Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

IGEL UMS Product Marketing Manager Oktober 2011 Florian Spatz Universal Management Suite.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "IGEL UMS Product Marketing Manager Oktober 2011 Florian Spatz Universal Management Suite."—  Präsentation transkript:

1 IGEL UMS Product Marketing Manager Oktober 2011 Florian Spatz Universal Management Suite

2 Agenda Übersicht Update-Prozess Zusätzliche Funktionen

3 ÜBERSICHT

4 Florian Spatz, Product Marketing Manager | Page 4 IGEL Technology | Universal Management Suite, Okt Übersicht Kategorie Remote Management Lösung Eigenschaften: Vollständige Remote-Verwaltung Ihrer IGEL-Infrastruktur Zentrale Installation, Konfiguration sowie Update-Verwaltung einschließlich Buddy UpdateBuddy Update Betriebssystemunabhängige UMS-Konsole

5 Florian Spatz, Product Marketing Manager | Page 5 IGEL Technology | Universal Management Suite, Okt Sicherheit Sichere Kommunikation –Durch SSL Verschlüsselung –Über lokalen Zertifikaten auf der Client-Seite –Selbst über Firewalls dank HTTPS-Einsatz Komplette und zuverlässige Backup-Funktionalität Hohe Verfügbarkeit der UMS dank Failover-Modus Benutzer-Authentifizierung und Rechteverwaltung Zugangskontrolle für die Verzeichnisse, Profile und Thin Clients für Administratoren und Administrator-Gruppen

6 Florian Spatz, Product Marketing Manager | Page 6 IGEL Technology | Universal Management Suite, Okt Automatisiertes Ausrollen Import and Konfiguration neuer Thin Clients vor dem Ausrollen anhand von MAC-Adressen Massenimport von Thinclients mittels CSV-Dateien CSV-Dateien können direkt bei Lieferung automatisch erstellt und geliefert werden CSV-Dateien können zusätzliche Informationen, z.B. Seriennummern, für die Inventarisierung enthalten MAC-Adresse CSV- Datei Seriennummer

7 Florian Spatz, Product Marketing Manager | Page 7 IGEL Technology | Universal Management Suite, Okt Asset Management Hardware-Bestände Software-Bestände –Lizenzierte Funktionen –Installierte Hotfixes (WES) Export von Asset Informationen mittels Views

8 UPDATE-PROZESS

9 Florian Spatz, Product Marketing Manager | Page 9 IGEL Technology | Universal Management Suite, Okt Ausfallsicherer Update-Mechanismus - Überblick IGEL Firmware (Linux, Microsoft Windows Embedded Standard) Ausfallsicheres Update-System von IGEL

10 Florian Spatz, Product Marketing Manager | Page 10 IGEL Technology | Universal Management Suite, Okt Ausfallsicheres Update - Ablaufdiagramm

11 Florian Spatz, Product Marketing Manager | Page 11 IGEL Technology | Universal Management Suite, Okt Ausfallsicheres IGEL Update – Vorteile Das IGEL Update-System arbeitet durchgängig ausfallsicher Linux – mit Ausnahme von Hardwareausfällen Windows Embedded Standard – mit Ausnahme von Ausfällen der Hardware und des Dateisystems Selbst ein Stromausfall während des Update-Prozesses fügt dem System keinen Schaden zu Geräte müssen nach fehlgeschlagenen Firmware-Updates nicht an IGEL gesendet werden Bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand, ohne Ihr funktionierendes System zu gefährden

12 Florian Spatz, Product Marketing Manager | Page 12 IGEL Technology | Universal Management Suite, Okt Inkrementelles Firmware Update Entry Level: - ICA - RDP - … Standard Level: - VMware View - Appliance Modes - Ericom PowerTerm Terminal Emulation - … Advanced Level: - ThinLinc - NoMachine NX - … Entry Level: - ICA - RDP - … Standard Level: - VMware View - Appliance Modes - Ericom PowerTerm Terminal Emulation - … Advanced Level: - ThinLinc - NoMachine NX - … UD-Firmware-Image auf FTP- / HTTP-Fileserver myigel.com Download vollständiges UD-Firmware- Image UD-Firmware- Update - ICA - RDP - network - printing - UMS agent - … - ICA - RDP - network - printing - UMS agent - … UD2-120 LX ICA - ICA - RDP - Netzwerk - Drucken - UMS-Agent - VMware View - Appliance Modes - Ericom PowerTerm Terminal Emulation - … - ICA - RDP - Netzwerk - Drucken - UMS-Agent - VMware View - Appliance Modes - Ericom PowerTerm Terminal Emulation - … UD5-420 LX ICA, Appliance Modes, Ericom PowerTerm Terminal Emulation Update initiiert durch oder via Update initiiert durch oder via

13 Florian Spatz, Product Marketing Manager | Page 13 IGEL Technology | Universal Management Suite, Okt Buddy-Update Nur ein Client der Zweigstelle wird über das Internet aktualisiert, um das transferierte Datenvolumen zu reduzieren Im LAN dient der aktualisierte Client als FTP-Updateserver, der allen übrigen Thin Clients das Image zur Verfügung stellt

14 Florian Spatz, Product Marketing Manager | Page 14 IGEL Technology | Universal Management Suite, Okt Partielles Update Installation oder Update von Anwendungen der Windows Embedded Standard Thin Clients Update-Paket enthält nur neue oder geänderte Dateien Kein vollständiger Snapshot erforderlich Sehr geringe Auslastung der Netzwerk-Bandbreite Schnellere Updates/kundespezifische Anpassungen der Clients Geringerer Administrationsaufwand Höhere Flexibilität durch Kombination verschiedener Update-Pakete Reduzierte Komplexität dank geringerer Anzahl an Snapshots Höhere Verfügbarkeit und Produktivität

15 Florian Spatz, Product Marketing Manager | Page 15 IGEL Technology | Universal Management Suite, Okt Bereitstellung der Upgrade-Lizenzen

16 ZUSÄTZLICHE FUNKTIONEN

17 Florian Spatz, Product Marketing Manager | Page 17 IGEL Technology | Universal Management Suite, Okt Support-Assistent Falls notwendig automatischer Abruf der Logdateien des UMS-Server, der UMS-Konsole und der Thin Clients Versand des Log-Paketes via an unser Support-Team

18 Florian Spatz, Product Marketing Manager | Page 18 IGEL Technology | Universal Management Suite, Okt Firmware Downloader Tool für den Download von Firmware-Updates vom IGEL-Webserver Verwaltung der heruntergeladenen Updates innerhalb der UMS Verwaltung mehrerer Firmware Version, auch ältere Versionen Automatisches Bereitstellen verfügbarer Firmware- Updates abhängig von den registrierten Clients

19 Fragen? Vielen Dank!


Herunterladen ppt "IGEL UMS Product Marketing Manager Oktober 2011 Florian Spatz Universal Management Suite."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen