Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

ZUFRIEDEN UND ENGAGIERT BEI DER ARBEIT Woche 2: Aktivitäten Copyright: Ruhr-Universität Bochum, Universität Heidelberg Arbeits- und Organisationspsychologie.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "ZUFRIEDEN UND ENGAGIERT BEI DER ARBEIT Woche 2: Aktivitäten Copyright: Ruhr-Universität Bochum, Universität Heidelberg Arbeits- und Organisationspsychologie."—  Präsentation transkript:

1 ZUFRIEDEN UND ENGAGIERT BEI DER ARBEIT Woche 2: Aktivitäten Copyright: Ruhr-Universität Bochum, Universität Heidelberg Arbeits- und Organisationspsychologie Projektleitung: Dr. Alexandra Michel Montag

2 Liebe Teilnehmerin, lieber Teilnehmer, in der vergangenen Woche haben Sie das Konzept der Achtsamkeit kennengelernt und selbst angewendet. Wie ist es Ihnen damit ergangen? Vermutlich haben Sie festgestellt, dass unser Geist ganz schön aktiv ist und es ungewohnt für uns ist, Zeiten in Ruhe und mit uns selbst zu verbringen, ohne etwas Spezifisches zu tun, zu denken oder zu erledigen. In den nächsten beiden Wochen können Sie gerne Ihre Achtsamkeitsübung fortsetzen. Zusätzlich möchten wir Sie einladen aktiv zu werden und jeden Tag eine kleine Übung durchzuführen. HERZLICH WILLKOMMEN!

3 Anders als in der letzten Woche sollen Sie in dieser Woche nicht jeden Tag die gleiche Übung durchführen, sondern an jedem Arbeitstag eine andere. An jedem Tag haben Sie die Möglichkeit Materialien für den nächsten Arbeitstag in Ihrem E-Learning Kurs herunterzuladen. Heute lernen Sie die Aufgabe für Montag kennen. HERZLICH WILLKOMMEN!

4 ZUR ERINNERUNG… ZUR AUFGABE FÜR MONTAG ZUR AUFGABE FÜR MONTAG ZUR AUFGABE FÜR MONTAG ZUR AUFGABE FÜR MONTAG Bereiche, die grün hinterlegt oder grün umrandet sind lassen sich immer anklicken, um mehr darüber zu erfahren. Außerdem finden Sie auf den Seiten folgende Schaltflächen: Eine Seite vor oder zurückblättern:Zurück zur Übersicht: Klicken Sie auf den Bereich unten um mit dem Training für die zweite Woche zu starten.

5 MONTAG - THEMA Bestimmt gibt es in Ihrem Arbeitsumfeld einen Kollegen, eine Kollegin, Ihren Vorgesetzten, Ihre Vorgesetzte oder andere Personen, denen Sie für etwas dankbar sind. Oft nehmen wir uns aber nicht genug Zeit auch für kleine Taten „Danke“ zu sagen. Nehmen Sie sich heute einmal die Zeit dafür!

6 MONTAG - THEMA Schreiben Sie einer Person aus Ihrem Arbeitsumfeld, der Sie für etwas dankbar sind einen Brief. Versuchen Sie einmal zu beschreiben wofür Sie dieser Person dankbar sind. Wenn Sie möchten, können Sie den Brief anschließend der Person geben oder ihm / ihr eine schicken. Bitte schicken Sie uns anschließend eine SMS oder eine mit einem Stichwort, das den Inhalt Ihres Briefes beschreibt. Wir werden uns gleich einige Beispiele anschauen, die Ihnen die Aufgabe verdeutlichen sollen.

7 LEITFRAGEN Denken Sie beim Schreiben des Briefes über folgende Fragen nach: In welchen Situationen sind Sie der Person dankbar? Wofür sind Sie der Person dankbar? Was haben Sie durch die Person gewonnen? Wie fühlen Sie sich dabei?

8 MONTAG - THEMA Lassen Sie uns gemeinsam einige Beispiele anschauen, die Ihnen die Aufgabe verdeutlichen sollen. Klicken Sie dafür einfach auf die Bilder rechts

9 BEISPIEL 1 „Lieber …, Vielen Dank, dass du jeden Tag deine Mittagspause mit mir zusammen verbringst. Es macht mir Spaß mit dir gemeinsam zu essen und mich über den Tag mit dir auszutauschen. Dadurch kann ich neue Kraft tanken und den restlichen Arbeitstag viel entspannter verbringen. Ich freue mich immer über deine positive Art und deinen Humor. Du hast immer die spannendsten Geschichten zu erzählen. Ich bin sehr froh einen Kollegen wie dich zu haben!“ Welches Stichwort könnte diese Situation beschreiben? -Klicken Sie hier für ein Beispiel-

10 BEISPIEL 1 „Lieber …, Vielen Dank, dass du jeden Tag deine Mittagspause mit mir zusammen verbringst. Es macht mir Spaß mit dir gemeinsam zu essen und mich über den Tag mit dir auszutauschen. Dadurch kann ich neue Kraft tanken und den restlichen Arbeitstag viel entspannter verbringen. Ich freue mich immer über deine positive Art und deinen Humor. Du hast immer die spannendsten Geschichten zu erzählen. Ich bin sehr froh einen Kollegen wie dich zu haben!“ z.B.: „Mittagspause“ „Unterhaltung“ Nächstes Beispiel

11 BEISPIEL 2 Welches Stichwort könnte diese Situation beschreiben? -Klicken Sie hier für ein Beispiel- „Sehr geehrte Frau …, Ich bin Ihnen sehr dankbar, dass Sie immer ein offenes Ohr für mich haben. Da ich noch nicht lange im Unternehmen arbeite, bin ich manchmal unsicher. Sie sind für meine Fragen immer offen und nehmen sich Zeit für meine Anliegen. Dadurch konnte ich mich sehr schnell einarbeiten und meine Aufgaben immer gut erledigen.“

12 BEISPIEL 2 z.B.: „offenes Ohr“ „Unterstützung“ „Sehr geehrte Frau …, Ich bin Ihnen sehr dankbar, dass Sie immer ein offenes Ohr für mich haben. Da ich noch nicht lange im Unternehmen arbeite, bin ich manchmal unsicher. Sie sind für meine Fragen immer offen und nehmen sich Zeit für meine Anliegen. Dadurch konnte ich mich sehr schnell einarbeiten und meine Aufgaben immer gut erledigen.“

13 IHRE AUFGABE – AUF EINEN BLICK Schreiben Sie einen Dankbarkeitsbrief! Dieser Brief kann sich an eine beliebige Person aus Ihrem Arbeitsumfeld richten. Wenn Sie den Brief fertig geschrieben haben, schicken Sie uns bitte eine SMS oder mit einem Stichwort zu. Am Montagabend erhalten Sie die nächste Mail mit Ihrer Aufgabe für Dienstag.

14 ARBEITSBLATT In Ihrem E-Learning Kurs haben Sie die Möglichkeit sich die wichtigsten Informationen zu Ihrer Aufgabe herunterzuladen und auszudrucken. Dazu gehört auch ein Arbeitsblatt, das Sie für das Schreiben Ihres Briefs nutzen können. Auf diesem Arbeitsblatt sind auch noch einmal die Leitfragen aufgeführt, an denen Sie sich beim Schreiben orientieren können.

15 ES GEHT LOS! „Nicht die Glücklichen sind dankbar. Es sind die Dankbaren, die glücklich sind.“ (Francis Bacon) Wir wünschen Ihnen einen interessanten und vor allem dankbaren Tag! Bitte nutzen Sie für das Versenden der SMS oder mit dem Stichwort folgende Kontaktdaten. Auch wenn Sie Fragen haben können Sie sich jederzeit an Ihre Ansprechpartnerin wenden. Clarissa Groß Mail: Tel.: 0176/ PROGRAMMBEENDEN PROGRAMM BEENDEN PROGRAMMBEENDEN PROGRAMM BEENDEN MATERIAL HERUNTERLADEN MATERIAL HERUNTERLADEN MATERIAL HERUNTERLADEN MATERIAL HERUNTERLADEN


Herunterladen ppt "ZUFRIEDEN UND ENGAGIERT BEI DER ARBEIT Woche 2: Aktivitäten Copyright: Ruhr-Universität Bochum, Universität Heidelberg Arbeits- und Organisationspsychologie."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen