Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

HausMed eHealth Services GmbH © 2011 HausMed eHealth Services GmbH © 2013 Erweiterung HZV-Vertrag mit der AOK Baden-Württemberg Inhalte, Prozesse, Voraussetzungen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "HausMed eHealth Services GmbH © 2011 HausMed eHealth Services GmbH © 2013 Erweiterung HZV-Vertrag mit der AOK Baden-Württemberg Inhalte, Prozesse, Voraussetzungen."—  Präsentation transkript:

1 HausMed eHealth Services GmbH © 2011 HausMed eHealth Services GmbH © 2013 Erweiterung HZV-Vertrag mit der AOK Baden-Württemberg Inhalte, Prozesse, Voraussetzungen

2 HausMed eHealth Services GmbH © 2013 Seite 2 Allgemeine Vorstellung von HausMed

3 HausMed eHealth Services GmbH © 2013 Seite 3 HausMed ist eine Initiative des Deutschen Hausärzteverbandes e.V. zur Unterstützung der Hausarztpraxen Besonders die onlinebasierten Schulungsprogramme unterstützen bei der Lebensstiländerung der Patienten

4 HausMed eHealth Services GmbH © 2013 Seite 4 Onlinebasierte Schulungsprogramme für Lebensstiländerungen der Patienten… (1)Zertifiziert vom IhF (2) Wird von verschiedenen Krankenkassen als Präventionsmaßnahme erstattet (3) Start in 2013 Krankenkassen mit insgesamt ~16 Mio. Versicherten erstatten bereits die Kosten der Präventionscoaches (2) … basierend auf dem technologisch führenden Schulungskonzept  Dynamisch und handlungsorientiert  Pharmaneutral  Verschiedene Kanäle (Internet, SMS, )  12 individualisierte Wochenmodule (auf Patientenbedürfnisse zugeschnitten)  Psychologisch fundiert … für relevante Themenfelder präventiv psychisch Burnout (3) Bluthochdruck (1) Stress (1,2) Depression (1) Diabetes (1) Ernährung / Abnehmen (1,2) Rauchentwöhnung (1,2) Gesunder Schlaf (3) Rückentraining (1) chronisch  Entspricht den gängigen Leit- und Richtlinien der Hausärzte

5 HausMed eHealth Services GmbH © 2013 Seite 5 Die meisten Programme kosten rund 1,- EUR pro Tag PraxisCoaches werden mit 3-5 Anrufen durch das Praxisteam während der 12 Wochen begleitet

6 HausMed eHealth Services GmbH © 2013 Seite 6 Erweiterung HZV-Vertrag mit der AOK Baden-Württemberg

7 HausMed eHealth Services GmbH © 2013 Seite 7 Innovative onlinebasierte Patientenschulungen für gesundheitsförderliche Verhaltensänderungen HausMed Coaches im AOK-Vertrag Abrechnung erfolgt über HZV-Vertrag mit der AOK BaWü als Einzelleistung PraxisCoach Bluthochdruck PraxisCoach Depression  Kostenfrei für AOK-Patienten im HZV-Vertrag  Qualitativ hochwertige Unterstützung bei der Behandlung von Patienten  Begleitung durch VERAH

8 HausMed eHealth Services GmbH © 2013 Seite 8 HausMed Coaches sind einfach in die Praxisroutine zu integrieren Ansprache Praxis- Sprechstunde Anmeldung Zu Hause Durchführung (12 Wochen) Im Alltag – räumlich, zeitlich unabhängig Hausarzt spricht geeignete Patienten an (Sprechstunde / Check up 35) VERAH/Hausarzt füllt Empfehlungsbogen (s. nächste Folie) aus Patient meldet sich kostenfrei an auf: Beginn des Schulungs- programms und individuelle Zusammen- stellung auf die Patienten- bedürfnisse HausMed Coach Informationen Übungen SMS-Erinnerung Patienten-Forum Expertenfrage Unterstützung mit 3-5 Motivationsanrufen durch VERAH/Hausarzt Begleitung durch VERAH Tel. Abschluss- Gespräch durch VERAH/Hausarzt

9 HausMed eHealth Services GmbH © 2013 Seite 9 Der Empfehlungsbogen wird von der VERAH / dem Arzt ausgefüllt und dem Patienten mitgegeben 9 Mit dem Zugangscode können die Patienten ihren HausMed Coach kostenfrei starten Die Angaben der Praxis werden bei der individuellen Zusammenstellung des Schulungsprogramms berücksichtigt Die Rezeptbögen werden den Praxen nach ihrer Registrierung von HausMed zugeschickt.

10 HausMed eHealth Services GmbH © 2013 Seite 10 Patienten und Ärzte werden im geschlossenen Bereich über das Patientencockpit miteinander verbunden Es gibt bei HausMed öffentliche und geschlossene Bereiche für Patienten und Ärzte 10 Öffentliche Startseite Leistungen im gesicherten Patientenbereich Gesicherter Praxisbereich Patientencockpit für registrierte Arztpraxen

11 HausMed eHealth Services GmbH © 2013 Seite Die Schulungsprogramme sind einfach aufgebaut und somit nicht nur für Internetexperten geeignet Weitere attraktive Angebote für Patienten: umfangreiche Rezeptdatenbank (Kochstudio), Tagebuch, Forum etc. Individuell zusammengestellte Wochenmodule mit unterschiedlichen Wochenthemen Mein Coach (für Patienten) Aufbau jeder Woche: 1) Einführungsvideo 2) Wissenswertes (Fakten, Informationen, Hintergründe) 3) Übungen zum Übertragen des theoretischen Wissens in den Alltag 4) Quiz als Lernerfolgskontrolle 5) Feedback zu Befinden und Motivation Patienten Inhalte der Schulungsprogramme: Informationen, Fakten, Hintergründe, Übungen, Feedback zu Befinden und Motivation

12 HausMed eHealth Services GmbH © 2013 Seite 12 Praxis Im Arztbereich kann die Praxis den Fortschritt ihrer Patienten einsehen Zugang zum Patientencockpit für Begleitung des Patienten Verlaufsübersicht über Befinden, Motivation und Übungen Patientendaten Mit dem Patientencockpit wird der Verlauf des Coaching begleitet 12

13 HausMed eHealth Services GmbH © 2013 Seite 13 Praxis Im PatientenCockpit kann die Praxis den Coaching-Fortschritt der Patienten einsehen Im PatientenCockpit werden alle HausMed-Patienten einer Praxis angezeigt, die AOK-Patienten jedoch gesondert dargestellt Ausschnitt aus dem PatientenCockpit (im geschlossen Arztbereich) Übersicht über die AOK-Patienten Coaching-Fortschritt der Patienten Übersicht für Abrechnung in HZV-Software (s. nächste Folie)

14 HausMed eHealth Services GmbH © 2013 Seite 14 Die Abrechnungsübersicht enthalten Anzahl der Ziffern, die im ausgewählten Quartal abgerechnet werden können Beispiel für eine Abrechnungsübersicht:

15 HausMed eHealth Services GmbH © 2013 Seite 15 Voraussetzungen für Teilnahme am Vertrag für Praxen und Patienten Voraussetzungen für Praxen  Teilnahme am HZV-Vertrag mit der AOK Baden-Württemberg  Berechtigung zur Abrechnung des VERAH-Zuschlags  Praxis ist kostenfrei bei HausMed registriert  Kurze telefonische Schulung der VERAH durch HausMed ist erfolgt Voraussetzungen für Patienten  In AOK-HZV-Vertrag eingeschrieben  ab 18 Jahren & mit Internet-Fähigkeit  Feststellung und Kodierung der Diagnose o „Bluthochdruck“ (ab 140/90 mmHg zu verschreiben) o bzw. „Depression“ (nur für leicht- bis mittelgradig)  Einschränkungen Bluthochdruck: o nicht in DMP KHK oder DMP Diabetes eingeschrieben o gleichzeitige Teilnahme an DMP Asthma, COPD oder Brustkrebs ist möglich

16 HausMed eHealth Services GmbH © 2013 Seite 16 Die Praxen empfehlen die Schulungsprogramme und betreuen die Patienten mit 3-5 Anrufen während der 12 Wochen Aufgaben Praxis  Identifikation und Ansprache geeigneter Patienten (z.B. durch Zuhilfenahme anamnestischer Verfahren wie arriba oder PHQ-9)  Durch das Aushändigen des Zugangscodes bestätigt Hausarzt das Vorliegen aller erforderlichen Einschlusskriterien  planmäßige Anrufe durch VERAH + ggf. zusätzlicher Anruf bei z.B. Verschlechterung des Befindens  Empfehlung: Integration von HausMed als Standardbestandteil im „Check up 35“

17 HausMed eHealth Services GmbH © 2013 Seite 17 Abrechnung erfolgt über HZV-Software als Einzelleistung Abrechnung als Einzelleistung Neue Ziffer in der HZV HZV VergütungspositionVergütungsregelnBetrag 56560Motivation Bluthochdruckpro gestarteten Coach10,00 EUR 56561Motivation Depressionpro gestarteten Coach10,00 EUR 56562Erfolgreiche Durchführung der Online-Schulung „Bluthochdruck“ Zusätzlich abrechenbar, wenn Patient 4 der ersten 6 Wochenmodule durchgeführt hat 20,00 EUR 56563Erfolgreiche Durchführung der Online-Schulung „Depression“ Zusätzlich abrechenbar, wenn Patient 4 der ersten 6 Wochenmodule durchgeführt hat 30,00 EUR  Im geschlossenen Arztbereich von HausMed erhalten Sie sich eine Übersicht der abrechenbaren Leistungen (welche Ziffern können wie häufig abgerechnet werden)  Diese Leistungen übertragen Sie bei der Abrechnung in Ihre HZV-Software

18 HausMed eHealth Services GmbH © 2013 Seite 18 Nächste Schritte 1.Noch nicht registrierte Praxen können sich unter https://www.hausmed.de/aerzte/registrieren kostenfrei registrieren. https://www.hausmed.de/aerzte/registrieren 2.Bei Interesse an HausMed machen Sie bitte ein Kreuz in der Teilnehmerliste. HausMed wird sich dann mit Ihnen in Verbindung setzen. 3.Die HÄVG schickt Ihnen die Zugangsdaten für den geschlossen HausMed-Arztbereich zu (2 Briefe) 4.HausMed schickt Ihnen die Empfehlungsbögen und Flyer zu 5.HausMed führt mit Ihnen noch eine telefonische Kurzeinführung (ca. 15 Min) zur Klärung von offenen Fragen durch. Anschließend erhalten Sie das Zertifikat, dass Sie an der HausMed-Schulung teilgenommen haben 6.Sobald Sie die Unterlagen von HausMed erhalten haben, sind Sie zur Abrechnung der Coaches im Rahmen des AOK-HZV-Vertrages berechtigt

19 HausMed eHealth Services GmbH © 2013 Seite 19 Fragen oder Feedback? Haben Sie Fragen oder Feedback? Wir stehen Ihnen unter  (030) Montag bis Freitag von 9:00 bis 18:00 Uhr oder unter gerne zur Verfügung.


Herunterladen ppt "HausMed eHealth Services GmbH © 2011 HausMed eHealth Services GmbH © 2013 Erweiterung HZV-Vertrag mit der AOK Baden-Württemberg Inhalte, Prozesse, Voraussetzungen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen