: Ihrer Position seit: Ihren typischen Tätigkeiten/Aufgaben:

3 Technische Universität München © Lydia Engler 2010 Einführung In der Praxis sind die Themen Corporate Governance, Compliance und Risikomanagement wichtiger denn je. Die Einhaltung von internen Richtlinien zur Abwehr von Schäden stellen Herausforderungen an Unternehmensführung und organisatorische Maßnahmen. Steigende Compliance- Anforderungen durch gesetzliche Regelungen, wie beispielsweise SOX, verstärkte Wirtschaftskriminalität und die Skandale der jüngsten Vergangenheit mit erheblichem Imageverlust für die betroffenen Unternehmen, sind Gründe für diese Entwicklung. Zur erfolgreichen Bewältigung dieser Aufgaben bedarf es wirksamer Kontrollmechanismen. Diese sollen durch GRC Informationssysteme unterstützt werden.

4 Technische Universität München © Lydia Engler 2010 Zielstellung Beispiele für bereits in der Praxis eingesetzte GRC-Informationssysteme sind: Access Control (Berechtigungen des Systemnutzers im Tagesgeschäft) Risikomanagement-Plattformen (Abbildung und Automatisierung der RM- Prozesse) Prozesskontrolle (Automatisierung von Kontrollen, Dokumentation von Kontrollen Ziel dieser Untersuchung soll -außer der Analyse der bereits bekannten Systeme- sein, andere Kontrollmechanismen in Unternehmen zu identifizieren und zu beschreiben.

5 Technische Universität München © Lydia Engler 2010 Steuerung und Kontrolle Um Ihnen einen Eindruck unseres Kontrollverständnisses zu vermitteln, möchten wir im Folgenden ein paar Beispiele aufführen Anreizsysteme basierend auf den Prinzipien der Principal Agent Theorie Incentives als Outputkontrolle Assessment Center Recruitment als Inputkontrolle Core of Conduct als strukturelle Kontrolle durch klare Vorgaben Viele weitere sind denkbar….

6 Technische Universität München © Lydia Engler 2010 Organisationsebene: Vision, Mission, interne Leit- und Richtlinien Unternehmenssteuerung Strategie I Finanzierung I Controlling I Prozessmngmt. Prozess A: technische Dienstleistung Prozess B: Kaufmännische Dienstleistung Prozess C Prozess D INPUTINPUT OUTPUTOUTPUT Supportprozesse IT I HR I Risk Mngmt I Qualitätsmngmnt I Recht I RW STAKEHOLDERSTAKEHOLDER STAKEHOLDERSTAKEHOLDER ….


Herunterladen ppt "Technische Universität München © Lydia Engler 2010 Interview zur Masterarbeit GRC Informationssysteme in der Praxis – Eine explorative."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen