Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1© Copyright 2012 EMC Corporation. Alle Rechte vorbehalten. ÜBERSICHT ÜBER EMC DATA DOMAIN.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1© Copyright 2012 EMC Corporation. Alle Rechte vorbehalten. ÜBERSICHT ÜBER EMC DATA DOMAIN."—  Präsentation transkript:

1 1© Copyright 2012 EMC Corporation. Alle Rechte vorbehalten. ÜBERSICHT ÜBER EMC DATA DOMAIN

2 2© Copyright 2012 EMC Corporation. Alle Rechte vorbehalten. EMC Data Domain: Marktführerschaft und Innovation Innovation als Tradition Erster Deduplizierungs- NAS Erste Volume-Replikation mit Deduplizierung Größtes Deduplizierungs- Array Erste Verzeichnis- Replikation mit Deduplizierung Erste virtuelle Bandbibliothek mit Deduplizierung Erster Deduplizierungs- Nearline-Speicher Schnellster Backup Controller Kaskadierte Replikation Erste verteilte Verarbeitung Erstes System zur langfristigen Aufbewahrung für Backup und Archivierung Erste Inline- Deduplizierung für vorgabenkonforme Archivierung

3 3© Copyright 2012 EMC Corporation. Alle Rechte vorbehalten. Deduplizierung verringert den Speicherkapazitätsbedarf erheblich. Deduplizierung 10- bis 30 fache Reduzierung der gespeicherten Daten im Vergleich zu kompletten oder inkrementellen Backups mit typischen Aufbewahrungs-Policys Wochen im Einsatz Gespeicherte Daten Deduplizierungsspeicher Herkömmlicher Speicher

4 4© Copyright 2012 EMC Corporation. Alle Rechte vorbehalten. Reduzierung/Deduplizierung von Backup-Daten Zeitlicher Ablauf der Implementierung in großen Unternehmen In den letzten drei Jahren ist der Einsatz von Backups mit Deduplizierung von 15 % auf 48 % gestiegen. Quelle: Wave 15 Storage Study – 2. Quartal 2011, veröffentlicht am , Beispiel eines großen Unternehmens; 1. Hj. 2007, n=151; 2. Hj. 2008, n=127; 1. Hj. 2009, n=147; 2. Hj. 2009, n=182; 1. Hj. 2010, n=146; 1. Hj. 2011, n=31;TheInfoPro (www.theinfopro.com)www.theinfopro.com

5 5© Copyright 2012 EMC Corporation. Alle Rechte vorbehalten. Reduzierung/Deduplizierung von Backup-Daten Großunternehmen Von EMC sind dreimal so viele Produkte installiert wie vom nächsten Wettbewerber. Quelle: Wave 15 Storage Study – 2. Quartal 2011, veröffentlicht am , Beispiel eines großen Unternehmens, n=31,TheInfoPro (www.theinfopro.com)www.theinfopro.com

6 6© Copyright 2012 EMC Corporation. Alle Rechte vorbehalten. PBBA (Purpose-Built Backup Appliances) Offene Systeme und Mainframe Quelle: Aktualisierte Prognose für den globalen PBBA-Markt (Worldwide Purpose-Built Backup Appliances) 2011–2015: Explosive Growth in 2011, Dezember 2011, IDC, Dokument Nr Halbjahr 2011 Gesamtmarkt 1,2 Mrd. US$ EMC 62 % Umsätze der Anbieter weltweit für das 1. Halbjahr 2011, Gesamtanteil des PBBA-Markts

7 7© Copyright 2012 EMC Corporation. Alle Rechte vorbehalten. Data Domain- Deduplizierungsspeichersysteme ermöglichen… Längere Aufbewahrungszeiten Längere Aufbewahrung von Backups vor Ort mit weniger Festplatten für schnelles und zuverlässiges erneutes Speichern – kein Einsatz von Bändern für die betriebliche Recovery erforderlich Intelligentere Replikation Die Übertragung ausschließlich deduplizierter Daten über vorhandene Netzwerke ermöglicht eine Bandbreiteneffizienz von bis zu 99 % und eine kosteneffiziente Disaster Recovery. Zuverlässige Recovery Kontinuierliche Fehlererkennung und automatische Fehlerkorrektur, mit deren Hilfe die Daten wiederhergestellt und SLAs (Service- Level-Agreements) eingehalten werden können. WAN

8 8© Copyright 2012 EMC Corporation. Alle Rechte vorbehalten. Grundlagen der Deduplizierung

9 9© Copyright 2012 EMC Corporation. Alle Rechte vorbehalten. Data Domain-Grundlagen Einfache Integration in vorhandene Umgebung Replikation CIFS, NFS, NDMP, DD Boost Ethernet Virtual Tape Library (VTL) über Fibre Channel DD890-Appliance Kontroll-Tier Ziel-TierDisaster Recovery Tier DD890-Appliance Backup- und Archivierungs- anwendungen EMC Symantec CommVault IBM HP Veeam Quest

10 10© Copyright 2012 EMC Corporation. Alle Rechte vorbehalten. Zweiter Freitag komplettes Backup BCDEFLGH Datendeduplizierung: Technologieüberblick Mehr Backups bei geringerem Platzbedarf speichern ABCDEFG HIJ Freitag komplettes Backup ABCDAEFG Mo inkrementelles Backup ABH Di inkrementelles Backup CBI Do inkrementelles Backup ACK Mi inkrementelles Backup EGJ Backup-Geschätzte Daten Logisch Reduzierung Physisch Montag inkrementelles 50 GB7- bis 10-fach5 GB Backup Dienstag inkrementelles 50 GB7- bis 10-fach5 GB Backup KL Mittwoch inkrementelles 50 GB7- bis 10-fach5 GB Backup Donnerstag inkrementelles 50 GB7- bis 10-fach5 GB Backup Zweiter FREITAG KOMPLETTES BACKUP 1 TB50- bis 60-fach 18 GB GESAMT 2,2 TB7,6-fach288 GB FREITAG KOMPLETTES 1 TB 2- bis 4-fach250 GB BACKUP

11 11© Copyright 2012 EMC Corporation. Alle Rechte vorbehalten. Aufbewahrung: Mit weniger Aufwand mehr Daten länger speichern Mehr als ein Jahr Aufbewahrung in 3-HE-Data Domain- Deduplizierungsspeicher 1. Woche Backup-Kumulativ Geschätzte Physisch Daten Logisch Reduzierung 14. April3,4 TB10-fach326 GB 21. April4,6 TB13-fach364 GB 28. April5,8 TB14-fach402 GB 31. Mai10,6 TB19-fach554 GB 30. Juni15,4 TB21-fach706 GB GESAMT15,4 TB21-fach 706 GB 7. April2,2 TB8-fach288 GB 2. Woche 3. Woche 1. Monat 2. Monat 3. Monat Erstes komplettes1 TB4-fach250 GB Backup

12 12© Copyright 2012 EMC Corporation. Alle Rechte vorbehalten. Datenintegrität: Data Invulnerability Architecture Sonstiges RAID 6 NVRAM Snapshots End-to-End- Datenüberprüfung Prüfsumme Deduplizierung, Schreiben auf Festplatten Überprüfung Dateisystem mit automatischer Fehlerkorrektur Bereinigung Abgelaufene Daten Defragmentierung Überprüfung Deduplizierung Lokale Komprimierung RAID Dateisystem Prüfsumme generieren Daten überprüfen Überprüfung der Metadatenintegrität des Dateisystems Überprüfung der Integrität von Anwenderdaten Überprüfung der Stripe-Integrität End-to-End-Datenüberprüfung

13 13© Copyright 2012 EMC Corporation. Alle Rechte vorbehalten. Netzwerkeffiziente Replikation für echte Disaster Recovery Senkung der WAN-Kosten; Verbesserung der Service-Level- Agreements Standortübergreifende Bandbreitenreduzierung um 95 bis 99 % Quelle: Remote-Standorte Ziel: Rechenzentrums-Hub Unterstützung Hunderter Remote-Standorte 1 bis 5 % Datenarchivierung Backup-Daten Data Domain DD890 Data Domain-System Flexible Replikation 1:n n:1 Bidirektional System zu System Kaskadiert Privat DB WAN Privat Data Domain-System

14 14© Copyright 2012 EMC Corporation. Alle Rechte vorbehalten. DD Boost-Software Verteilung von Teilen des Deduplizierungsprozesses auf Backup-Server oder Anwendungsclients Bis zu 50 % schnellere Backups Effizientere Ressourcenauslastung möglich Mit Anwendungssteuerung für Data Domain- Replikationsprozesse Unterstützung der meisten auf dem Markt erhältlichen nativen Dienstprogramme für Backup-Software in branchenführenden Datenbanken –EMC Avamar und NetWorker –Symantec NetBackup und Backup Exec –EMC Greenplum und Oracle RMAN –Quest vRanger Neu! DD Boost DD Boost

15 15© Copyright 2012 EMC Corporation. Alle Rechte vorbehalten. Data Domain Replicator Netzwerkeffizient und verschlüsselt Konsolidierung von bis zu 270 Remote- Standorten in einem einzigen System Zusätzliche Data Domain- Softwareoptionen Data Domain Virtual Tape Library Einfache Integration in Fibre Channel Unterstützung von offenen Systemen und IBM i Betriebsumgebungen Data Domain Encryption Inline-Data-at-Rest- Verschlüsselung Schutz gegen Diebstahl oder vor Verlust eines physischen Systems Data Domain Retention Lock Sichere Aufbewahrung von Archivdaten aus Dateien und E- Mails Einhaltung interner Compliance- und Governance-Anforderungen Data Domain mit erweiterter Aufbewahrung Langfristige Aufbewahrung von Backup-Daten Logische Kapazität von bis zu 65 PB

16 16© Copyright 2012 EMC Corporation. Alle Rechte vorbehalten. Inline-Deduplizierungssysteme mit der branchenweit höchsten Skalierung DD160DD620DD640DD670DD860DD890DD990 Geschwindigkeit (DD Boost) 1,1 TB/Std.2,4 TB/Std.3,4 TB/Std.5,4 TB/Std.9,8 TB/Std.14,7 TB/Std.31,0 TB/Std. Geschwindigkeit (sonstige) 667 GB/Std.1,1 TB/Std.2,3 TB/Std.3,6 TB/Std.5,1 TB/Std.8,1 TB/Std.15,0 TB/Std. Logische Kapazität40–195 TB83–415 TB0,32–1,6 PB0,6–2,7 PB 1,4–7,1 PB 5,7–28,5 PB 1 2,9–14,2 PB 5,7–28,5 PB 13– 65 PB 1 Nutzbare KapazitätBis zu 3,98 TBBis zu 8,3 TBBis zu 32,2 TBBis zu 55,9 TB Bis zu 142 TB Bis zu 570 TB 1 Bis zu 285 TB Bis zu 570 TB Bis zu 1,3 PB 1 DD Boost DD Encryption DD mit erweiterter Aufbewahrung Kleinu ntern./ ROBO Mittelständisches Unternehmen Großunternehmen DD Replicator DD Retention Lock DD Virtual Tape Library 1 Mit Softwareoption für DD mit erweiterter Aufbewahrung Data Domain-Softwareoptionen

17 17© Copyright 2012 EMC Corporation. Alle Rechte vorbehalten. Bewertungskriterien für Deduplizierungsspeicher

18 18© Copyright 2012 EMC Corporation. Alle Rechte vorbehalten. Methodik: Inline- im Vergleich zu nachgeordneter Deduplizierung NACHGEORDNETE Deduplizierung nach Speicherung Je mehr Prozesse, desto mehr Ressourcenkonflikte Kopieren auf Band: Zu langsam für Streaming auf Band Recovery: Service-Level-Agreement- Vorhersehbarkeit Replikation: Schlechte Disaster-Recovery-Zeiten Deduplizierung: Bei Überlappung mit Backup oder Wiederherstellung Mehr Administrationsaufwand zur Bewältigung dieser Probleme DeduplizierungStore Dreifacher Festplattenzugriff auf gemeinsam genutzten Speicher Keine Auswirkungen auf andere Aktivitäten Vorhersagbar Einfacher INLINE- Deduplizierung vor Speicherung Deduplizierung

19 19© Copyright 2012 EMC Corporation. Alle Rechte vorbehalten. Performance: CPU-orientiert im Vergleich zu spindelgebunden Durchsatz MB/s Anzahl der Festplattenspindeln Data Domain Fibre Channel SATA Die meisten Deduplizierungs- anbieter Verbesserung seit 2004: Durchsatz:ca. 200-fach Kapazität:ca. 450-fach

20 20© Copyright 2012 EMC Corporation. Alle Rechte vorbehalten. Was spricht für Data Domain? Weniger Festplatten und geringerer Managementaufwand CPU-orientierte Deduplizierung Inline-Deduplizierung Einfach, ausgereift und flexibel Einfache, ausgereifte Appliance Beliebige Fabric-, Software-, Backup- und Archivierungsanwendungen Stabilität und Disaster Recovery Speicher für den Notfall Schnelle Time-to-Disaster Recovery (DR)-Bereitschaft Standortübergreifende Global Compression –Rechenzentrum oder Remote-Standort

21

22 22© Copyright 2012 EMC Corporation. Alle Rechte vorbehalten. Data Domain-Infrastruktur und - Ökosystem Unterstützung einer Vielzahl von Workloads und Datentypen VMware Microsoft Microsoft SharePoint Oracle SAP BackupMidrange und Mainframe EMC DLm1000 Archivierung NAS, SAN, DAS EMC Symantec CommVault CA HP Vizioncore Backup-Anwendungen EMC F5 Networks Symantec CommVault Archivierungsanwendungen IBM Atempo BakBone Primärer Speicher Netzwerk Disaster Recovery Replikation über WAN IBM i

23 23© Copyright 2012 EMC Corporation. Alle Rechte vorbehalten. Bereitschaft des Unternehmens zur Wiederherstellbarkeit am Disaster-Recovery- Standort Data Domain- Inline- Replikation mit Deduplizierung DR-Bereitschaft Replizierung während des Backups Adaptive nachgeordnete Replikation mit Deduplizierung Backup in Cache Backup-Zeiten 1,7-mal länger als Data Domain DR- Bereitschaft Unter 50 % der Aufnahmegeschwindigkeit bei der Deduplizierung und Replizierung – doppelt so lang bei unkomprimierten Daten und fester Bandbreite Geplante nachgeordnete Replikation mit Deduplizierung Backup in Cache Backup-Zeiten 1,1-mal länger als Data Domain DR- Bereitschaft Unter 50 % der Aufnahmegeschwindigkeit bei der Deduplizierung und Replizierung – doppelt so lang bei unkomprimierten Daten und fester Bandbreite VTL/Band/ Transport Backup auf VTL ? Kopieren auf Band Transport zum LagerTransport vom Lager Bänder abrufen

24 24© Copyright 2012 EMC Corporation. Alle Rechte vorbehalten. EMC Global Services StrategieentwicklungDesignImplementierungVerwalten BERATUNGTECHNOLOGIEBEREITSTELLUNG MANAGED SERVICESWARTUNG UND SUPPORTSCHULUNGEN Der Strategic Observation- Service legt eine Roadmap/Vision fest, mit der sich Ihre Recovery-Ziele realisieren lassen. Der Operational Readiness- Service empfiehlt eine Referenzarchitektur, die Deduplizierungstechnologien von EMC nutzt und Ihre Implementierung optimiert. Best-Practice-Methoden von der Architektur bis hin zur Integration Assessment, Design/ Implementierung, Operational Assurance, Integritätsprüfung, Datenmigration Residency Services stellen erfahrenen Service- Experten vor Ort oder an Remote-Standorten bewährte Best Practices und technologisches Know-how zur Verfügung. Remote Managed Services bieten rund um die Uhr kosteneffektive, ITIL- basierte, intelligente Remote-Überwachung sowie betriebliches Infrastrukturmanagement. Umfassende globale, proaktive und präventive Verfahren und entsprechender Lösungs- Support Open Storage Technology- Schulung, EMC technologiespezifische Lernpfade, EMC Proven Professional-Zertifizierung

25 25© Copyright 2012 EMC Corporation. Alle Rechte vorbehalten. Argumente für EMC Global Services Geringere Kosten Deutlich niedrigere Implementierungs- und Betriebsausgaben Vermeidung interner Ressourcenengpässe mit weniger Aufwand Schutz von Investitionen in EMC Lösungen Schnellere Wertschöpfung Reduzierung der Bereitstellungszeit Schnellerer ROI für neue Projekte Vereinfachung der Compliance bei gleichzeitigem Schutz kritischer Unternehmensdaten Risikominimierung und bessere Ergebnisse Konfiguration der Lösung ganz nach Ihren Anforderungen Verbesserung von Service-Levels; Reduzierung von Managementkosten EMC Best Practices und unübertroffenes Expertenwissen über die Produkte = herausragendes Kundenerlebnis Weniger Unterbrechungen bei gleichzeitigem Profitieren von den Funktionen und Vorteilen der neuesten Produkte und Lösungen von EMC


Herunterladen ppt "1© Copyright 2012 EMC Corporation. Alle Rechte vorbehalten. ÜBERSICHT ÜBER EMC DATA DOMAIN."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen