Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

►In einem Test werden 10 norwegische Verben gezeigt, wobei bei jedem Verb anstelle einer deutschen Übersetzung ein Klang oder ein Bild steht: Dabei entstanden.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "►In einem Test werden 10 norwegische Verben gezeigt, wobei bei jedem Verb anstelle einer deutschen Übersetzung ein Klang oder ein Bild steht: Dabei entstanden."—  Präsentation transkript:

1 ►In einem Test werden 10 norwegische Verben gezeigt, wobei bei jedem Verb anstelle einer deutschen Übersetzung ein Klang oder ein Bild steht: Dabei entstanden zwei Testanlagen. Bei Test 1 wurde 10 Personen zuerst ein Verb in Begleitung eines Bildes gezeigt, gefolgt von einem Verb mit Ton. Test 2 wurde in umgekehrter Reihenfolge mit anderen 10 Personen durchgeführt, also beginnend mit einem Verb mit Ton, gefolgt von einem Verb mit Bild. Test1 Test 2 Die Probanden konnten sich die Verben zweimal ansehen, bei ersten Mal während 10 Sekunden pro Bild, beim zweiten Mal während 5 Sekunden pro Bild. Danach wurde ein Test mit den selben Bildern und Geräuschen durchgeführt, bei dem sie die norwegischen Verben aufschreiben mussten. Christine Simon, Stud Sek I 05 FHNW Aarau, © Maria Spychiger Sabina Franceschini, Stud Sek I 05 FHNW Aarau, UntersuchungThema und Fragestellungen Im Fremdsprachenunterricht ist es üblich, Wörter anhand von Bildern zu lernen. Auf diese Weise werden die Wörter ohne direkte Übersetzung in die Muttersprache gelernt. Oft stellt es jedoch eine Schwierigkeit dar, Verben anhand von Bildern eindeutig darzustellen. Es stellt sich die Frage, ob Verben daher besser mit akustischen Signalen gelernt werden können. Werden Verben in einer Fremdsprache besser über akustische Signale als über Bilder memorisiert? Zusammenfassung und Diskussion Verben lernen über akustische Signale Werden Verben in Fremdsprachen besser über passende Geräusche als über Bilder gelernt? Leistungsnachweis im Modul BWSC "Klang & Bewegung - Lerntools im Unterricht (Leitung: Markus Cslovjecsek) Anlage, Methodik, Hypothese Ergebnisse Unsere Testergebnisse zeigen, dass im Test 1 signifikant mehr Verben in Begleitung von Bilder als in Begleitung von Tönen gelernt wurden. Da bei Test 1 vorallem die Verben mit Bild besser gelernt wurden und im Test 2, diejenigen in Unterstützung von Ton gleich gut oder besser memorisiert wurden, ist daraus zu schliessen, dass eine Relation zwischen dem ersten Begleiter (Ton bzw. Bild) des Verbes und dem Memorisieren der darauf folgenden Verben besteht. Auswertungen Test 1 Testteilnehmerinnen und Teilnehmer 20 Personen nahmen an unserer Untersuchung teil, davon waren 10 Frauen und 10 Männer. Alle Probanden sind zwischen 20 und 26 Jahre alt. Beobachtungen Erste Testergebnisse des Test 1 ergaben, dass sich die Testteilnehmer das erste Wort immer merken konnten. Deshalb wurde mit Test 2 überprüft, ob diese Tatsache mit der Anlage Wort-Bild zusammenhängt oder ob die Reihenfolge der Verben eine Rolle beim Lernen spielt. Auswertung Wörter die korrekt aufgeschrieben wurden erhielten 1 Punkt. Wörter, die Rechtschreibefehler enthielten oder dem Wortklang sehr ähnlich blieben, wurden mit einem ½ Punkt bewertet. Sabina Franceschini & Christine Simon bile bjeffe leke gitar sukke bjeffe bile sukke leke gitar Test 2 1. Begleiter des Verbs : Bild 1. Begleiter des Verbs : Ton Weiter zeigte sich, dass sich im Allgemeinen Frauen deutlich mehr Wörter merken können.


Herunterladen ppt "►In einem Test werden 10 norwegische Verben gezeigt, wobei bei jedem Verb anstelle einer deutschen Übersetzung ein Klang oder ein Bild steht: Dabei entstanden."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen