Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Einwohnergemeinde UttigenSchulanlage Auweg Raumoptimierung für ein gemeinschaftliches Lernen und Arbeiten an der Schule Uttigen von der Idee zur Umsetzung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Einwohnergemeinde UttigenSchulanlage Auweg Raumoptimierung für ein gemeinschaftliches Lernen und Arbeiten an der Schule Uttigen von der Idee zur Umsetzung."—  Präsentation transkript:

1 Einwohnergemeinde UttigenSchulanlage Auweg Raumoptimierung für ein gemeinschaftliches Lernen und Arbeiten an der Schule Uttigen von der Idee zur Umsetzung

2 Einwohnergemeinde UttigenSchulanlage Auweg - Einblick in Schulstruktur einer kleineren Gemeinde erhalten -> 2 Kindergärten, 6 Primarklassen (2 reihig), 170 Kinder, 23 Lehrpersonen - Prozess der Raumoptimierung von der Idee zur Umsetzung mitverfolgen

3 Einwohnergemeinde UttigenSchulanlage Auweg - Ausgangslage der Schulstruktur - Beizug IWM, Architekt - Diskussion der Bedürfnisse - Prüfung der Machbarkeit - Planung des Möglichen - Grobbudgetierung - Vorlage an den GR / GV - Umbau: Umsetzung in Etappen

4 Einwohnergemeinde UttigenSchulanlage Auweg - Kostenkontrolle - Begleitung der Arbeiten - Beschaffung der verschiedenen Einrichtungen - Gebrauch im Alltag

5 Einwohnergemeinde UttigenSchulanlage Auweg Rolle der verschiedenen Akteure und deren Zusammenarbeit - IWM / Architekt mit pädag. Hintergrund - GR, Gde.schreiber, Finanzverwalter, GR Bild., Schulkommission, Schulleitung, Hauswart, Lehrpersonen, Kinder / Eltern

6 Einwohnergemeinde UttigenSchulanlage Auweg Gemeinschaftliches Lernen und Arbeiten - Regeln für den Gebrauch und Umgang klären - Anpassung der Hausordnung - Schulstart für Kinder -> Rundgang - Benutzung optimieren -> Stundenpläne - Orientierung der Eltern -> Infoheft/Elternabende - Beobachten und Rückmelden zur Umsetzung

7 Einwohnergemeinde UttigenSchulanlage Auweg Highlights, Stolpersteine, Diskussionen: - Budgetierung - Gewichtung des Notwendigen - Auswahl / Beschaffung Mobiliar - Miteinbezug der Beteiligten - Rückmeldungen innerhalb und ausserhalb

8 Einwohnergemeinde UttigenSchulanlage Auweg Angebot - Termine: Dienstag, und jeweils – Uhr, Auweg 25 - Anwesende: Architekt, Schulleitung, Lehrperson, Hauswart (1.Termin) - Für Interessierte: SK, SL, GR, SI - Ablauf: Vortrag, Fragen, evtl. Diskussion, Besichtigung, Apéro - Anmeldung an: (Martin Woodtli) bis


Herunterladen ppt "Einwohnergemeinde UttigenSchulanlage Auweg Raumoptimierung für ein gemeinschaftliches Lernen und Arbeiten an der Schule Uttigen von der Idee zur Umsetzung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen