Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Tag der offenen Tür - 21. Juni 2007 Daten sichern und archivieren IBM Tivoli Storage Manager Jürgen Obermann, HRZ Kontakt:

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Tag der offenen Tür - 21. Juni 2007 Daten sichern und archivieren IBM Tivoli Storage Manager Jürgen Obermann, HRZ Kontakt:"—  Präsentation transkript:

1 Tag der offenen Tür Juni 2007 Daten sichern und archivieren IBM Tivoli Storage Manager Jürgen Obermann, HRZ Kontakt:

2 Tag der offenen Tür Juni 2007 Aufbau Tivoli Storage Manager TSM Client-Server-System zum Sichern und Archivieren von Daten, besteht aus: Zentraler TSM-Server Sun Fire V880 mit 4 CPUs, 16GB Hauptspeicher und intern 420GB Plattenspeicher. Band-Bibliothek Adic Scalar I2000 mit 4 LTO3-Laufwerken (80MByte/s) und 400 Kassetten mit 400 bis 800 GB (unkomprimiert / komprimiert), zusammen 160 bis 320 Terabyte Speichervolumen zum Auslagern der Dateien. TSM-Datenbank zur Verwaltung der Dateien im Speicher. 600GB Plattenspeicher im SAN zum Zwischenspeichern der Dateien. Über 100 TSM-Klienten für die zu sichernden Daten auf den zentralen Servern im HRZ und auf Servern und Workstations in Fachbereichen und Instituten der gesamten Universität.

3 Tag der offenen Tür Juni 2007 Hardware für die Datensicherung Band-Bibliothek Adic Scalar I2000, 4 LTO3-Laufwerke 80MB/s, 400 Kassetten 400/800GB, 160/320 Terabyte Kapazität TSM-Server Sun Fire V880, 4CPUs, 16GB MM, 420GB HD SAN-Speicher EMC-Clariiion CX500 7 Terabyte RAID-5 TSM benutzt 600GB

4 Tag der offenen Tür Juni 2007 Einblick in das Innere der Band-Bibliothek

5 Tag der offenen Tür Juni 2007 Sichern und Zurückschreiben Sichern: Kopiert Daten in den Serverspeicher um Datenverluste zu vermeiden. Zurückschreiben: Schreibt gesicherte Daten aus dem Serverspeicher zurück. Datensicherung schützt vor unbeabsichtigtem Verändern oder Löschen der Daten und ganz allgemein vor Ausfällen der Datenspeicher. Notwendige Voraussetzung ist regelmäßiges Kopieren von Daten, die häufig aktualisiert werden, in den Sicherungsspeicher. Der TSM-Klient führt jede Nacht automatisch eine inkrementelle Datensicherung bestimmter Dateisysteme seines Rechners durch, wobei alle Änderungen seit der letzten Sicherung erfasst werden.

6 Tag der offenen Tür Juni 2007 Anzahl und Lebensdauer der Sicherungskopien Verwaltungsklassen für die Datensicherung: Name Versionen bestehender Dateien Versionen gelöschter Dateien Extra-Versionen aufbewahren (Tage) Letzte Version aufbewahren (Tage) Standard Highmc Mailmc

7 Tag der offenen Tür Juni 2007 Art und Dauer des Schutzes Verwaltungs -Klasse Schutz vor Anzahl Versionen Dauer in Tagen Standard Änderung230 Löschen190 Highmc Änderung55 bis 90 Löschen2 Letzte bis 365, Vorletzte bis 90 Mailmc Änderung1010 bis 90 Löschen3 Letzte bis 365, Vorherige bis 90

8 Tag der offenen Tür Juni 2007 Archivieren und Abrufen Archivieren: Erstellt eine Archivierungskopie im langfristigen Serverspeicher. Abrufen: Ruft eine Archivierungskopie aus dem langfristigen Speicher ab. Archiviert werden Kopien von Dateien, die für einen bestimmten Zeitraum aufbewahrt werden sollen. Die Dateien können gelöscht werden, nachdem sie archiviert wurden. Als Ergänzung der Datensicherung z.B. für Dateien, die nicht mehr Online verfügbar sein müssen, z.B. Log-Files, alte Versionen von Programmen, bereits ausgewertete Messungen etc.

9 Tag der offenen Tür Juni 2007 Verwaltungsklassen für die Archivierung NameAufbewahren No_Limit32767 Tagefür immer Five_Years 1827 Tage5 Jahre Two_Years 731 Tage2 Jahre Standard 365 Tage1 Jahr Six_Month 183 Tage½ Jahr

10 Tag der offenen Tür Juni 2007 Ablauf eines Arbeitstages 1.0 – 5 Uhr: Sicherung der Dateien der TSM-Klienten im Plattenspeicher und parallel dazu auf Kassetten. 2.Ab 5 Uhr: Duplizieren aller neuen Dateien auf einem zweiten Satz von Kassetten, Dauer 3-5 Stunden. 3.Ab 8-10 Uhr: Anschließend Sicherung der Datenbank auf Kassette, Dauer 10 Minuten. 4.Ab 8-10 Uhr: Anschließend Kassetten mit Datenbank und Duplikaten in den Ausgabeschacht legen zum Transport in den Datensicherungs-Tresor. 5.Ab 10 Uhr: Wartungsarbeiten: Migration der Platten-Inhalte auf Kassetten, löschen abgelaufener Dateien (Inventur), zusammenführen der Inhalte von Kassetten mit vielen Lücken auf einer neuen, leeren Kassette (Space Reclamation). 6.Ab 18 Uhr: Rücknahme alter Kassetten aus dem Datensicherungs-Tresor.

11 Tag der offenen Tür Juni 2007 Anzahl aktiver TSM-Klienten pro Tag

12 Tag der offenen Tür Juni 2007 Datensicherungs-Volumen in GB pro Tag

13 Tag der offenen Tür Juni 2007 Anzahl der gesicherten Dateien pro Tag

14 Tag der offenen Tür Juni 2007 Kontakt WWW: Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "Tag der offenen Tür - 21. Juni 2007 Daten sichern und archivieren IBM Tivoli Storage Manager Jürgen Obermann, HRZ Kontakt:"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen